Logo Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Mobilität

Automobil

Zweirad

< Zweirad 2021

Hobby

Blaulicht

Innovation

Produkte im Shop


MOBILITÄT: Zweirad



Motorradfahrer bei Unfall auf der BAB 26 schwer verletzt

Jork / BAB 26 (Nds), 23.08.2021
Am Vormittag des 22.08.21 ist es gegen 09:30 h auf der BAB26 zwischen den Anschlussstellen Jork und Horneburg zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 45-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Der Fahrer war mit seiner Honda CBR1100 in Richtung Stade unterwegs, hatte noch mehrere Fahrzeuge überholt und dann offenbar bei hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Krad verloren, war mehrfach mit der Mittelschutzplanke kollidiert und dann gestürzt.
Mehr im PDF...





Akku eines E-Bike verursacht Garagenbrand-Symbol



Text: Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle
Foto: Symbol



Fahrrad-Akku fängt Feuer

Lilienthal, Lk. Osterholz (Nds), 22.08.2021
Feuerwehr und Polizei in Lilienthal mussten in der Nacht zum 18.08.21 ausrücken, um den Brand in einer Garage zu löschen. Verursacht wurde das Feuer nach ersten Ermittlungen durch einen heiß gelaufenen Fahrrad-Akku. Er war im Gepäckträger eines abgestellten E-Bikes verbaut. Offenbar war es während des Ladevorganges zu einem internen Kurzschluss des Lithiumionen-Akkus gekommen, der zu einem sogenannten Thermal Runaway geführt hat. Hierbei kommt es in dem Fahrradakku zu einer chemischen Reaktion, bei der hohe Temperaturen freigesetzt werden. Der circa 15 Jahre alte Fahrradakku verfügte zwar über eine Ladeelektronik, die den Brand jedoch nicht verhindern konnte. Polizei und Feuerwehr weisen darauf hin, im Ladevorgang befindliche Akkus nicht unbeaufsichtigt zu lassen. Die Temperaturen, die beim thermischen Durchgehen eines Akku erreicht werden, sind dazu geeignet, andere brennbare Materialien zu entzünden. In der Garage waren zum Glück nur wenige Gegenstände abgestellt.





25-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt-Polizeiinspektion Stade



Text: Polizeiinspektion Stade
Foto: Polizeiinspektion Stade



Zweiradkontrollen rings um den Vulkal im Vogelsbergkreis

Lauterbach, Lk. Vogelsbergkreis (HE), 20.08.2021
Am Sonntag, 15.08.21, führte die Polizeipräsidiums Osthessen Zweiradkontrollen entlang der B 276 sowie auf dem Hoherodskopf durch.
Der Regionale Verkehrsdienst Vogelsberg konnte mit Unterstützung von speziell geschulten Polizisten der Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg sowie der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste bei perfektem "Bikerwetter" insgesamt 114 Motorräder sowie vier Pkw kontrollieren.
Mehr im PDF...





Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer-Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Polizeiinspektion Haßloch



Text: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Polizeiinspektion Haßloch
Foto: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Polizeiinspektion Haßloch



Zusammenstoß bei Abbiegemanöver

Preußisch Oldendorf (NRW), 17.08.2021
Zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad ist es am 16.08.21 im Stadtkern gekommen. Dabei erlitt der 18-jährige Zweiradfahrer offenbar leichte Verletzungen. Ein gleichaltriger Autofahrer aus Bad Essen war gegen 14:40 h mit seinem VW Golf auf dem Offelter Weg unterwegs und beabsichtigte an der Einmündung mit der Bremer Straße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Kradfahrer, der mit seinem Leichtkraftrad der Marke KTM stadtauswärts fuhr. Durch den Aufprall stürzte der junge Mann mit seiner Maschine auf die Fahrbahn. Eine neben der Polizei verständigte Rettungswagenbesatzung brachte ihn zur Behandlung ins Krankenhaus nach Lübbecke. Der VW-Fahrer blieb unverletzt.





Pedelec-Fahrer stürzt und verletzt sich schwer-Polizei Minden-Lübbecke



Text: Polizei Minden-Lübbecke
Foto: Polizei Minden-Lübbecke



Mit Streifenwagen kollidiert

Saalfeld (TH), 17.08.2021
Kurz vor 01:00 h entzog sich am Sonntag ein Radfahrer einer avisierten Verkehrskontrolle. Im Rahmen der Verfolgungsfahrt kollidierte der 30-jährige frontal mit einem Funkstreifenwagen, stürzte und wurde dadurch leicht verletzt. Da der Drogentest positiv war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Am Polizeiauto entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.





Sonderkontrolle KRAD-Symbol



Text: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Foto: Symbol



Fahrradfahrer kennen viele Verkehrsregeln nicht

Stadthagen, Lk. Schaumburg (Nds), 13.08.2021
Fahrradfahrer gehören zu den gefährdetsten Verkehrsteilnehmern. Laut Statistischem Bundesamt verunglückten 92.273 Radfahrer im vergangenen Jahr, davon 426 tödlich. Umso wichtiger ist es, dass sie die Verkehrsregeln kennen. Der ADAC hat deutschlandweit 4.500 Radfahrerinnen und Radfahrer ab 14 Jahren einen Wissenstest absolvieren lassen. Ergebnis: Nur ein Prozent konnte fast alle Testfragen korrekt (90 oder mehr Prozent) beantworten, im Durchschnitt waren nur 60 Prozent der Antworten richtig.
Mehr im PDF...





Fahrrad eines 71-Jährigen von Zug erfasst-Bundespolizeiinspektion Kassel



Text: Bundespolizeiinspektion Kassel
Foto: Bundespolizeiinspektion Kassel



Fahrradschulung für Zuwanderer

Stade, Lk. Stade (Nds), 07.08.2021
Durch den Harsefelder Arbeitskreis Asyl und Integration wurde nach längerer Pause wieder eine coronakonforme Radfahrschulung für Zuwanderer organisiert. Ziel war es, den teilnehmenden Personen, welche nahezu alle zuvor noch nie oder nur sehr unsicher Fahrrad gefahren sind, genau dieses beizubringen.
Die Schulung selbst wurde durch die Buxtehuder Verkehrswacht unter Leitung von Siegried Häußler und Frau Else Zager vom o. a. Arbeitskreis durchgeführt und beinhaltet insgesamt vier jeweils zweistündige Einheiten.
Mehr im PDF...





Bekämpfung von Motorradunfällen-Symbol

PDF Datei 

Text: Polizeipräsidium Freiburg
Foto: Symbol



Eurobike rückt in die Mitte

Göttingen, Lk. Göttingen (Nds), 04.08.2021
Die Eurobike (Messe) wird sich thematisch sehr weit öffnen müssen. Die E-Mobilität zieht in Sachen Entwicklung, Kommunikation und Vertrieb ganz andere Mitspieler:innen an den Fahrradtisch. Wir erleben derzeit die Digitalisierung einer Branche, die neben neuen Einkaufsmöglichkeiten auch innovative Nutzungsvarianten etabliert. Dabei muss die Radbranche auch
einem harten Paradigmenwechsel begegnen: Die Zukunft des Fahrrads hängt nicht mehr vom Fahrrad selbst ab! Vielmehr sind es Infrastruktur, Umgangskultur und die gesetzlichen Rahmenbedingungen, die Fahrradnutzung steigern und damit das Wohlergehen dieser Industrie bestimmen werden.
Mehr im PDF...





Die Frau und der  Anhänger -pressedienst Fahrrad

PDF Datei 

Text: pressedienst Fahrrad
Foto: pressedienst Fahrrad



Einbau der Asphaltdecke in den Radweg

Hannover (Nds), 04.08.2021
Von Donnerstag 22.06.21 bis 23.06.21 wurde im Zuge der Erneuerungsarbeiten des bestehenden Zweitrichtungsradwegs entlang der Veloroute 8 des Rudolf-von-Bennigsen-Ufers der Asphalt eingebaut. Der Einbau erfolgte mit einem Asphaltfertiger auf einer Länge von rund einem Kilometer bei Temperaturen von über 140°C. Der Asphalt muss entsprechend mehrere Stunden auskühlen. Umfahrungsmöglichkeiten gibt es im nahen Umfeld.
Foto vor dem Ausbau.





Illegale Motorradrennen-Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Foto: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim



Radeln für ein besseres Weltklima

Bad Mergentheim (BW), 03.08.2021
Klimafreundliches Fahrradfahren und touristische Nachhaltigkeit sind in Bad Mergentheim von großer Bedeutung. Das wurde bei der Auswertung der Aktion „Stadtradeln 2021“ deutlich: 660 Personen radelten in drei Wochen insgesamt 128.673 Kilometer, mehr als doppelt so viele wie 2020 und somit rein rechnerisch 5-mal in die japanische Hauptstadt Tokio und wieder zurück. Am Ende stand eine CO2-Vermeidung von 19 Tonnen zu Buche. Um eine Tonne CO2 aufzunehmen, muss eine Buche ungefähr 80 Jahre wachsen.
Mehr im PDF...





Dritte Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt eröffnet-Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

PDF Datei 

Text: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Foto: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH



Kindertransport mit dem Fahrrad

München (BY), 03.08.2021
Neben dem klassischen Fahrradanhänger liegen in Großstädten vor allem Lastenräder im Trend, um die Kinder von A nach B zu transportieren. Doch bieten diese Transportsysteme den Kindern auch ausreichenden Schutz vor Verletzungen bei einem Unfall? Wie sieht es mit der Handhabung und dem Komfort für die Sprösslinge aus? Der ADAC hat fünf Systeme verglichen, die das Befördern von zwei Kindern ermöglichen: drei verschiedene Typen von Lastenfahrrädern, einen Fahrradanhänger, als gefederte und ungefederte Variante, sowie ein Nachläufersystem samt Kindersitz für den Fahrradgepäckträger.
Mehr im PDF...





Fahrradstaffel der Polizeidirektion führt Schwerpunktkontrollen durch-Polizeidirektion Hannover

PDF Datei 

Text: Polizeidirektion Hannover
Foto: Polizeidirektion Hannover






Blank Anzeige 5
Blank Anzeige 6