Logo Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Mobilität

Automobil

Zweirad

Hobby

Blaulicht

Innovation

< Innovation 2022

Produkte im Shop


MOBILITÄT: Innovation



Investition in Batteriefabrik

Amsterdam (NL), 27.06.2022
Gemeinsam mit seinen Partnern unterstützt Stellantis die Wachstumspläne der Automotive Cells Company (ACC). Das Gemeinschaftsunternehmen beabsichtigt, das bestehende Stellantis-Werk in Termoli in Italien in eine neue Batteriezellfertigung umzuwandeln. Zudem schließt ACC die Vereinbarung zur Aufnahme von Mercedes-Benz als neuem, gleichberechtigten Partner – neben TotalEnergies/Saft und Stellantis – ab. Die Partner haben sich nun auch dazu bekannt, die industrielle Kapazität von ACC bis 2030 auf mindestens 120 Gigawattstunden zu erhöhen und damit die Entwicklung sowie die Produktion von Hochleistungsbatteriezellen und -modulen der nächsten Generation auszuweiten.
Mehr im PDF...





Umfangreiches Ökosystem rund ums Elektrofahrzeug-Renault Deutschland



Text: Renault Deutschland
Foto: Renault Deutschland



Durchbruch bei Hochvoltbatterie mit Silizium-Hochleistungszellen

Stuttgart/Alameda, 13.06.2022
Mercedes-Benz macht einen weiteren großen Schritt in seinem Vorhaben, die begehrenswertesten Elektroautos der Welt zu bauen. Der Erfinder des Automobils gab heute bekannt, dass er mit Sila, einem Unternehmen für Batteriematerialien der nächsten Generation, zusammenarbeiten werde, um die Siliziumanoden-Chemie des Unternehmens in Batterien einzusetzen, die erstmals optional für die künftige elektrische Mercedes-Benz G-Klasse erhältlich sein werden. Damit wird das Mercedes-Benz Batterieportfolio um eine weitere innovative Zellchemie ergänzt.
Mehr im PDF...





Toyota will Wasserstoff-Ökosysteme schaffen-Toyota



Text: Auto-Medienportal.Net
Foto: Toyota



Zwei Milliarden Euro zusätzlich für Wasserstoff

Stadthagen, Lk. Schaumburg (NI), 13.06.2022
Der britische Chemieriese Ineos ist Europas größter Betreiber von Elektrolyseanlagen zur Herstellung von Wasserstoff. Nun kündigte das Unternehmen an, zwei Milliarden Euro mehr – uns damit doppelt so viel wie bisher – in dessen Herstellung zu investieren. Zur Unterstützung kündigte Ineos-Gründer Jim Ratcliffe jetzt eine Multimediakampagne und die Teilnahme an der Klima Konferenz „UN Climate Change Conference (COP26)“ in Glasgow an. In der Wasserstoffwirtschaft will Ineos nun eine Vorreiterrolle einnehmen. An die britische Regierung appelliert Ratcliffe, rechtzeitig die Infrastruktur für Wasserstoff auszubauen.





Bioabfälle in Wasserstoffperoxid verwandelt-cromaconceptovisual, pixabay.com



Text: pressetext.redaktion
Foto: cromaconceptovisual, pixabay.com



Toyota schießt die Brennstoffzelle auf den Mond

Stadthagen, Lk. Schaumburg (NI), 10.06.2022
Als vor inzwischen 23 Jahren mit dem Toyota Prius das weltweit erste Hybridfahrzeug auf den Markt rollte, begegneten die Wettbewerber dem unscheinbaren Modell mit einem Lächeln. Das soll die Zukunft der Mobilität sein, fragten sie und gaben gleich die Antwort. „Nein, wir glauben weiter an Benziner und Diesel!“ Nun, nach inzwischen 15 Millionen gebauten Hybrid-Fahrzeugen der Japaner, lächelt niemand mehr. Der Antrieb hat sich durchgesetzt. Vor sechs Jahren ging Toyota einen weiteren Schritt in Richtung CO2-freie Mobilität und stellte mit dem Mirai die erste Serien-Limousine mit Brennstoffzellenantrieb vor.
Mehr im PDF...





Turbine läuft nur mit Wasserstoff-uis.no

PDF Datei 

Text: pressetext.redaktion
Foto: uis.no






Blank Anzeige 5
Blank Anzeige 6