Logo Shop Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Verkehr

Sicherheit

< Sicherheit 2018

Sonstige Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 5
Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 7
Anzeige 8





VERKEHR: Sicherheit



Zwei Schulwegunfälle mit leichtverletzten Kindern

Hameln/Coppenbrügge, Lk. Hameln-Pyrmont (Nds), 17.05.2018
Am Morgen gegen 07:50 h befuhr ein 49-jähriger Coppenbrügger die Schulstraße, nachdem er sein Kind bei der Schule abgesetzt hatte. Ein 8-jähriger Schüler lief unvermittelt auf die Straße und gegen den Pkw des Mannes. Glücklicherweise war der unfallbeteiligte Kleinbus zu diesem Zeitpunkt sehr langsam. Der Schüler erlitt eine Beinverletzung und wurde in eine Klinik verbracht.
Nach Schulschluss, gegen 13:00 h, kam es dann in der Süntelstraße in Hameln zu einem Zusammenstoß zwischen einem Mazda und dem Fahrrad eines 12-jährigen Jungen. Die 47-jährige Autofahrerin hatte aus der Ausfahrt eines Supermarktes einfahren wollen. Zur gleichen Zeit wollte der Schüler vor dem, zu diesem Zeitpunkt stehenden, Auto vorbeifahren. Der 12-jährige befuhr hierbei die falsche Seite des Radweges und wurde durch die Autofahrerin aus Hameln nicht gesehen. Als diese anfuhr stieß das Fahrrad des Jungen seitlich mit dem Mazda zusammen und der Schüler kam zu Fall. Auch er zog sich eine leichte Beinverletzung zu.





Ablenkung am Steuer häufige Unfallursache-Polizeiinspektion Stade

PDF Datei 

Text: Horst-Dieter Scholz/Polizeiinspektion Stade
Foto: Polizeiinspektion Stade



An Vatertag steigt die Zahl der Alkoholunfälle deutlich

Berlin (BE), 05.05.2018
Am 10. Mai ist Christi Himmelfahrt. Viele kennen diesen Feiertag unter dem weniger heiligen Namen „Vatertag“, der vielerorts feuchtfröhlich begangen wird. Leider gehört er darum auch zu den Tagen mit den meisten Alkoholunfällen in Deutschland. Wer also tief ins Glas schaut, lässt danach lieber die Finger vom Steuer, um ernste Zwischenfälle zu vermeiden.
In einigen Regionen in Deutschland ist es Tradition, dass Männer am Vatertag in Gruppen feiern. Fahrradtouren, Wanderungen oder Fahrten in geschmückten Kutschen sind sehr beliebt, und neben der Natur wird meistens auch viel Alkohol genossen. Für viele Betrunkene endet die Fahrt nach Hause dann an einem früheren Ort.
Mehr im PDF...





Zahlreiche Mängel an 42 Fahrzeugen festgestellt -Polizeidirektion Oldenburg

PDF Datei 

Text: Polizeidirektion Oldenburg
Foto: Polizeidirektion Oldenburg



Active Brake Assist 4 – Notbremsassistent mit Fußgängererkennung

Stuttgart/Wörth (BW), 05.05.2018
Der Mercedes-Benz Econic bewegt sich als Müllsammelfahrzeug mitten in der Stadt und in Wohngebieten. Unübersichtliche Verkehrssituationen mit Fußgängern, die zwischen parkenden Autos unterwegs sind und passierenden Radfahrern sind hier Alltag. Derartige potentielle Gefahrensituationen stellen hohe Ansprüche an die Sicherheits¬systeme des Mercedes-Benz Econic. Mercedes-Benz bietet daher ab sofort gleich mehrere Assistenzsysteme zur Verbesserung der aktiven und passiven Sicherheit für den Econic an.
Mehr im PDF...






Anzeige 5
Blank Anzeige 6