Logo Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Reisen

Reisen

Wohnmobile

< Wohnmobile 2020

Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Blank Anzeige 3
Blank Anzeige 4
Anzeige 5

REISEN: Wohnmobile



Betrunken mit dem Wohnmobil

Blumberg, Lk. Schwarzwald-Baar-Kreis (BW), 25.11.2020
Einer Polizeistreife aufgefallen ist ein Wohnmobilfahrer, der am 24.11.20, gegen 16:00 h die Landesstraße 185 von Riedöschingen in Richtung Blumberg befahren hat. Bei der Kontrolle des 56-jährigen Fahrers bemerkten die Beamten Atemalkohol. Ein Alkoholtest ergab über 0,6 Promille, weshalb der Mann das Wohnmobil abstellen musste. Gegen ihn erfolgt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.





Wohnwagen abgebrannt -Symbol



Text: Polizeipräsidium Konstanz
Foto: Symbol



Versuchter Einbruch in Wohnmobil

Zeugen gesucht Tel.: 07773 920017

Stockach-Espasingen, Lk. Konstanz (BW), 25.11.2020
Am Dienstag, 24.11.20, zu einem derzeit noch nicht bekannten Zeitpunkt, ist es im Rosenweg zu einem versuchten Einbruch in ein Wohnmobil gekommen. Unbekannte Täter machten sich am Schloss des Wohnmobils zu schaffen. Diesen gelang es jedoch nicht, in das Innere des Wohnmobils zu kommen. Allerdings wurde das Schloss der Wohnmobiltür beschädigt.





Katalysatoren aus Wohnmobilen ausgebaut-Symbol



Text: Polizei Minden-Lübbecke
Foto: Symbol



Wohnmobil brennt in voller Ausdehnung

Essen-Schonnebeck (NRW), 25.11.2020
In Essen-Schonnebeck ist am 23.11.20 ein abgestelltes Wohnmobil vollständig ausgebrannt. Das etwa sieben Meter lange Modell mit Alkoven stehe dort immer, sagte eine Anwohnerin auf Nachfrage. Ihr Hund habe angeschlagen und sich dann zitternd verkrochen, dadurch sei sie aufmerksam geworden. Beim Blick aus dem Fenster sah sie das Feuer und die bereits eingetroffenen Kräfte der Feuerwehr.
An ihrem Einfamilienhaus sind durch die vom Feuer ausgehende Wärmestrahlung an allen fünf Fenstern die Scheiben gerissen und die Kunststoffrahmen verschmort. An mindestens zwei abgestellten Pkw sind Stoßstangen und Lampen verschmort. Als die Einsatzkräfte in der kleinen Wohnsiedlung eintrafen, brannte das Wohnmobil in voller Ausdehnung. Mindestens ein Reifen barst durch die Hitze, zwei Flüssiggasflaschen entnahmen die Männer aus dem von außen zugänglichen Fach und kühlten sie. Auch einen Kraftstoffkanister brachten sie aus dem Gefahrenbereich. Nachdem das Feuer gelöscht, die Hausfassade gekühlt und die rauchenden Trümmer mit Schaum abgedeckt waren, erfolgte eine abschließende Kontrolle, bevor die Einsatzstelle um Mitternacht an die Polizei überging. Die wird sich jetzt um die Ermittlung der Brandursache kümmern. Verletzt wurde niemand.





Wohnwagen in Brand geraten-Symbol



Text: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Foto: Symbol



Moblie Photophotaikanlage

Gifhorn, Lk. Gifhorn (Nds), 18.11.2020
Ob beim Camping, auf dem Boot, im Schrebergarten oder auf der Berghütte: Mit dem faltbaren mobilen Solar-Panel mit monokristallinen Zellen und 160 Watt hat man immer Strom, wenn die Sonne scheint! Das Panel lädt auch Auto- und Wohnmobilbatterien unabhängig vom Stromnetz. Sofort einsatzbereit - einfach anschließen: Dank eingebautem Laderegler verbindet man den Strom-Erzeuger direkt mit der Kfz-Batterie. Ist diese angeschlossen, kann man über den integrierten USB-Ladeport Smartphone, Tablet, Digitalkamera u.v.m. schnell mit frischer Energie versorgen. Die monokristallinen Solar-Module besitzen einen hohen Wirkungsgrad und eine große Lebensdauer. Maße gefaltet: 67 x 76 x 3,5 cm, Maße geöffnet: 134 x 76 x 8 cm, Gewicht: 13,4 kg, Leistung: 160 Watt, Nennspannung: 12 Volt, Spannung max.: 18 Volt





Smartes (Mobile-)Home-Hymer

PDF Datei 

Text: Michael Kirchberger
Foto: Hymer



Caravane und Reisemobile richtig einmotten

Gifhorn, Lk. Gifhorn (Nds), 18.11.2020
Für die Winterpause sollten auch Caravans und Reisemobile richtig vorbereitet werden. Dann fällt der Start in die nächste Saison umso leichter. Wie man die rollende Behausung wäscht, trocken hält und vor Schädlingen schützt, erklärt die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) und erfahrene Wohnmobilisten.
Mehr im PDF...





Wohnmobil entwendet -Symbol



Text: Polizei in Achim
Foto: Symbol



Wohnwagen ausgebrannt - zwei Menschen verletzt

Brüggen-Genholt, Lk. Viersen (NRW), 18.11.2020
Am 16.11.20 geriet gegen 19:40 h auf einem Campingplatz an der Sankt-
Barbara-Straße in Brüggen ein Wohnwagen in Brand. Durch die Hitzeentwicklung explodierte eine neben dem Wohnwagen stehende Gasflasche. Durch den Brand, bei dem der Wohnwagen komplett zerstört wurde, wurden auch zwei nebenstehende Wohnwagen beschädigt. Zwei Menschen, darunter die 83-jährige Besitzerin des Wohnwagens, wurden verletzt und vorsorglich in Krankenhäuser gebracht. Brandermittler der Polizei gehen davon aus, dass der Brand möglicherweise beim Wechseln einer Gasflasche im Innern des Wohnwagens entstand. Hinweise auf vorsätzliches Verhalten gibt es derzeit nicht.





Einbruch in Wohnwagen-Symbol



Text: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Foto: Symbol



Feuer auf Campingplatz

Melle, Lk. Emsland (Nds), 13.11.2020
Am Freitagmorgen kam es auf dem Campingplatz am Ludwigsee (Nemdener Straße) zum Brand mehrerer Wohnwagen. Die Feuerwehr hatte die Flammen schnell unter Kontrolle. Die Polizei war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort, hatte die Ermittlungen aufgenommen und sucht derzeit nach einem Mann, der unter Umständen mit den Bränden im Zusammenhang stehen könnte. Die Person soll im Alter von 65-70 Jahren. Der ältere Mann hat eine dickliche Statur, längere Haare und einen Bart. Er soll mit einer Jogginghose und einem Anorak bekleidet sein. Der Campingplatz wurde von Polizeikräften abgesucht. Im Rahmen der Suche wurde auf einem Wohnwagenstellplatz eine männliche Leiche gefunden. Aktuell weist vieles darauf hin, dass es sich bei dem Leichnam um die gesuchte Person handelt. Nähere Hintergründe zu den Umständen und der Identität des Toten liegen noch nicht vor und sind Gegenstand der Ermittlungen. Das Feuer auf dem Platz ist unter Kontrolle, durch den Brand wurden nach derzeitigem Stand sechs Wohnwagen beschädigt.





Wohnmobilsektor wächst-Horst-Dieter Scholz

PDF Datei 

Text: Horst-Dieter Scholz
Foto: Horst-Dieter Scholz



US-amerikanisch Vanlife-Szene

Stuttgart (BW), 11.11.2020
Die Marke mit Stern geht mit dem Midsize-Van Vito im US-amerikanischen Markt neue Wege und positioniert ihn dort erstmals als Basisfahrzeug für Reisemobilumbauten. Der Vito trägt in den USA den Namen Metris und ist an die lokalen Markt- und Kundenanforderungen angepasst. So fährt er beispielsweise ausschließlich als Benziner vor. Als einer der ersten US-amerikanischen Hersteller im Reisemobilsegment setzt Driverge Vehicle Innovations auf dem Vito auf und bringt in Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz den Metris Getaway heraus. Der Campervan ist ab sofort im Handel.
Mehr im PDF...





Unfall im Begegnungsverkehr-Symbol



Text: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Foto: Symbol



Betrunken mit Wohnmobil unterwegs

Schluchsee, Lk. Breisgau-Hochschwarzwald (BW), 11.11.2020
Am 08.11.20, gegen 19:45 h, wurde dem Polizeirevier Titisee-Neustadt im Bereich Schluchsee ein auffallend langsam fahrendes Wohnmobil gemeldet, welches außerdem auch Schlangenlinien fahren würde. Das Wohnmobil konnte im näheren Umfeld von einer Polizeistreife fahrend angetroffen werden. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugführers wurde ein Atemalkoholwert von fast zwei Promille festgestellt.
Der 60 Jahre alte Fahrer wurde zur Blutentnahme in eine nahegelegene Klinik gebracht, sein Führerschein wurde einbehalten.
Ihn erwartet nur eine Anzeige wegen Fahren unter Alkoholeinfluss.





Neues Fahrzeugkonzept Microliner Yucon-Frankia-GP GmbH / Horst-Dieter Scholz

PDF Datei 

Text: Frankia-GP GmbH
Foto: Frankia-GP GmbH / Horst-Dieter Scholz



Limitiertes Sondermodell zum Jubiläum

Marktschorgast (BY), 04.11.2020
2020 feiert FRANKIA ein traditionsreiches Jubiläum. "Das Besondere erfahren" heißt bei dem Wohnmobilhersteller im Premiumsegment seit den Anfängen im Jahr 1960: Der Qualitätsanspruch an jedes Fahrzeug, dass das Werk im oberfränkischen Marktschorgast verlässt, ist sehr hoch. Alle Modelle - auf Mercedes-Benz oder Fiat Ducato - setzen auf Klasse statt Masse und werden auf Bestellung gefertigt. FRANKIA steht vor allem für Qualität, Vielfalt, Autarkie sowie smarte Lösungen, die das "Zuhause unterwegs" noch besser machen. Das 60-jährige Jubiläum feiert FRANKIA gebührend: Highlight in einem spannenden Modelljahr ist das limitierte Sondermodell FRANKIA 1960.
Mehr im PDF...





Renault Trafic Combi-Renault Deutschland



Text: Renault Deutschland
Foto: Renault Deutschland



Unbekannte beschädigen Wohnmobil

Polizeirevier Konstanz Tel. 07531 9950

Konstanz, Lk. Konstanz (BW), 04.11.2020
Wie der Polizei mitgeteilt wurde, ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einer Sachbeschädigung an einem Wohnmobil gekommen. Unbekannte Täter schlugen im Raitebergweg auf Höhe der Zufahrt Bismarckturm vermutlich mit einem harten Gegenstand auf den Außenspiegel des Wohnmobils ein.





Brandstiftung an Wohnanhänger-Symbol



Text: Polizeipräsidium Konstanz
Foto: Symbol



Wohnmobil entwendet

Zeugen gesucht: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Verden, Lk. Verden (Nds) , 02.11.2020
Ein Wohnmobil ist Anfang der Woche in Verden entwendet worden. Das Fahrzeug war in der Straße "Im Orth" an der Ecke zum Wiesengrund geparkt. Der Eigentümer hat Montagabend gegen 21:00 h das letzte Mal gesehen, dass das Fahrzeug noch dort stand. Dienstagmittag bemerkte er dann den Diebstahl. Bei dem entwendeten Wohnmobil handelt es sich um ein drei Jahre altes Modell der Marke Fiat. Zugelassen ist es mit dem amtlichen Kennzeichen VER-KA 4. Der Aufbau hat als Grundfarbe weiß und ist an manchen Stellen mit grau abgesetzt. Man kann es als sogenanntes teilintegriertes Wohnmobil bezeichnet.





Unbekannte suchen Wohnwagen heim-Symbol



Text: Polizeipräsidium Konstanz
Foto: Symbol



Einbruch in Wohnwagen

Zeugen gesucht: Hinweise: Tel. 05331 / 933-0

Kneitlingen, Lk. Wolfenbüttel (Nds), 01.11.2020
Unbekannte Täter drangen zwischen Donnerstag, 29.10.2020, 16:00 h, und Sonntag, 01.11.20, 14:00 h, in einen Wohnwagen und in einen Schuppen in Kneitlingen, Eilumer Dorfstraße, ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde ein Stromerzeuger entwendet.






Anzeige 5
Blank Anzeige 6