Logo Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Mobilität

Automobil

Zweirad

< Zweirad 2021

Hobby

Blaulicht

Innovation

Produkte im Shop


MOBILITÄT: Zweirad



Schwerverletzter Rennradfahrer

Dürbheim (BW), 30.03.2021
Am 26.03.21 kam es kurz nach 15:00 h zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Dürbheim und Böttingen. Auf der Anhöhe in Höhe des Hirnbühls im Bereich der Zufahrt zum Wanderparkplatz / Tuttlinger Skihütte missachtete ein Pkw-Lenker beim Linksabbiegen in den Parkplatz einen entgegenkommenden Rennradfahrer. Der Rennradfahrer mit Fahrtrichtung Böttingen wurde vom abbiegenden Fahrzeug frontal erfasst. Er erlitt hierbei schwerste Kopfverletzungen und wurde über den Pkw geschleudert. Zur Erstversorgung war ein Notarzt sowie der Rettungsdienst im Einsatz. Ein Rettungshubschrauber flog im Anschluss den Schwerstverletzten ins Klinikum.





Zu zweit auf E-Scooter-Symbol



Text: Polizeipräsidium Mainz
Foto: Symbol



Triumph lädt zum exklusiven Fahrtraining

Stadthagen, Lk. Schaumburg (Nds), 30.03.2021
Triumph Motorrad Deutschland lädt am 07. Mai zur "Racetrack Experience" ins DrivingCenter am Baden-Airpark. Das exklusive Fahrtraining mit erfahrenen Instruktoren von MotoControl richtet sich vom Anfänger bis zum Routinier an Fahrerinnen und Fahrer mit ganz unterschiedlichem Erfahrungslevel. Einzige Voraussetzung ist eine eigene Triumph mit Straßenzulassung und genug Schräglagenfreiheit für die Rundstrecke. Die Ticket-Anzahl zum Komplettpreis von 299 Euro inklusive Verpflegung ist auf 40 Plätze limitiert.
Bei den Fahrten auf dem vielseitigen Rundkurs werden die Gruppen individuell nach Erfahrung und Fahrkönnen eingeteilt. Der Event ist daher für Fahrerinnen und Fahrer aller Levels geeignet und richtet sich auch und gerade an A2-Einsteiger mit 48 PS. Chopper- und Cruiser-Modelle können nicht am Training teilnehmen. Eine Motorradschutzbekleidung (Leder oder Textil, inklusive Protektoren) ist Pflicht. Zusätzlich gibt es die Option, einige Triumph-Modelle vor Ort Probe zu fahren.
Weitere Infos und Buchung unter: https://www.triumphmotorcycles.de/public-content-de/racetrack-experience





Motorradfahrer verstorben-Polizeiinspektion Verden / Osterholz



Text: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Foto: Polizeiinspektion Verden / Osterholz



Motorroller in Vollbrand

Bremerhaven (HB), 29.03.2021
Am späten Sonntagabend, 28.03.21, gegen 20:30 h wurde die Feuerwehr Bremerhaven zu einem brennenden Motorroller in die Straße am Twischkamp gerufen. Als die Einsatzkräfte am Einsatzort angekommen waren, lag ein Motorroller mitten auf der Straße und befand sich in Vollbrand. Durch die starke Hitzestrahlung waren Kunststoffteile eines am Fahrbahnrand abgestellten PKW bereits geschmolzen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr durch einen Trupp unter Atemschutz konnte ein Übergreifen der Flammen auf den PKW verhindert werden. Die Feuerwehr war mit acht Einsatzkräften vor Ort.





E-Scooter - was ist erlaubt, was ist verboten-Symbol

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Foto: Symbol



Die Motorradsaison beginnt - so aber nicht

Wilhelmshaven (Nds), 29.03.2021
Am 25.03.21 stellten Polizeibeamte der Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/ Friesland hinter ihrem zivilen Streifenwagen drei Motorradfahrer fest, von denen ein Bike viel zu laut erschien. Die Gruppe war in Richtung stadtauswärts unterwegs. Bevor die Beamten der Gruppe ein Anhaltesignal geben konnten, zog einer der Fahrer seine Maschine hoch und fuhr nur noch auf dem Hinterrad, einen sogenannten "Wheelie". Nach dem durchgeführten "Wheelie" überholte die Dreiergruppe den Zivilwagen der Polizei. Nach dem Überholvorgang konnten die Beamten an dem Motorrad des "Wheeliefahrers" das amtliche Kennzeichen nicht ablesen.
Mehr im PDF...





Elektroroller in Brand geraten-Symbol



Text: Polizeiinspektion Osnabrück
Foto: Symbol



Fahrradfahrer in letzter Sekunde beim Abbiegen überholt

Zeugen gesucht: Polizei Hoya, Tel. 04251-934640

Hoyerhagen, Lk. Nienburg (Nds), 23.03.2021
Kurz nach 17:00 h befuhr am Dienstag (17.03.21) ein 42-jähriger Fahrradfahrer die Hauptstraße in Hoyerhagen vom Sellingsloh kommend auf der rechten Fahrbahn. Um auf den sicheren Fahrradweg auf der linken Straßenseite zu wechseln, ordnete er sich mit Handzeichen und mehrmaliegem Schulterblick zur Fahrbahnmitte ein. Von dort wollte der Fahrradfahrende nach links abbiegen. Plötzlich und unerwartet überholte ein weißer Volvo V90, obwohl zusätzlich ein Pkw entgegenkam. Der Fahrradfahrer musste seinen Abbiegevorgang vor Schreck abbrechen und erstattete nun eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige gegen den Fahrer des Volvo.





17-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt-Polizeiinspektion Stade

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Stade
Foto: Polizeiinspektion Stade



Radstreife kontrolliert Gefahrenstellen

Mainz (RP), 23.03.2021
Schlecht einsehbare Einmündungen, zugestellte Radwege, Fehlverhalten von Autofahrern. Die Liste war lang, die ein engagierter Radfahrer der Pedelecstreife der Polizeiinspektion Mainz 2 bei einer gemeinsamen Tour durch das Dienstgebiet vorlegte. Entstanden war der Termin aufgrund eines Tweets im letzten Jahr, weil der Radfahrer sich wiederholt über zugeparkte Radwege ärgerte und diese Gefahrenstellen auf Twitter veröffentlichte. Die Idee einer gemeinsamen Tour war schnell geboren und fand in dieser Woche statt.
Mehr im PDF...





Tipps des Präventionsteams für Motorradfahrer*innen-Polizeiinspektion Diepholz

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Diepholz
Foto: Polizeiinspektion Diepholz



Motorradfahrer stößt mit Reh zusammen

Beckum (NRW), 23.03.2021
Am Sonntag, 21.3.21, kam es gegen 16:30 h auf der K25 in Beckum zu einem Wildunfall. Ein 58-Jähriger befuhr mit seinem Motorrad die Straße Unterberg II in Richtung Lippborg. Plötzlich passierten Rehe die Fahrbahn und eines der Tiere stieß gegen die rechte Seite des Motorradfahrers. Der 58-Jährige aus Hamm konnte einen Sturz abfangen, hatte sich bei dem Zusammenprall jedoch schwer verletzt. Er machte eine entgegenkommende Autofahrerin auf sich aufmerksam, die daraufhin anhielt. Mit Hilfe der 45-jährigen Wadersloherin gelang es ihm, sein Motorrad abzustellen. Anschließend rief sich der 58-Jährige einen Rettungswagen, mit dem er in ein Krankenhaus gebracht wurde.





Mit Mofa-Prüfbescheinigung zu schnell Roller gefahren-Symbol



Text: Polizei Warendorf
Foto: Symbol



Räder eines E-Bikes gestohlen

Kaiserslautern (RP), 23.03.2021
Unbekannte haben am Wochenende in der Mannheimer Straße die Räder eines E-Bikes gestohlen. Der Besitzer hatte das Elektro-Fahrrad am Samstagabend vor einem Einkaufszentrum an einem Geländer abgestellt. Mit einem Fahrradschloss sicherte er dieses. Am Sonntagabend stellte der Mann dann fest, dass sich Diebe an seinem E-Bike zu schaffen gemacht haben. Sie stahlen das Vorder- und Hinterrad. Beide Räder fehlten, wohingegen der Rahmen des Elektro-Fahrrads noch am Geländer gesichert war. Offensichtlich sahen es die Diebe nur auf die Räder ab.
Hinweis: Wer sein Fahrrad zusätzlich sichern will, der sollte die Räder zusätzlich mit einem Kettenschloss sichern und die Schnellspannverschlüsse durch Muttern ersetzen.





Motorradfahrer bei Verkehrsunfall erheblich verletzt -Symbol



Text: Polizeiinspektion Bad Dürkheim
Foto: Symbol



Interkommunale Veloroute 88

Hannover (Nds), 23.03.2021
Zustimmung für ein „Stadtexperiment“ ab Juni 2021. Der Verkehrsausschuss der Region Hannover befürwortet eine Veloroute zwischen Hannover und Laatzen auf Zeit. Zunächst für die Dauer eines Jahres sollen Radfahrerinnen und Radfahrer auf der Hildesheimer Straße in beiden Fahrtrichtungen jeweils eine separate Spur nutzen können. Anfang und Ende der rund 1,4 Kilometer langen Verbindungen auf dem Gebiet der Stadt Laatzen sind die Kreuzung mit der Erich-Panitz-Straße und die Stadtgrenze. Die Kosten für die Einrichtung in Höhe von voraussichtlich 145.000 Euro für diesen Abschnitt teilen sich die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV), die Region Hannover und die Stadt Laatzen. Der nördlich angrenzende, etwa 800 Meter lange Abschnitt auf dem hannoverschen Stadtgebiet bis zur Wiehbergstraße wird im Zusammenhang mit der Veloroute 08 durch die Landeshauptstadt umgesetzt.
Mehr im PDF...





Es tut sich was für Radfahrer-ADFC/Willner



Text: Auto-Medienportal.Net
Foto: ADFC/Willner



Einbruch in Fahrradhandel

Zeugen gesucht: Polizei Sögel, Rufnummer 05952-9345-0

Werlte, Lk. Emsland (Nds), 16.03.2021
Bislang unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende in das Gebäude eines Fahrradhändlers an der Hauptstraße eingedrungen. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie dabei Zubehörteile im Wert von etwa 3.700 Euro.





Tipps für die Fahrradsaison-Symbol

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Diepholz
Foto: Symbol



Zweiter Platz bei ADFC-Fahrradklima-Test 2020

Hannover (Nds), 16.03.2021
Bei der großen Online-Umfrage des ADFC-Fahrradklima-Tests 2020 hat Hannover erneut den zweiten Platz in der Kategorie der Städte über 500.000 Einwohner*innen belegt. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und ADFC-Bundesvorsitzender Ulrich Syberg verkündeten am 16.03.21 die Gewinner-Städte im Rahmen der digitalen Abschlussveranstaltung zum ADFC-Fahrradklimatest in Berlin.
Mehr im PDF...





Eiliger Motorradfahrer-Symbol



Text: Polizeipräsidium Freiburg
Foto: Symbol



5-Jähriger kommt nach Sturz mit Tretroller in Klinik

Freiburg (BW), 16.03.2021
Nach einem Sturz mit seinem Tretroller ist ein 5-jähriger Junge am Freitag, 12.03.21, in WT-Waldshut mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gekommen. Gegen 16:20 h war der Bub bei einer Bergabfahrt im Gaisbergweg alleinbeteiligt zu Fall gekommen. Er zog sich dabei eine schwere Beinverletzung zu. Ein Rettungshubschrauber flog das Kind in die Kinderklinik nach Lörrach.





Motorroller geschnitten-Symbol



Text: Polizei Münster
Foto: Symbol



E-Scooter in Brand gesetzt

Zeugen gesucht: Rufnummer 0541-327-2115 oder 327-3203

Osnabrück, Lk. Osnabrück (Nds), 16.03.2021
Auf einem Schulhof in der Kromschröderstraße setzten Unbekannte am Dienstag zwischen 22:00 h und 23:00 h einen E-Scooter in Brand. Das Fahrzeug wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Die Osnabrücker Polizei hat die Ermittlungen zu der Sachbeschädigung aufgenommen.





Strafanzeige wegen Fahrens mit einem E-Board-Symbol



Text: Polizeiinspektion Schifferstadt
Foto: Symbol



Verkehrsunfall mit leichtverletztem Radfahrer-Kind

Grünstadt (RP), 16.03.2021
Gegen 16:00 h kam es in der Innenstadt von Grünstadt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Kind auf seinem Fahrrad. Der Pkw-Fahrer wollte aus seiner Parklücke ausparken und übersah hierbei den Radfahrer, der hinter dem parkenden Pkw vorbeifahren wollte. Der Junge erkannte zwar noch das ausparkende Fahrzeug, kam aber beim Versuch auszuweichen oder zu bremsen zu Fall und zog sich hierbei leichte Schürfwunden und Prellungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst untersucht und versorgt und bis zum Eintreffen seiner Mutter von den Einsatzkräften betreut. Eine abschließende Untersuchung fand im Krankenhaus statt. Weitere Verletzungen wurden hierbei nicht festgestellt. Hier dürfte auch der richtig getragene Fahrradhelm Schlimmeres verhindert haben.





Polizei stellt Roller sicher -Symbol



Text: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Foto: Symbol



Roller ohne Versicherungsschutz

Ludwigshafen (RP), 16.03.2021
Am Montagmittag, 15.03.21, gegen 13:00 h kontrollierten Beamte der Polizei Ludwigshafen einen 16-jährigen Rollerfahrer auf der Kreisstraße K1. Der Roller war den Beamten aufgefallen, da an ihm noch ein schwarzes Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2020 angebracht war. Der Fahrer gab an, dass er vergessen habe, den Versicherungsschutz zu erneuern.

Zur Erinnerung: Seit dem 01. März 2021 hat das neue Versicherungsjahr für Kleinkrafträder und Mofas u.a. begonnen. Die derzeit gültigen Versicherungskennzeichen für das Jahr 2021 sind weiß mit blauer Schrift.





Vorsicht bei der ersten Motorradausfahrt-Dennis Gauert

PDF Datei 

Text: Auto-Medienportal.Net
Foto: Dennis Gauert



Hunde bringen Radfahrer zu Fall

Zeugen gesucht: Polizei Nordhorn Tel. 05921-3090

Nordhorn, Lk. Graf. Bentheim, 09.03.2021
Am Montag, 22.02.21, ist es gegen 10:00 h am Vechtesee zu einem Unfall gekommen. Ein E-Bike-Fahrer war in Richtung Ems-Vechte-Kanal unterwegs, als ihm im Bereich der Fußgängerbrücke zwei Joggerinnen mit zwei mittelgroßen Hunden entgegenkamen. Eines der Tiere lief in dessen Vorderrad, sodass der Geschädigte stürzte. Er verletzte sich am Kopf, den Händen und im Rippenbereich. Die beiden Joggerinnen entfernten sich unerlaubt in Richtung Pier 99. Sie trugen jeweils eine Mütze und waren vorwiegend schwarz gekleidet.





Radfahrer missachtet rote Ampel-Symbol



Text: Polizeipräsidium Konstanz
Foto: Symbol



An der Leine geführte Hunde bringen Fahrradfahrerin zu Fall

Volkertshausen (BW), 09.03.2021
Verletzt wurde eine 55-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend, 04:03:21, gegen 18:00 h in der Hauptstraße. Die Frau führte ihre beiden Hunde an der linken Hand, während sie mit ihrem Fahrrad unterwegs war. An einer Grundstückseinfahrt wurden die beiden Hunde auf einen anderen Hund aufmerksam und zogen plötzlich vor dem Rad nach rechts. Infolgedessen stürzte die Radfahrerin auf die Fahrbahn und verletzte sich hierbei am Knie. Nach notärztlicher Erstbetreuung wurde die Frau vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrrad und die beiden Hunde wurden von einer Nachbarin in Obhut genommen.





Autofahrer bringt Pedelec-Fahrerin ins Straucheln-Symbol



Text: Polizei Minden-Lübbecke
Foto: Symbol



E-Scooter von abbiegendem Autofahrer erfasst

Münster (NRW), 09.03.2021
Ein E-Scooter-Fahrer wurde am Mittwoch (03.03.21, 14:50 h) am Kreisverkehr der Egbert-Snoek-Straße Ecke Loddenheide von einem abbiegenden Autofahrer erfasst und leicht verletzt. Der 39-Jährige querte mit seinem Zweirad auf dem Radweg die dortige Tankstellenzufahrt. Ein 63-Jähriger war mit seinem Hyundai im Kreisverkehr unterwegs und bog zur Tankstelle ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem 39-Jährigen, der auf die Straße stürzte.





Lkw-Fahrer touchiert Radfahrerin und flüchtet-Symbol



Text: Polizei Münster
Foto: Symbol



Versuchter Einbruch in Fahrradfachgeschäft

Zeugen gesucht: Polizei Georgsmarienhütte Tel. 05401-87950-0

Hagen a.T.W., Lk. Osnabrück (Nds), 09.03.2021
Ungebetenen Besuch erhielt ein Fachhandel für Fahrräder an der Natruper Straße. Einbrecher versuchten ins Gebäudeinnere zu gelangen und machten sich zwischen Dienstagabend (19:30 h) und Mittwochmorgen (07:10 h) gewaltsam an einer Seitentür zu schaffen. Sie scheiterten jedoch und flüchteten anschließend unerkannt.





Fahrradhelm schützt vor größeren Verletzungen-Symbol



Text: Polizeiinspektion Schifferstadt
Foto: Symbol



Fahrradkontrollen im Stadtgebiet

Speyer (RP), 09.03.2021
Am Montagmorgen, 08.03.21, im Zeitraum von 08:00 h bis 08:30 h, führte eine Polizeistreife in der Bahnhofstraße Fahrradkontrollen durch. Bei einem geringen Aufkommen an Radfahrern wurde dreimal der Radweg in nicht zulässige Richtung befahren. Die Fahrradfahrer wurden verwarnt.





Zusammenstoß Krad mit Reh-Symbol



Text: Polizeiinspektion Bad Dürkheim
Foto: Symbol



E-Scooter ohne Versicherungsschutz

Neustadt/Weinstraße (RP), 09.03.2021
Am Samstag, 06.03.21, gegen 11:40 h wurde ein 34-järiger Mann in der Klausengasse mit einem E-Scooter, aufgrund eines ungültigen Versicherungskennzeichens der Farbe schwarz, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, woraufhin er seinen Weg zu Fuß fortsetzte. Er muss sich wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.
Ein E-Scooter ohne Versicherungskennzeichen ist einer Polizeistreife am Dienstagabend in der Bremerstraße aufgefallen. Die Beamten stoppten das Gefährt und überprüften die beiden Männer, die damit unterwegs waren. Einer von ihnen war der Halter des Elektrorollers. Er gab an, nicht gewusst zu haben, dass für den Roller eine Versicherung erforderlich ist.
Bitte denken Sie daran, dass sich jährlich zum 01. März die Gültigkeit, sowie die Farbe der Versicherungskennzeichen ändert. Das aktuell gültige Versicherungskennzeichen im Jahr 2021 trägt die Farbe Blau.





Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt-Symbol



Text: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Foto: Symbol



E-Scooter von Parkdeck geworfen

Zeugen gesucht: Polizei Kaiserslautern Tel. 0631 369 2150

Kaiserslautern (RP), 09.03.2021
Vermutlich drei Jugendliche haben am Montagabend, 08.03.21, einen E-Scooter von einem Parkdeck des Altstadtparkhauses am Rittersberg geworfen. Ein Zeuge beobachtete, wie sie das Gefährt vom obersten Deck in die Tiefe fallen ließen. Der E-Scooter schlug auf der Straße auf und wurde beschädigt. Von den Verdächtigen ist bekannt, dass einer von ihnen eine weiße Kopfbedeckung trug, eine weitere Person trug eine tarnfarbene Weste und die dritte Person war dunkel gekleidet.





Fahrradfahrer begeht Unfallflucht-Symbol



Text: Polizeipräsidium Westpfalz
Foto: Symbol



Einbruch in Fahrradgeschäft

Zeugen gesucht: Polizei Wildeshausen Tel. 04431-941-11

Wildeshausen, Lk. Oldenburg (Nds), 09.03.2021
Am Montag, 08.03.21, in der Zeit von 01:00 h bis 03:15 h, wurde in ein Fahrradgeschäft in der Ahlhorner Straße in Wildeshausen eingebrochen.
Durch Aufbrechen einer Glastür verschafften sie sich Zutritt zu einem Verkaufsraum, der an das Fahrradgeschäft angrenzt. Dort entwendeten sie zwei E-Bikes aus dem Schaufenster.





Rennradfahrer bei Zusammenstoß mit Pkw verletzt-Symbol



Text: Polizeiinspektion Osnabrück
Foto: Symbol



Euro 5 machts neu

Gifhorn, Lk. Gifhorn (Nds), 09.03.2021
Aprilia hat die beiden Leichtkrafträder RX 125 und SX 125 im Rahmen der Euro-5-Umstellung modifiziert. Der 15-PS-Motor (elf kW) erhielt unter anderem einen neuen Zylinderkopf, eine neue Steuerelektronik und eine neue Edelstahlauspuffanlage. Diese und weitere Maßnahmen sollen das Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich senken, zudem liegt die Spitzenleistung jetzt etwas früher an. Dazu kommt bei der Supermoto und der Enduro ein geänderter Tank.





Motorrad streift Auto und kippt um-Symbol



Text: Polizeipräsidium Westpfalz
Foto: Symbol



Die neue Motorradsaison steht vor der Tür

Stade, Lk. Stade (Nds), 02.03.2021
Die Motorradsaison 2021 hat in Anbetracht der frühlingshaften Temperaturen sehr früh begonnen und es wurden bereits vielfach Kräder aus dem Winterschlaf erweckt. Auch wenn das Unfallgeschehen mit entsprechender Verkehrsbeteiligung im hiesigen Landkreis im vergangen Jahr leicht rückläufig war, sollen nachfolgend aufgeführte Tipps und deren Beachtung dafür sorgen, dass diese Entwicklung weiter anhält:
Bitte nehmen Sie vor der ersten Ausfahrt eine Überprüfung des technischen Zustandes ihres Motorrades vor. Aber nicht nur das Motorrad bedarf nach einer längeren Fahrpause einen Sicherheitscheck.
Mehr im PDF...





Krad manipuliert und ohne Fahrerlaubnis unterwegs-Symbol



Text: Polizei Warendorf
Foto: Symbol



Rennradfahrerin schwer verletzt

Sassenberg (NRW), 02.03.2021
Am Dienstag, 02.03.21 kam es gegen 14:50 h auf dem Warendorfer Landweg in Sassenberg zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Rennradfahrerin. Die 52-Jährige befuhr den abgesperrten Bereich einer Baustelle, der für Anlieger frei war. Als der dort arbeitende 35-jährige Baggerfahrer aus Telgte bei seiner Arbeit die Baggerschaufel nach links auf die Fahrbahn schwenkte, wich die Harsewinklerin dieser aus. Dabei stieß sie gegen einen links am Straßenrand stehenden Transporter und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus.





Pedelecfahrer nach Unfall mit Lkw verletzt-Symbol



Text: Polizei Warendorf
Foto: Symbol



Aktion Geisterradler

Stadthagen, Lk. Schaumburg (Nds), 02.03.2021
Am 02.03.21 wurden durch den Kontaktbeamten des Polizeikommissariats Stadthagen, Polizeioberkommissar Carsten Köller und die Polizeikommissaranwärterin Lucy Pöhler, die Plakate zu der Aktion "Geisterradler" im Stadtgebiet angebracht. Insgesamt hängten die beiden Polizisten 10 Plakate auf. Charakteristisch für die auffälligen Plakate ist, dass sie für Radfahrer, die auf der korrekten Straßenseite an ihnen vorbeifahren, nicht zu erkennen sind. Doch wer bei seiner Radtour ein solches Plakat lesen kann, bei dem kann es sein, dass er auf der falschen Seite unterwegs ist. Falsch fahrende Zweiradfahrer werden auf ihr Fehlverhalten hingeweisen.





Fahrradfrühling-pressedienst-fahrrad

PDF Datei 

Text: Horst-Dieter Scholz
Foto: pressedienst-fahrrad



Sicher unterwegs im Straßenverkehr

Nienburg, Lk. Nienburg (Nds), 02.03.2021
In der Zeit von Montag, den 01.03.21 bis Sonntag, den 07.03.21 führt das Polizeikommissariat Bad Nenndorf eine Verkehrssicherheitswoche durch. Das Thema lautet: "Sicher unterwegs im Straßenverkehr". Ein Schwerpunkt wird auf dem risikobehafteten Verhalten aller Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer liegen. Hauptunfallursachen wie überhöhte Geschwindigkeit, das Nutzen des Mobiltelefons am Steuer oder die Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit durch den Konsum von Alkohol und Drogen sollen dabei besondere Berücksichtigung finden.
Mehr im PDF...





Schwerer Verkehrsunfall zwischen Fahrradfahrer und Pkw-Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg



Text: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Foto: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg



Neue Motorradmarke von KSR

Stadthagen, Lk. Schaumburg (Nds), 02.03.2021
Die österreichische KSR Group, Importeur unter anderem für Benelli und Royal Enfield, erweitert ihre ohnehin hin bereits üppige Modellpalette um eine weitere Eigenmarke. Zu Brixton und Malaguti (wiederbelebt) gesellt sich nun Motron. Das Portfolio reicht von Elektrorollern über Leichtkrafträder bis zu einer 400er. Punkten will Motron vor allem durch günstige Preise. Los geht es bei 1.499 Euro für den 50-Kubik-Kleinkraftroller Breezy. Die Modellpalette nach oben rundet die Warrior 400 im Retro-Look mit recht dickem Vorderreifen ab. Das E-Portfolio setzt sich aus drei Scootern und einem Fun-Bike im Stil der Honda 125 MSX oder Benelli TNT 125 zusammen, während der Cubertino mit seinem Beinschild und den beiden Einzelsitzen an die Honda Cup erinnert.





Die Suche nach passendem E-Bike-Bosch

PDF Datei 

Text: Walther Wuttke
Foto: Bosch






Blank Anzeige 5
Blank Anzeige 6