Logo Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Mobilität

Automobil

Zweirad

< Zweirad 2021

Hobby

Blaulicht

Innovation

Produkte im Shop


MOBILITÄT: Zweirad



E-Scooter gestohlen

Hersfeld-Rotenburg (HE), 30.06.2021
Unbekannte entwendeten am Mittwoch (30.06.), zwischen 12:10 h und 12:40 h, einen E-Scooter der Marke Harley aus einem Hausflur in der Breitenstraße. Der Roller, im Wert von circa 1.500 Euro, war zur Tatzeit nicht abgeschlossen. Da das Fahrzeug mit einer Alarmanlage ausgestattet ist, besteht die Möglichkeit, dass diese zur Tatzeit auch einen akustischen Alarm ausgelöst hat.
Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0.





Mit dem Handy auf dem E-Scooter-Symbol



Text: Polizeipräsidium Westpfalz
Foto: Symbol



Pedelec-Fahrer rammt Streifenwagen

Hoya, Lk. Nienburg (Nds), 28.06.2021
Am 27.06.21 gegen 23:00 h wurde der Streifenwagen im Rahmen eines Einsatzes auf der Rudolf-Harbig-Straße geparkt. Während sich die Polizeibeamten vom Fahrzeug entfernten, fuhr ein Pedelec-Fahrer von hinten dem Streifenwagen auf. Dabei stieß dieser mit seinem Pedelec am linken Heck mit dem Streifenwagen zusammen. Einer der Polizeibeamten konnte den Sachverhalt aus der Entfernung beobachten, wie sich der Pedelec-Fahrer auf sein Gefährt setzte und flüchtete. Auch die Aufforderung "Stehenbleiben!" ignorierte er. Nach etwa 800 m wurde das E-Bike mit dem beschädigten Streifenwagen eingeholt und der Fahrzeugführer stoppte nach mehrmaliger Aufforderung sein Pedelec. Gegen den 64-Jährigen wird nun wegen der Verkehrsunfallflucht ermittelt. Am Streifenwagen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 EUR.





Autofahrerin kollidiert beim Abbiegen mit Motorrad-Polizei Minden-Lübbecke



Text: Polizei Minden-Lübbecke
Foto: Polizei Minden-Lübbecke



ADAC testet sieben SUV-Pedelecs

München (BY), 20.06.2021
Elektrofahrräder boomen: Allein im Corona-Jahr 2020 wurden 1,95 Millionen verkauft. Darunter auch sogenannte SUV-Offroad-Pedelecs, die sich sowohl für die Straße als auch fürs Gelände eignen. Der ADAC hat sieben dieser Räder auf Sicherheit und Fahrkomfort getestet. Ergebnis: Fünfmal gab es die Note „gut“, einmal „befriedigend“ und ein „mangelhaft“. Gemeinsam ist allen getesteten Pedelecs die Kombination von tiefem Einstieg, komfortabler Sitzposition und gutem Fahrverhalten.
Mehr im PDF...





Wie ein Helm Fahrradfahrer schützen kann-Polizei Warendorf



Text: Polizei Warendorf
Foto: Polizei Warendorf



Ein Rahmen, zehn Räder, eine Zeitreise

Göttingen, Lk. Göttingen (Nds), 17.06.2021
Vielfalt schlägt Einfalt – das darf auch bei Fahrrädern gelebt werden. Aller Kritik über „neue Standards“ und zu viel Integration, die Umbauten am modernen Fahrrad entgegenstehen, zum Trotz, finden sich bemerkenswerte Beispiele für Fahrräder, die sich immer wieder an veränderte Anforderungen anpassen lassen. Der pressedienst-fahrrad hat seit rund sechs Jahren einen „Finder“-Rahmen des Reiseradherstellers Velotraum im Testpool. Dieser hat mittlerweile diverse Umbauten für unterschiedliche Anforderungen auf dem Buckel, wie eine Bilderstrecke als ein Blick auf die Fahrradweiterentwicklung der letzten sechs Jahre zeigt. Es muss also nicht immer ein neues Bike sein, es tut auch ein Umbau, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.
Mehr im PDF...





Kymco Like II 50i-Kymco Kymco Like



Text: Auto-Medienportal.Net
Foto: Kymco Kymco Like



Kinderbeförderung mit Lastenfahrrädern

Berlin (BE), 17.06.2021
Fahrradfahren liegt im Trend. Mit dem steigenden Anteil an Pedelecs nimmt auch die Nutzungsvielfalt zu. So sind vermehrt Lastenfahrräder im Einsatz – sei es für den Transport des Wocheneinkaufes oder für die Beförderung von Kindern. Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) hat jetzt eine Broschüre mit Tipps zur Ausstattung und zum Umgang mit Lastenfahrrädern von der ersten Probefahrt bis zur alltäglichen Verwendung herausgegeben. Insbesondere bei der Kinderbeförderung ist die Sicherheit von großer Bedeutung und verlangt ein entsprechend geeignetes Lastenfahrrad, die Nutzung von Schutzsystemen und die besonders umsichtige Teilnahme am Straßenverkehr.
Mehr im PDF ...





13-jähriger Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt-Polizei Minden-Lübbecke

PDF Datei 

Text: Polizei Minden-Lübbecke
Foto: Polizei Minden-Lübbecke



Fahrradkontrollen ohne Beanstandungen

Speyer (RP), 17.06.2021
Keine Beanstandungen waren am Mittwoch zwischen 07:40 h und 08:10 h bei einer Fahrradkontrolle in der Bahnhofstraße zu verzeichnen. Die kontrollierten Radfahrerinnen und Radfahrer verhielten sich verkehrskonform, sodass keinerlei weitere Maßnahmen getroffen werden mussten. Einige Kinder waren ohne Schutzhelm unterwegs. Auch wenn keine Helmpflicht für Radfahrerinnen und Radfahrer besteht, empfiehlt die Polizei jedem Zweiradfahrer bzw. jeder Zweiradfahrerin sich selbst durch einen Helm zu schützen.





Beim Fahrradhändler eingebrochen-Symbol



Text: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Foto: Symbol



Radfahrer gerät unter Sattelschlepper

Espelkamp (NRW), 15.06.2021
Schwere Beinverletzungen zog sich am Samstag (12.06.) ein Radfahrer zu, als er im Kreisel der General-Bishop-Straße, Isenstedter Straße und Alte Waldstraße unter einen anfahrenden Sattelschlepper geriet.
Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 56-jähriger Espelkamper mit seinem Sattelschlepper gegen 14:00 h auf der Isenstedter Straße auf den Kreisel zu. Hier hielt er zunächst an und wollte anschließend den Kreisverkehr in Richtung Alte Waldstraße durchfahren.
Beim Anfahren kollidierte er mit einem Fahrradfahrer (76 J.). Der Espelkamper befuhr zeitgleich die General-Bishop-Straße aus Richtung Frotheimer Weg kommend und wollte den Kreisel in Richtung In der Tütenbeke überqueren. Hierbei nutzte der Senior allerdings den falschen Geh- und Radweg, sodass er mutmaßlich im toten Winkel für den Lkw-Fahrer die Furt nutzte. Zur Behandlung des Radfahrers war Notarzt eingesetzt. Der Verletzte wurde anschließend mittels Rettungswagen dem Krankenhaus Lübbecke zugeführt.





Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt-Polizeiinspektion Stade

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Stade
Foto: Polizeiinspektion Stade



Radfahrer verletzt sich bei Aufprall auf geparktes Auto

Trossingen (BW), 15.06.2021
Verletzungen zugezogen hat sich ein Radfahrer am 14.06.21 gegen 18:00 h bei einem Unfall auf der Straße "Kirchhalde". Ein 74-Jähriger fuhr auf der Straße "Kirchhalde" und prallte gegen einen Skoda Scala, der am Straßenrand parkte. Dadurch stürzte der Radfahrer und zog sich schwere Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.





Fahrradfahrer prallt gegen Pkw-Polizeipräsidium Westpfalz



Text: Polizeipräsidium Westpfalz
Foto: Polizeipräsidium Westpfalz



E-Bikes-Akkus: Bloß kein Stress für den Stromspeicher

Stuttgart (BW), 10.06.2021
Es kommt sehr selten vor, aber wenn es passiert, ist der Schaden meist groß: Unter ungünstigen Umständen kann ein E-Bike-Akku explodieren und eine ganze Wohnung in Brand setzen. „Das kommt äußerst selten vor, wenn man die große Anzahl der Pedelec-Akkus in Deutschland bedenkt. Aber es ist auch nicht völlig auszuschließen“, sagt Jochen Hof, Fahrradexperte bei DEKRA.
Mehr im PDF...





Pedelec ... mit Rückenwind, aber sicher-Symbol

PDF Datei 

Text: Polizeipräsidium Osthessen
Foto: Symbol



Unfall mit Radfahrerin

Rinteln, Lk. Schaumburg (Nds), 09.06.2021
Am 03.06.21 kam es gegen 13:00 h an der Parkplatzausfahrt Weseranger/Dankerser Straße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Pkw. Der 82-jährige Fahrzeugführer aus dem Auetal befuhr den Parkplatz Weseranger, um von dort nach rechts auf die Dankerser Straße einzubiegen.
Mehr im PDF...





Fahrradführerschein in den Sommerferien-Polizeipräsidium Westpfalz

PDF Datei 

Text: Polizeipräsidium Westpfalz
Foto: Polizeipräsidium Westpfalz



Zehn Tipps für den Alpencross mit dem E-Bike

Göttingen, Lk. Göttingen (Nds), 03.06.2021
Mit dem Fahrrad über die Alpen – das war lange Zeit den Mountainbiker:innen und Rennradfahrer:innen vorbehalten.
Doch dank E-Bikes können auch sportlich weniger ambitionierte Fahrer:innen ihren Sommerurlaub mit einer Alpenüberquerung verbringen – wenn es die Infektionslage in den verschiedenen Ländern zu lässt. Der pressedienst-fahrrad hat zehn Tipps für den Alpencross mit dem E-Bike zusammengetragen.
Mehr im PDF...





Viel weniger Fahrräder im Corona-Jahr 2020 gestohlen-Symbol

PDF Datei 

Text: Landeskriminalamt Niedersachsen
Foto: Symbol



Die häufigsten Fehler beim ersten Fahrradurlaub

Koblenz (RP), 03.06.2021
So gelingt die erste Bike-Reise – Tipps zu Planung, Equipment und Sicherheit.
Viele Menschen brauchen im Urlaub einen Tapetenwechsel. Doch wohin in Pandemiezeiten, wenn die Öffnung von Hotels, Ferienwohnungen oder Campingplätzen vom Inzidenzwert abhängt und nicht sicher planbar ist? Immer mehr Menschen verbringen ihren Urlaub als Radreise – manche zum ersten Mal. Das funktioniert auch, wenn man im eigenen Bett zu Hause schläft. Dabei machen viele einfach vermeidbare Fehler, die das Ferienglück trüben. Damit der Urlaub nicht im Fiasko endet, zeigt die Debeka die häufigsten Fehler auf und gibt Tipps, wie man sie vermeidet.
Mehr im PDF...





Stadtradeln 2021-Laura Nickel

PDF Datei 

Text: Region Hannover
Foto: Laura Nickel



80-jähriger E-Bike-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Freiburg/Elbe, Lk. Stade (Nds) , 01.06.2021
Am Vormittag des 01.06.21 kam es gegen 07:50 h in der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 80-jähriger E-Bike-Fahrer aus Freiburg schwere Verletzungen erlitt.
Der Mann hatte mit seinem Fahrrad einen Müllwagen überholt und war vor diesem, gerade zu dem Zeitpunkt als dieser wieder anfuhr, eingeschert.
Für den 45-jährigen-Fahrer des schweren Fahrzeuges aus Wischhafen war der E-Bike-Fahrer dabei offensichtliche im toten Winkel und konnte nicht gesehen werden.
Mehr im PDF...





Fahrradpolizist stoppt schnellen Motorrollerfahrer-Symbol



Text: Polizei Münster
Foto: Symbol






Blank Anzeige 5
Blank Anzeige 6