Logo Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Reisen

Reisen

Wohnmobile

< Wohnmobile 2021

Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Blank Anzeige 3
Blank Anzeige 4
Anzeige 5

REISEN: Wohnmobile



Brand eines Wohnwagens

Ober-Ramstadt (HE), 29.10.2021
Am 23.10.21 wurde gegen 03:10 h im Steinbruchweg ein Brand gemeldet. Auf einem dortigen Grundstück brannte ein Wohnwagen. In dem Wohnwagen hatte ein 42-jähriger Mann mit seinen zwei Hunden genächtigt. Nach derzeitigen Ermittlungsstand entfachte der Mann eine Kerze und schlief ein. Dabei stieß er die Kerze um und der Wohnwagen geriet in Brand. Der 42-Jährige konnte sich mit einem Hund unverletzt in Sicherheit bringen. Durch die Freiwillige Feuerwehr Ober-Ramstadt konnte der Brand gelöscht werden. Ein Hund konnte in dem Wohnwagen leider nur noch tot geborgen werden. Durch den Brand wurde zudem ein auf der Straße geparkter Pkw, sowie ein Fenster eines Gebäudes auf der gegenüberliegenden Straßenseite beschädigt.





Wohnmobil aufgebrochen-Symbol



Text: Polizeipräsidium Südhessen
Foto: Symbol



Unfallverursachendes Wohnmobilnach Zusammenstoß mit Lkw gesucht

Zeugen gesucht

Lehesten (TH), 28.10.2021
Am 20.10.21 teilte ein Lkw-Fahrer eine Verkehrsunfallflucht eines Wohnmobils mit. Ein weißes Wohnmobils befuhr nach Angaben des Lkw-Fahrers zufolge die Landesstraße 1097 kommend in Richtung Bundesstraße 90. In einer scharfen Linkskurve, sei das Wohnmobil mit dem Lkw (mitsamt Sattelauflieger) kollidiert. Der Wohnmobil-Fahrer setzte seine Fahrt trotz Aufforderung des Lkw-Fahrers fort, sie wollten sich am nächsten Parkplatz zur weiteren Verständigung zu treffen. Nachdem die Beifahrerin die Fahrzeugteile von der Fahrbahn aufgesammelt hatte setzte sie ebenfalls die Fahrt fort. Das Kennzeichen des Womo ist unbekannt. Das Fahrzeug ist auf der Fahrerseite stark beschädigt. Der Fahrer war männlich, etwa 70-80 Jahre alt, hatte kurze graue Haare und war mit einer roten Jacke bekleidet.





Kleinbrand in Wohnmobil -Symbol



Text: Hendrik Brink
Foto: Symbol



Brennendes Wohnmobil setzt Gebäude in Brand

Klecken, Lk. Harburg (Nds), 19.10.2021
Die Feuerwehr in Klecken bekämpfte am Sonntagnachmittag mit 140 Feuerwehrleuten aus weiteren zehn Feuerwehren einen Großfeuer in der Kleckener Bahnhofstraße. Zunächst waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Klecken, Eckel und Leversen-Sieversen zum Brand eines Wohnmobils alarmiert worden. Bereits auf der Anfahrt erhöhte die Leitstelle im Winsener Kreishaus nach weiteren Notrufen und einer bereits auf der Anfahrt der Feuerwehren weithin sichtbare Rauchwolke die Alarmstufe. Dies hatte die Alarmierung der Feuerwehren Iddensen, Nenndorf, Tötensen und der Drehleiter der Feuerwehr Buchholz zur Folge.
Mehr im PDF ...
Mehr im PDF...





Brand eines Wohnwagens-Symbol



Text: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld
Foto: Symbol



Einbruch in Wohnwagen

Zeugen gesucht

Schüttorf, Lk. Graf.Bentheim (Nds), 18.10.2021
Zwischen den 15. und 17.10.21 verschafften sich ein Täter gewaltsam Zugang zu einem Wohnwagen in der Graf-Egbert-Straße. Sie entwendeten mehrere Gegenstände. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Schüttorf unter der Telefonnummer 05932/994380 zu melden.





Wohnmobil flüchtet nach Verkehrsunfall-Symbol



Text: Polizeiinspektion Bad Dürkheim
Foto: Symbol



Wohnwagenbrand greift auf Wohnhaus über

Haßloch (RP), 17.10.2021
Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Donnerstag, 14.10.21, gegen 17:00 h, in der Werkstraße zu einem Wohnwagenbrand. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Wohnwagen komplett in Flammen. Das Feuer griff auch auf ein angrenzendes Wohnhaus über. Der Brand konnte schließlich durch die Feuerwehrkräfte der Feuerwehr Haßloch gelöscht werden. Bei dem Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt.





Knaus Van TI 650 MEG Vansation-Michael Kirchberger

PDF Datei 

Text: Info: Michael Kirchberger
Foto: Michael Kirchberger



Wohnmobil von Hof gestohlen

Zeugen gesucht: Polizeirevier Lörrach Telefon 07621-176-0

Lörrach (BW), 16.10.2021
Im Zeitraum Samstag, 09.10.21 gegen 12:00 h bis Sonntag, 10.10.21 gegen 14:30 h kam es auf einem öffentlich zugänglichen Firmengelände im Entenbad zu einem Diebstahl. Entwendet wurde ein Wohnmobil mit Lörracher Kennzeichen der Marke Citroen, Typ Pössl, in der Farbe Silbermetallic.





Diebstahl von Wohnwagen-Symbol



Text: Polizeipräsidium Freiburg
Foto: Symbol



Boot rammt Wohnmobil

Zeugen gesucht! Telefon 05471-9710

Bohmte, Lk. Osnabrück (Nds), 15.10.2021
Am Freitagnachmittag gegen 15:10 h befuhr ein 58-Jähriger mit seinem Wohnmobil die Heithöfener Straße in Richtung Wimmer. In einer Rechtskurve, in Höhe der Hausnummer 23, kam es im Vorbeifahren zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden dunklen SUV mit Anhänger, auf dem ein helles Boot geladen war. Das Boot verursachte einen nicht unerheblichen Sachschaden an dem Wohnmobil der Marke "Fiat". Der Verursacher, der gegen das Rechtsfahrgebot verstieß, entfernte sich daraufhin mit seinem Gespann. Um den entstandenen Sachschaden kümmerte er sich nicht. Unweit der Unfallstelle befindet sich das Wassersportzentrum Levern. Die Polizei aus Bohmte nimmt Hinweise zu dem Verursacher oder seinem Fahrzeug entgegen.





Diebstahl eines Wohnwagens-Symbol



Text: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Foto: Symbol



Wohnmobil-Dieb festgenommen

Paderborn/Hannover/Braunschweig (NRW / Nds), 08.10.2021
Nach zwei Wohnmobil-Diebstählen in Paderborn kann die Polizei einen ersten Fahndungserfolg verbuchen. In der Nacht zu Donnerstag gelang der Hannoveraner Polizei die Festnahme von zwei Tatverdächtigen und die Sicherstellung eines gestohlenen Campers. Nach dem Diebstahl eines Wohnmobils in Sennelager am Freitag letzter Woche schlugen Wohnmobildiebe in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an der Dessauer Straße zu.
Auf einem Firmenparkplatz stand ein neuwertiger Knaus-Camper am Firmengebäude und war mit einem Kabel an eine Außensteckdose angeschlossen. Am Mittwochmorgen hing die Steckdose herausgerissen an der Wand. Das Wohnmobil stand nicht mehr am Ort. Der Besitzer alarmierte die Polizei. Eine Fahndung nach dem Fahrzeug wurde sofort eingeleitet.

Am Mittwochabend entdeckte eine Streife der Hannoveraner Autobahnpolizei das entwendete Wohnmobil gegen 21:10 h am Autobahnkreuz Hannover-Buchholz. Die Polizisten folgten dem Fahrzeug auf der BAB2 in Richtung Berlin und zogen weitere Einsatzkräfte sowie einen Polizeihubschrauber hinzu. In einer gemeinsamen Aktion gelang es Polizisten aus Hannover und Braunschweig, das Wohnmobil an der Raststätte „Zweidorfer Holz“ zu stoppen und die zwei Insassen als Tatverdächtige festzunehmen. Das Wohnmobil wurde sichergestellt. Die beiden mutmaßlichen Diebe wurden noch am Donnerstagmorgen von Paderborner Polizisten übernommen und ins Polizeigewahrsam nach Paderborn gebracht. Die Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet. Im Laufe des Tages wird über das weitere Verfahren entschieden.






Nachrüst-Systeme für Fiat Ducato Euro 5-HJS Emission Technology GmbH & Co. KG/Horst-Dieter Scholz

PDF Datei 

Text: HJS Emission Technology GmbH & Co. KG
Foto: HJS Emission Technology GmbH & Co. KG/Horst-Dieter Scholz



Umweltschonend mit dem Wohnmobil fahren

Gifhorn/Hannover (Nds) , 05.10.2021
Jeder oder doch die meisten, die mit dem Wohnmobil reisen, sind vom „mobilen Urlaub“ überzeugt. Doch wenn die Überzeugung durch die steigenden Kraftstoffpreise ein wenig auf die Probe gestellt werden, dann kommt auch der WoMo-Fahrer ins Grübeln. Der TÜV Nord sich im September 2021 diesem Thema angenommen und dieses wollen wir hier wiedergeben.
Mehr im PDF...





Nach einem Jahr an der Börse-Deutsche Börse AG / M. Joppen



Text: Knaus/Tabbert AG
Foto: Deutsche Börse AG / M. Joppen



Brand eines hochwertigen Wohnmobils

Delmenhorst (Nds), 01.10.2021
Am Samstag, 25.09.21, gegen 11:42 h kam es auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Osnabrück zu einem Brand eines Wohnmobils.
Ein Ehepaar aus dem Landkreis Aschaffenburg bemerkte während der Fahrt eine Rauchentwicklung im hinteren Teil ihres Wohnmobils der Marke Iveco-Morelo.
Mehr im PDF...






Anzeige 5
Blank Anzeige 6