Logo Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Reisen

Reisen

< Reisen 2020

Wohnmobile

Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Blank Anzeige 3
Blank Anzeige 4
Anzeige 5

REISEN: Reisen



70 Jahre Grundgesetz

Berlin (BE), 23.05.2020
Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz in einer Sitzung des Parlamentarischen Rates verkündet. Kernpunkt der 146 Artikel des Grundgesetzes enthielt das Grundgesetz Menschenwürde, Gleichberechtigung und Religionsfreiheit. Das Grundgesetz war als Provisorium gedacht, es war in neun Monaten entstanden.
In den letzten 70 Jahren ist es immer wieder mit einer 2/3 Mehrheit im Bundestag ergänzt und zeitgemäß angepasst worden. Heute wiegt das Grundgesetz fast 3 kg. Das Original lagert heute im Babarastollen im Schwarzwald. Der Barbarastollen dient seit 1975 als zentrales Lager für das Herzstück der deutschen Geschichte.
Mehr im PDF...





RENT AND TRAVEL garantiert weiter kostenfreies Umbuchen-Knaus Tabbert GmbH



Text: Knaus Tabbert GmbH
Foto: Knaus Tabbert GmbH



Belegungszahl erhöht

Hannover (Nds), 22.05.2020
Nach Ferienwohnungen und -häusern sowie Campingplätzen können nun auch Hotels und Pensionen wieder für Gäste öffnen. Zusätzlich wird die bisherige Beschränkung, Campingplätze, Wohnmobilstellplätze und Bootsliegeplätze zu 50 Prozent zu belegen, auf 60 Prozent hochgesetzt. Diese gilt dementsprechend auch für die Auslastung der niedersächsischen Hotels. Eine Wiederbelegungsfrist wie sie für Ferienwohnungen und -häuser gilt, wird es für Hotels nicht geben.





Radwanderung  mit Urlaubsfeeling-Horst-Dieter Scholz

PDF Datei 

Text: Horst-Dieter Scholz
Foto: Horst-Dieter Scholz



Radwanderung Südheide 1

Gifhorn, Lk. Gifhorn (Nds), 21.05.2020
Eine Tagesradtour zur Entspannung bietet ein Teil des Radwanderweges der Südheide. Wer das „Tor zur Südheide“ Gifhorn besucht und mit seinem Wohnmobil den günstig gelegenen Stellplatz am Hallen-Freibad Allerwelle anfährt, der kann von dort mehrere Tagesradtouren unternehmen.
Mehr im PDF...





Saale-Unstrut lädt zur Saale-Weinmeile ein -Angela Zimmerling, Andreas Vitting

PDF Datei 

Text: Info: Saale-Unstrut-Tourismus e.V.
Foto: Angela Zimmerling, Andreas Vitting



Reisehinweise statt Reisewarnung

Berlin (BE), 18.05.2020
Bundesaußenminister Heiko Maas beabsichtigt, sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, die bis 15. Juni 2020 geltende weltweite Reisewarnung schrittweise aufzuheben. Stattdessen sollen länderspezifische Reisehinweise verfasst werden, die der jeweiligen Situation in den Ländern Rechnung tragen. Damit touristische Reisen möglich werden, müssten auch Quarantänevorschriften aufgehoben werden. Maas warnte daher vor zu hohen Erwartungen, einen normalen Reisesommer werde es noch nicht werden.





Wohnmobilisten dürfen wieder fahren-Symbol



Text: Herausgeber: Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Foto: Symbol



Kleine Touren statt großer Reise

Göttingen, Lk. Göttingen (Nds), 14.05.2020
In Corona-Zeiten fällt die lange Sommerreise für viele voraussichtlich aus. Jetzt heißt es, auf kleinen Touren die Umgebung zu erkunden. Das ist unter den Schlagworten „Microadventure“, „Feierabendteuer“ oder „Kleine Fluchten“ bereits seit geraumer Zeit ein Trend. Dieser kann vor dem Hintergrund der Einschränkungen durch Covid-19 weiter an Fahrt aufnehmen.
Die Idee ist so einfach wie bestechend: Man packt seine Sachen und bricht zu einem Abenteuer direkt vor der Haustür auf – am besten abseits von Asphalt und bekannten Wegen.
Mehr im PDF...





Mit Boot, Floß und Surfbrett durchs Lausitzer Seenland-TV Lausitzer Seenland, Nada Quenzel

PDF Datei 

Text: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Foto: TV Lausitzer Seenland, Nada Quenzel



Schreiben wie früher

Steinhorst, Lk. Gifhorn (Nds), 14.05.2020
Die Schule wird im Zeichen von Corona digital, auch das Schulmuseum in Steinhorst betritt die digitale Bühne. Historisch und zeitgemäß konnte man das Auftreten des Museums nennen. Die erste Serie richtet sich in erster Linie an Kinder im Alter von ca. 10 bis 14 Jahren, für etwas jüngere und (deutlich) ältere Menschen ist sie aber sicher auch interessant. Gefilmt sind bis jetzt drei Folgen, die nach und nach online gestellt werden.
Sie können das Video hier frei einsehen: https://www.youtube.com/watch?v=47zIu5atYBE&feature=youtu.be&fbclid=IwAR1z7WETaBt681LTYtz-6C4IW6aA1fUQQaX5xJARdmnv61b4wLStKdwJgqM
Werden sie neugierig auf das Schulmuseum Steinhorst, ein Besuch lohnt sich.





Familienradtouren durchs Lausitzer Seenland-Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel

PDF Datei 

Text: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel



Geschichte am Telefon: Die Nürnberger Prozesse

Nürnberg (BY), 11.05.2020
Das Memorium Nürnberger Prozesse bietet zwei Telefonsprechstunden an, in denen ein Experte des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg etwa zehn Minuten ein ausgewähltes Thema vorstellt und anschließend für Fragen zur Verfügung steht. Die erste Sprechstunde „Von Nürnberg bis in die Gegenwart“ gibt es am Dienstag, 19. Mai 2020, von 16 bis 17 Uhr, „Angeklagte und Anklagepunkte“ folgt am Mittwoch, 27. Mai, von 16 bis 17 Uhr. Interessierte erreichen das Memorium unter Telefon 09 11 / 2 31-2 86 12. Das Angebot selbst ist kostenlos, es fallen nur eigene Telefongebühren an.
Mehr im PDF...





Der PS.SPEICHER  öffnet wieder-Stephan Richter



Text: Stephan Richter
Foto: Stephan Richter



Museen wieder geöffnet - Erstes Wochenende freier Eintritt

Landkreis Gifhorn (Nds), 07.05.2020
Die Museen „Historisches Museum Schloss Gifhorn“, „Museum Burg Brome“ und „Schulmuseum Steinhorst“ sind ab 08.05.20 wieder geöffnet. Anlässlich der "Wiedereröffnung" finden folgende Aktionen statt:
- In allen drei Häusern ist der Eintritt das komplette Wochenende (08.-10.05.) frei!
- Es gibt einen Fotowettbewerb: Das witzigste Besucherfoto mit Schutzmaske im Museum gewinnt einen geheimen Preis! Hierfür können Sie Ihre Fotos auf unserer Facebookseite hochladen.
- Für den Muttertag am Sonntag halten wir für alle Mütter eine süße Überraschung bereit.
An diesem ersten Wochenende nach der Museumspause gelten folgende Öffnungszeiten:
Historisches Museum Schloss Gifhorn und Burg Brome: Freitag 14:00 - 17:00 h
Samstag & Sonntag 11:00 - 17:00 h
Schulmuseum Steinhorst:
Freitag & Samstag von 12:00 bis 16:00 h
Sonntag von 11:00 bis 17:00 h
In unseren Häusern gilt eine grundsätzliche Pflicht zum Tragen eines Munde-Nasen-Schutzes gemäß den geltenden Vorgaben, die jeweils gültigen Abstands- und Hygieneregeln müssen von unseren Gästen ebenso wie von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in vollem Umfang umgesetzt werden.






Anzeige 5
Blank Anzeige 6