Logo Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Mobilität

Automobil

Zweirad

Hobby

Blaulicht

< Blaulicht 2022

Innovation

Produkte im Shop


MOBILITÄT: Blaulicht



Überhitzter Katalysator löst Feuer in Biogasanlage aus

Binningen (BW), 29.06.2022
Ein durch einen defekten Katalysator eines Stromgenerators verursachter Brand hat am Dienstagnachmittag, gegen 14:30 h, Feuerwehr und Polizei in der Staigstraße auf den Plan gerufen. Bei Revisions- und Wartungsarbeiten überhitzte ein Katalysator eines Stromgenerators einer Biogasanlage. Hierbei bildete sich ein brennendes Luft-Gas-Gemisch, welches sich entzündete. Die alarmierten Feuerwehren Binningen, Schlatt am Randen und Hilzingen waren mit vier Fahrzeugen und 42 Einsatzkräften vor Ort. Sie kühlten den Katalysator herunter und überwachten den Abbrand.





Zwei hochmobile und robuste Lkw an die THW-Bundesvereinigung-HX-Familie von Rheinmetall MAN



Text: HX-Familie von Rheinmetall MAN
Foto: HX-Familie von Rheinmetall MAN



Seepferdchen Tag

Lehrte, Region Hannover (NI), 28.06.2022
Am 15.07.22 findet im Freibad Lehrte der 1. Seepferdchen-Tag statt. Teilnahme und Eintritt sind für die Kinder kostenlos – bei erfolgreichem Ablegen des Abzeichens erwartet alle Kinder eine tolle Überraschung sowie ein leckerer Snack. Abgerundet wird der Tag mit einem Showprogramm vom Lehrter SV. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir um Anmeldung auf unserer Website unter www.schwimmoffensive-hannover.de





Wohngebäude durch Feuer zerstört-Thomas Klamet

PDF Datei 

Text: Thomas Klamet
Foto: Thomas Klamet



Schwer verletzte Jetski-Beifahrerin gerettet

Neustadt in Holstein (SH), 27.06.2022
Die freiwilligen Seenotretter der Station Neustadt in Holstein sind am Sonntag, 26. Juni 2022, einer schwer verletzten Jetski-Beifahrerin zu Hilfe gekommen. Die Besatzung des Seenotrettungsbootes HENRICH WUPPESAHL der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) war gemeinsam mit Beamten der Bundespolizei See im Einsatz, um die Frau sicher an Land zu bringen.
Mehr im PDF...





Dachstuhlbrand -Sven Geist

PDF Datei 

Text: Sven Geist
Foto: Sven Geist



Streiks und deren Auswirkungen auf die universitäre Unfallchirurgie

Wenn Klatschen nicht reicht!

Berlin (BE), 27.06.2022
Seit dem 02.05.22 sind alle sechs Universitätskliniken in Nordrhein-Westfalen von ausgedehnten Streikmaßnahmen betroffen. Verlangt wird ein Tarifvertrag der Entlastungen. Dieser beinhaltet verbindliche Personalbemessungen für sämtliche Arbeitsbereiche in den Kliniken und einen Belastungsausgleich für unterbesetzte Schichten. In den vergangenen Jahren hat sich die allgemeine Situation in den Krankenhäusern unter extremem Kostendruck im Gesundheitssystem, der Corona-Pandemie und dem allgemeinen Pflegemangel kontinuierlich verschärft. Viele Pflegekräfte fühlen sich ausgenutzt und wenden sich vermehrt anderen beruflichen Tätigkeiten zu.
Mehr im PDF...





Chlorgranulat gast aus-Kreisfeuerwehr Aurich

PDF Datei 

Text: Manuel Goldenstein
Foto: Kreisfeuerwehr Aurich



Geräteschuppen ausgebrannt

Zeugen gesucht 04143-912340

Drochtersen , Lk. Stade (NI), 23.06.2022
Am Montagabend geriet gegen 22:35 h in der Ritscher Straße in Drochtersen ein Geräteschuppen aus bisher unbekannten Gründen in Brand. Ein Hausbewohner bemerkte das Feuer und meldete es sofort über den Notruf.
Durch das Feuer wurde auch ein Baum neben dem Schuppen beschädigt. Das schnelle Anrücken der Feuerwehren aus Drochtersen, Assel und Drochtersermoor konnte das Übergreifen des Feuers auf den Baum verhindern. Der Schuppen mit zwei Fahrrädern und Werkzeug darin wurden bei dem Brand jedoch zerstört.





Unfall wegen gesundheitlicher Probleme-Polizeiautobahnstation Ruchheim



Text: Polizeiautobahnstation Ruchheim
Foto: Polizeiautobahnstation Ruchheim



Autofahrer umfährt Streifenwagen und verunfallt

Lörrach (BW), 23.06.2022
Am 22.06.22, ist ein mutmaßlich alkoholisierter Autofahrer verunfallt, als er einen Streifenwagen umfahren wollte. Gegen 22:50 h war einer in der Brühlstraße im Einsatz befindlichen Polizeistreife mitgeteilt worden, dass zwei augenscheinlich stark alkoholisierte Personen mit einem Pkw ohne Licht gerade davongefahren seien. In diesem Moment kam der besagte Pkw wieder angefahren. Der Streifenwagen wurde quer auf die Straße gestellt und dem Fahrer Haltezeichen gegeben. Statt zu verlangsamen, beschleunigte dieser jedoch und passierte den Streifenwagen auf dem Gehweg. Dabei schätzte der Fahrer den Abstand zwischen den dortigen Fußgängerpollern und einer Straßenlaterne falsch ein und blieb dazwischen stecken. Beide Insassen blieben unverletzt, wirkten aber stark berauscht.Einen Führerschein konnte d Fahrer er nicht vorweisen.





Polizeifahrzeug auf Autobahn rechts überholt-Symbol



Text: Polizeipräsidium Freiburg
Foto: Symbol



Sachsen schreibt Rauchwarnmelder jetzt auch für Bestandsbauten vor

Berlin (BE), 20.06.2022
Der sächsische Landtag in Dresden hat die Neufassung der für das Bundesland geltenden Bauordnung beschlossen. Neben einer Reihe weiterer Maßnahmen – von der Mobilfunkinfrastruktur bis zur Energiewende – greift auch eine veränderte Regelung zur Ausstattung von Gebäuden mit Rauchwarnmeldern.
Vorgesehen ist, dass künftig nicht nur Neu-, sondern auch alle Bestandsbauten damit ausgestattet werden müssen. Es gilt eine Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2023.
Der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf) begrüßt diesen Beschluss ausdrücklich.
Mehr im PDF...





Sonneneinstrahlung kann für erhebliche Gefahren sorgen -DWD & Warn-Symbol

PDF Datei 

Text: Manuel Goldenstein
Foto: DWD & Warn-Symbol



Parken auf dem Randstreifen

Stolzenau, Lk. Nienburg (NI), 20.06.2022
Die heißen Temperaturen sorgten für ein erhöhtes Besucheraufkommen an Seen und Waldrändern, wie am Husumer Heye Glas See im Landkreis Nienburg. Gleichzeitig werden neue Quellen für Waldbrände geschaffen, denn das trockene Gras und Gehölz kann durch heiße Katalisatoren entzündet werden. Viele Besucher stellten jedoch verbotswidrig ihre Pkws auf nicht ausgewiesene Parkflächen wie Wirtschaftswege oder den Fahrbahnrand der Landesstraße ab. Sie erhöhen damit die Waldbrandgefahr und verengen die Durchfahrten auf den Straßen und Wegen. Die Polizei wurde am 18.06.22 durch den dortigen Sicherheitsdienst verständigt auf die Falschparker hingewiesen und stellte bei der Kontrolle 76 Parkverstöße fest.
Mehr im PDF...





Gleitschirmflieger verletzt-Symbol



Text: Polizeipräsidium Südhessen
Foto: Symbol



1000 Quadratmeter Waldboden brennen

Zeugen gesucht

Höchst (HE), 20.06.2022
Am Sonntagabend (19.06.), gegen 17:30 h, erhielt die Polizei darüber Kenntnis, dass es im Wald, im Bereich "Galgenberg", brennt. Etwa 1000 Quadratmeter Waldboden eines teilgerodeten Waldstücks mit Totholz sowie die Stämme mehrerer Bäume standen in Flammen. Die Freiwillige Feuerwehr Höchst und der Ortsteile wurden von Einsatzkräften aus Bad König und Groß-Umstadt bei der anschließenden Brandbekämpfung unterstützt. Brandstiftung in diesem Zusammenhang nicht ausgeschlossen werden. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Erbach unter der Rufnummer 06062/9530 zu melden.





70-jähriger Autofahrer tödlich verletzt-Polizeiinspektion Verden / Osterholz



Text: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Foto: Polizeiinspektion Verden / Osterholz



Brennende Pappel

Laatzen, Region Hannover (NI), 19.06.2022
Gegen 07:20 h meldete ein Jogger einen brennenden Baum nahe der Gaststätte "An der Leinemasch". Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war eine Rauchentwicklung sichtbar und am Fuß des Baumes loderten Flammen. Mit reichlich Wasser wurden die Flammen gelöscht. Außerdem entfernten die Helfer einige Äste mit einer Säge, um an die Flammen im Inneren des Stammes heranzukommen. Mit einer Wärmebildkamera kontrollierten die Helfer Restwärme.





Brand auf Dach der IGS-Feuerwehr Hannover



Text: Feuerwehr Hannover
Foto: Feuerwehr Hannover



Ralph Tiesler tritt Amt als BBK-Präsident an

Berlin (BE), 18.06.2022
Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat heute Ralph Tiesler als neuen Präsidenten des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) vorgestellt. Dabei betonten beide die gewachsene Bedeutung des Bevölkerungsschutzes angesichts der vielfältigen Krisen der vergangenen Jahre. Neben den durch die Corona-Pandemie und die Flutkatastrophe 2021 zu Tage getretenen Herausforderungen für das Krisenmanagement in Deutschland gelte es nun vor dem Hintergrund des russischen Angriffskrieges in der Ukraine, ein besonderes Augenmerk auf den Zivilschutz zu legen.
Mehr im PDF...





Pkw brennt auf der BAB -Matthias Köhlbrandt



Text: Matthias Köhlbrandt
Foto: Matthias Köhlbrandt



Pilot eines Ultraleichtflugzeugs bei Absturz tödlich verletzt

Sulz am Neckar/Landkreis Rottweil (BW), 15.06.2022
Zu einem folgenschweren Luftunfall ist es am 12.6.22 in Sulz am Neckar gekommen. Ein 56-jähriger Pilot war gegen 15:00 h mit seinem Ultraleichtflugzeug vom Flugplatz in Sulz-Kastell gestartet. Da er zum vereinbarten Termin nicht zurückgekehrt und somit überfällig war, machten sich Angehörige auf die Suche nach ihm. Im Bereich des Hofguts "Geroldseck" auf Gemarkung Sulz, etwa zwei Kilometer vom Startplatz entfernt, wurde das Ultraleichtflugzeug, nach Lokalisierung des Handys des Piloten, am Boden zerschellt aufgefunden. Beim Absturz zog sich der 56-jährige Pilot so schwere Verletzungen zu, dass vom Notarzt nur noch der Tod des Piloten festgestellt werden konnte. Beamte der Kriminalpolizei und Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung haben die Ermittlungen übernommen. Am einmotorigen Ultraleichtflugzeug des tschechischen Herstellers "ProFe" entstand Totalschaden. Die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften vor Ort.





Außenlandung eines Kleinflugzeugs-Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch



Text: Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Foto: Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch



Die Blaulichtmeile 2022

am Sonntag, 19.06.2022, in Hannover

Hannover (NI), 14.06.2022
Die Helfer*innen und Retter*innen von Hannovers Feuerwehr, von den Hilfsorganisationen und privaten Anbietern des Rettungsdienstes, von der Notfallseelsorge, vom THW, von der DLRG, von der Landes- und Bundespolizei, dem Kampfmittelbeseitigungsdienst Niedersachsen sowie vom Justizvollzug präsentieren am Sonntag, den 19.06.22 von 11:00 h - 18:00 h die Blaulichtmeile in der Innenstadt von Hannover. Mehr als 300 Helfer*innen bieten auf der 750 Meter langen Veranstaltungsmeile vom Kröpcke bis zum Steintor und vom Platz der Weltausstellung bis zum Kröpcke sowie auf dem Opernplatz Technik-Highlights, Vorführungen, Mitmachaktionen und wollen natürlich auch für Nachwuchs in ihren Organisationen werben.





Zwei Nachbargebäude konnten gehalten werden-Carsten Schmidt

PDF Datei 

Text: Carsten Schmidt
Foto: Carsten Schmidt



Vierköpfige Familie unverletzt

Brackel, Lk. Harburg (NI), 12.06.2022
Zu einem brennenden Pkw auf der BAB7 musste am 11.06.22 die Feuerwehr Brackel ausrücken. Gegen 18:00 h befuhr eine Familie mit ihrem Mercedes Kombi die BAB 7 in Fahrtrichtung Süden, als das Fahrzeug zwischen den Anschlussstellen Thieshope und Garlstorf plötzlich Feuer fing. Die Familie konnte das Fahrzeug auf dem Standstreifen abstellen und sich unverletzt in Sicherheit bringen. Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr eintrafen, stand der vordere Teil des Fahrzeugs bereits in Vollbrand. Zwei Feuerwehrkräfte unter Atemschutzgerät löschten den Brand. Die Familie wurde von den Feuerwehrleuten betreut - die Kinder der Familie bekamen Teddys zum Spielen geschenkt. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Autobahn bis auf eine Spur gesperrt werden.





Lkw-Unfall auf der BAB 2-Stefan Müller

PDF Datei 

Text: Stefan Müller
Foto: Stefan Müller



Flachdach leerstehender Gewerbehalle in Flammen

Essen-Stoppenberg, Zeche Ernestine (NRW), 12.06.2022
Am 10.06.22 wurde ein Brand eines Flachdaches von einem Gewerbebetrieb gemeldet. Es brannten 20 Quadratmeter Flachdach von einer 370 Quadratmeter großen Dachfläche. Handwerker konnten mitteilen, dass sich keine Personen im Gebäude oder auf dem Dach aufhielten. Über zwei Drehleitern und ein handgeführtes Strahlrohr konnte der Löscheingriff eingeleitet werden. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Im Anschluss mussten Teile der Dachkonstruktion aufgenommen werden, um die letzten Glutnester zu löschen. Die Feuerwehr lobte hier besonders das geistesgegenwärtige Vorgehen des Dachdeckers. Nachdem die ersten Löschversuche mit einem Feuerlöscher erfolglos blieben, sprach er ein auf dem Gelände befindlichen Fahrer eines Betonmischers an. Dieser versetzte kurzerhand sein Fahrzeug in ein "Löschfahrzeug". Mit dem bordeigenen Schlauch zum Reinigen der Betonrutsche konnte er den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr klein halten. Die Feuerwehr Essen war mit zwei Löschzügen, einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug für zwei Stunden im Einsatz.





Großfeuer vernichtet  Scheune-Alexander Schröder

PDF Datei 

Text: Alexander Schröder
Foto: Alexander Schröder



Ersatz für ein fast 30 Jahre altes Tanklöschfahrzeug

Garbsen, Region Hannover (NI), 12.06.2022
Bereits im Januar dieses Jahres konnte die Ortsfeuerwehr Garbsen ein neues
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) als Ersatz für ein fast 30 Jahre altes Tanklöschfahrzeug in Dienst stellen. Nach fast fünfjähriger Planungs- und Bauzeit konnte das Fahrzeug am 11. Januar vom Hersteller in Dissen am Teutoburger Wald nach Garbsen überführt werden.
In den folgenden Wochen fand in Kleingruppen die Schulung und Unterweisung der aktiven Mitglieder der Ortsfeuerwehr statt, sodass das Fahrzeug schnell für Einsätze zur Verfügung stand.
Mehr im PDF...





Mercedes mit Transporter für die Sicherheit-Mercedes-Benz AG



Text: Mercedes-Benz AG
Foto: Mercedes-Benz AG



Auto und Gabelstapler ausgebrannt

Stade, Lk. Stade (NI), 11.06.2022
Am 10.06.22 gegen 17:40 h ist es im Gewerbegebiet Klarenstrecker Damm zum Ausbruch eines Feuers gekommen, bei dem ein Pkw und ein Gabelstapler in Flammen aufgegangen ist. Bei Reparaturarbeiten an einen Suzuki-Ignis hat das Auto Feuer gefangen. Da der Pkw auf einem Doosan-Gabelstapler stand, griff das Feuer auf diesen über.
Trotz des schnellen Einsatzes beider Züge der Feuerwehr der Hansestadt Stade sowie der Ortsfeuerwehr Wiepenkathen brannte beide Fahrzeuge komplett aus. Ein Übergreifen auf weitere Fahrzeuge und Gebäude konnte jedoch durch die 60 eingesetzten Feuerwehrleute verhindert werden.





Brand im Maschinenraum eines Fahrgastschiffs -Symbol



Text: Polizeipräsidium Einsatz (BW)
Foto: Symbol



Segler aus lebensbedrohlicher Lage befreien

Borkum (NI), 09.06.2022
Seinen Nordseetörn über das Pfingstwochenende hat sich ein Segler aus Österreich sicherlich anders vorgestellt: Am Pfingstsonntag, 5. Juni 2022, geriet er in der Brandungszone vor der Insel Juist in eine lebensgefährliche Situation, aus der ihn erst die Seenotretter der Station Borkum befreien konnten. Sie schleppten ihn mit dem Seenotrettungskreuzer HAMBURG der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) sicher nach Borkum.
Mehr im PDF...





Erste Z-Class mit Hybrid Drive Technology -Ziegler GmbH

PDF Datei 

Text: Ziegler GmbH
Foto: Ziegler GmbH



Rettungswagenbesatzung verhindert schweren Unfall

Hamburg (HH), 09.06.2022
Auf der Rückfahrt von einem Einsatz befand sich ein Rettungswagen der Feuerwehr Hamburg am 08.06.22, an der Kreuzung Liebigstraße Ecke Moorfleeter Straße vor einer roten Ampel. Die Besatzung wurde auf einen Radfahrer aufmerksam, der in unmittelbarer Nähe von einem Lkw erfasst und zu Fall gebracht wurde. Nach dem Sturz der Radfahrer versuchte sich aus der lebensbedrohlichen Situation zu retten und ein Überrollen durch den Lkw zu verhindern.





Verkehrsunfall – Mutter und Kleinkind verletzt-Martina Fachmann



Text: Martina Fachmann
Foto: Martina Fachmann



Absturz eines Kleinflugzeugs

Worms (RP), 09.06.2022
Am 09.06.22 gegen 14:18 h kam es auf dem Flugplatz in Worms zum Absturz eines Kleinflugzeuges. Nach dem Absturz ging das Flugzeug in Flammen auf und wurde durch die Feuerwehr Worms gelöscht. Bei dem Absturz ist eine Person verstorben. Durch die Polizei Worms wurden erste, weiträumige Absicherungsmaßnahmen an der Unfallstelle getroffen. Wie es zu dem Absturz kam, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Zur weiteren Unfalluntersuchung wurde die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung verständigt.





Löschboot zur Waldbrandbekämpfung -Rosenbauer International AG

PDF Datei 

Text: Rosenbauer International AG
Foto: Rosenbauer International AG



Feuerwehr Ratingen feiert 150-jähriges Jubiläum

Ratingen (NRW), 08.06.2022
Einer Blaulichtmeile steht nichts mehr im Wege! Kommen Sie und genießen Sie einen ganzen Tag Feuerwehr! Am Sonntag, 12.06.22, erwartet Sie in der Zeit zwischen 11:00 h und 17:00 h auf dem Stadionring ein großes Programm rund um die Feuerwehr Ratingen.
Unter anderem bieten wir Ihnen:
- Zusammenarbeit vom THW und der Feuerwehr Ratingen im Hochwasserschutz!
- Alle wichtigen Fahrzeuge der Feuerwehr Ratingen zum Ansehen und Anfassen! - Präsentationen des Rettungsdienstes, der Hilfsorganisationen, der Notfallseelsorge, inklusive der Aktion Mobile Retter und Informationen zur Wiederbelebung!
- Führungsgruppe und Informations- und Kommunikationsgruppe!
- Vorführungen Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung!
- Historische Fahrzeuge!
- Sondereinheiten!
- Jugendfeuerwehr!
- Versorgung für das leibliche Wohl!
- Mitmachaktionen und vieles mehr!





Oldtimer-Parade und Motorradtreff -Horst-Dieter Scholz

PDF Datei 

Text: Messe AG/DFV Berlin
Foto: Horst-Dieter Scholz



Feuerwehr verhindert Brandausbreitung

Celle, Lk. Celle (NI), 07.06.2022
Am 07.06.22 um 01:48 h wurde die Feuerwehr Celle zu einem Brand in den Tribünenbusch alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle brannte ein Carport mit Geräteschuppen in Vollbrand. Das Feuer hatte bereits auf das Dachgeschoss des direkt angrenzenden Wohngebäudes übergegriffen. Ebenfalls drohte eine Brandausbreitung auf das Nachbargebäude. Hier waren erste Scheiben eines Wintergartens durch die Wärmestrahlung geplatzt. Personen befanden sich nicht in Gefahr.
Mehr im PDF...





Dachstuhlbrand breitet sich schnell aus -Feuerwehr Wiegboldsbur

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Wiegboldsbur
Foto: Feuerwehr Wiegboldsbur



Kind rettet sich vor Rauchgasen mit Sprung aus dem Fenster

Moordorf, Lk. Aurich (NI) , 07.06.2022
Am Dienstagmittag, 07.06.22, wurde für die Feuerwehr Südbrookmerland Gemeindealarm ausgelöst. Um 12:14 h wurden zusätzlich durch die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland der bei der Feuerwehr Middels stationierte Einsatzleitwagen 2 des Lk. Aurich, die Drehleiter der Feuerwehr Aurich und die Schnelleinsatzgruppe des Deutschen Roten Kreuzes sowie der Rettungsdienst des Landkreises Aurich alarmiert.
Mehr im PDF...





Traktor geht in Flammen auf-Polizei Minden-Lübbecke



Text: Polizei Minden-Lübbecke
Foto: Polizei Minden-Lübbecke



Verstoß Ladungssicherung

Fulda (HE), 07.06.2022
Am 06.06.22 fiel Beamten der Polizeistation Petersberg auf der BAB7, zwischen den Anschlussstellen Dreieck Fulda und Fulda-Mitte ein Audi Kombi auf, auf dessen Fahrzeugdach ein Bollerwagen und zwei Klappstühle transportiert wurden.
Die Beamten unterzogen den Pkw auf dem nächsten Parkplatz einer Kontrolle. Die Insassen gaben an, auf der Rückreise von einem Festival in Bayern zu sein. Bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit des Fahrers ergaben sich keine Auffälligkeiten. Jedoch sah es bei der Verkehrstauglichkeit des Fahrzeugs etwas anders aus. Auf dem Dach wurden ein Bollerwagen und zwei Klappstühle ausgelagert. Die Gegenstände wurden mit einem kleinen Spanngurt "gesichert". Dies führte allerdings dazu, dass sich bereits Dellen auf dem Fahrzeugdach bildeten und somit eine Ladungssicherung durch Niederzurren nicht gewährleistet war. Die Festivalbesucher verstauten alle Gegenstände im Fahrzeuginneren. Nach Entrichtung eines Verwarngeldes setzten die Vier schließlich ihre Fahrt fort.





Verkehrsunfall auf der K216-Dennis Kramer



Text: Dennis Kramer
Foto: Dennis Kramer



Scheunenbrand erfordert Großaufgebot von Feuerwehr

Grabau, Lk. Uelzen (NI), 06.06.2022
Am 03.06.22 wurden die Feuerwehren der Samtgemeinde Rosche zu einem Großbrand nach Grabau alarmiert. Eine Scheune stand im Vollbrand. Es wurde eine Personensuche durch Atemschutztrupps begonnen, gleichzeitig erfolgte parallel ein Aufbau des Löschangriffs. Insgesamt wurden bei dem Einsatz zwei, sich Vor-Ort befindliche, Personen verletzt – davon eine schwer, er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Hamburg geflogen. Um die Wasserversorgung der eingesetzten Strahlrohre sicherzustellen wurde mit einem Schlauchwagen eine längere Schlauchleitung zur Feldberegnung verlegt.
Mehr im PDF...





Anhänger brennt lichterloh -Matthias Köhlbrandt



Text: Matthias Köhlbrandt
Foto: Matthias Köhlbrandt



Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall

Garbsen, Region Hannover (NI), 06.06.2022
Am 03.06.22 kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen, mehrere Insassen wurden verletzt. Gegen 22:50 h kollidierten auf der BAB2 in Fahrtrichtung Dortmund kurz vor der Ausfahrt zur Raststätte Garbsen zwei Pkw und ein Kleintransporter. Der Kleintransporter stürzte dabei auf die Seite, die Pkw kamen auf dem Standstreifen und der linken Spur zum Stehen.
Da mit eingeklemmten Personen gerechnet wurde, wurden neben mehreren Fahrzeugen des Rettungsdienstes auch die Ortsfeuerwehren Garbsen und Horst sowie die Einsatzleitwagenbesatzung der Stadtfeuerwehr Garbsen alarmiert.
Mehr im PDF...





Turnhallenbrand-Sebastian Hillert

PDF Datei 

Text: Sebastian Hillert
Foto: Sebastian Hillert



Der Ring muss ab

Ratingen (NRW), 06.06.2022
Die Notaufnahme im St. Marien-Krankenhauses meldete sich bei der Kreisleitstelle in Mettmann und bat um Hilfe. Ein Ring konnte aufgrund eines geschwollenen Ringfingers nicht mehr vom Finger entfernt werden. Die Feuerwehr Ratingen rüste mit einem Kleineinsatzfahrzeug an. Man konnte den Ring mit ein wenig Improvisation und einer Präzisionssäge (Dremel) auftrennen und vom Finger entfernen. Da sich bei dem Einsatz im Februar zum Schutz und vor weiterer Verletzung des Fingers ein Stück Metall-Maßband bewährt hatte, wurde kurzerhand ein weiteres Stück gefertigt und als schützende Schiene zwischen Finger und Ring eingesetzt.





Pkw gegen Baum-Florian Persuhn



Text: Florian Persuhn
Foto: Florian Persuhn



Motorradbrand

Victorbur, Lk. Aurich (NI), 06.06.2022
Um 11:40 h geriet ein Motorrad auf der Tom-Brook-Straße am späten Samstagvormittag, 04.06.22, in Brand. Die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland alarmierte daraufhin die zuständige Feuerwehr Victorbur. Die Einsatzkräfte rückten binnen weniger Minuten mit beiden Einsatzfahrzeugen aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr war kein Löschangriff mehr notwendig. Damit die Batterie abgeklemmt werden konnte, stellte die Feuerwehr entsprechendes Werkzeug zur Verfügung. Nach 20 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.





Lkw-Brand auf der B65-Feuerwehr Hannover

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Hannover
Foto: Feuerwehr Hannover



Sportflieger entdeckt Feuer im Wald

Zeugen gesucht! Erbach, Telefon: 06062 / 953-0

Höchst (HE), 02.06.2022
Mehrere Stämme Nutzholz und Gras brannten am Mittwochabend (01.06.) im Wald an der Landesstraße 3106, zwischen Höchst und Rimhorn. Die Brandstelle wurde den Rettungskräften gegen 19:30 h von einem Sportflieger gemeldet. Mit den Löscharbeiten in der Nähe der Obrunnschlucht, Höhe des Vereinsbrunnens, waren die Brandschützer aus Höchst und Bad König beschäftigt.





Gemeinsames Kompetenzzentrum Bevölkerungsschutz-Symbol

PDF Datei 

Text: Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport
Foto: Symbol



E-Lkw für die Feuerwehr

Ismaning (BY), 01.06.2022
Volvo Trucks gemeinsam mit Rosenbauer auf der Interschutz 2022 in Hannover drei elektrische Feuerwehreinsatzfahrzeuge: Den Volvo FL Electric und zwei unterschiedliche Volvo FE Electric. Zudem wird im Außenbereich ein Volvo FM 6x2 mit Drehleiter ausgestellt. Volvo Trucks ist auf der Interschutz mit vier Fahrzeugen vertreten. Unter anderem auch mit dem Volvo FL Electric. Das
neue Feuerwehrfahrzeug vereint ein hochflexibles Aufbaukonzept mit einem neuen, innovativen Elektro-Fahrgestell.
Mehr im PDF...





Neue Generation KTW-BBK Archiv



Text: BBK Bonn
Foto: BBK Archiv



Motorflugzeug stürzt ab

Freiburg im Breisgau, Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald (BW), 01.06.2022
Am Mittwochmittag, 01.06.22, wurde der Polizei gegen 12:15 h der Absturz eines Motorflugzeugs in der Nähe der Ortsverbindungsstraße zwischen Schlatt und Bremgarten gemeldet. Vermutlich versuchte der Pilot eine Notlandung, die jedoch misslang. Hierbei verletzte er sich schwer und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte ins Krankenhaus überführt. Die Gründe für den Unfallvorgang sind bislang unklar und noch Teil der Ermittlungen.





Neuer Präsident vom Fach-BBK Archiv

PDF Datei 

Text: Information BBK
Foto: BBK Archiv






Blank Anzeige 5
Blank Anzeige 6