Logo Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Mobilität

Automobil

Zweirad

< Zweirad 2021

Hobby

Blaulicht

Innovation

Produkte im Shop


MOBILITÄT: Zweirad



Verkehrsunfall mit schwerverletzter Motorradfahrerin

Waldleiningen (RP), 17.10.2021
Am 09.10.21 ereignete sich gegen 14:00 h auf der Bundesstraße 48 bei Waldleiningen ein Verkehrsunfall, bei dem sich eine Motorradfahrerin schwerste Verletzungen zuzog. Die 42-jährige Frau war als Fahrschülerin zusammen mit ihrem Fahrlehrer auf der Bundestraße von Hochspeyer kommend in Richtung Waldleiningen unterwegs. Am Ende einer Fahrbahnverschwenkung verlor sie aus bislang nicht bekannten Gründen die Kontrolle über ihr Motorrad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Straßengraben und prallte schließlich gegen einen Baum. Die 42-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Homburg geflogen. Während der Unfallaufnahme sicherten Angehörige der Feuerwehren Waldleiningen, Enkenbach und Hochspeyer die Unfallstelle ab.





Fahrradfahrer bei Kollision mit Autotür verletzt-Polizeipräsidium Rheinpfalz

PDF Datei MP4-Film  

Text: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Foto: Polizeipräsidium Rheinpfalz



Motorradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Lübbecke (NRW), 17.10.2021
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am 11.10.21 auf der B 65 in Höhe der Classic-Tankstelle ereignet. Als die Opel-Fahrerin gegen 11:05 h beabsichtigte, nach links auf das Tankstellengelände abzubiegen, kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer. Der prallte mit seiner Suzuki gegen die hintere rechte Seite des Zafira. Bei dem Aufprall verlor der 24-Jährige seinen Helm, wodurch der Mann ohne seinen Kopfschutz auf den Asphalt aufschlug. Ein alarmierter Notarzt sowie eine Rettungswagenbesatzung kümmerten sich um den Schwerverletzten und brachten ihn für die weitere Behandlung ins Lübbecker Krankenhaus.





Beim Abbiegen entgegenkommenden Motorradfahrer erfasst-Polizei Minden-Lübbecke



Text: Polizei Minden-Lübbecke
Foto: Polizei Minden-Lübbecke



Rollerfahrer prallt gegen Baum

Zeugen gesucht Telefon (0571) 88660

Rahden (NRW), 08.10.2021
Bei einem Verkehrsunfall mit einem Kleinkraftrad zog sich ein 33-Jähriger aus Diepenau am Donnerstagabend, 30.09.21, schwere Verletzungen zu. Er wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Lübbecke gebracht. Um 21:40 h befuhr der Rollerfahrer die Mindener Straße von Rahden in Richtung Tonnenheide. Aus bislang ungeklärten Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte auf gerader Strecke gegen einen Baum. Die L 765 war für die Unfallaufnahme zwei Stunden voll gesperrt. Die freiwillige Feuerwehr Rahden unterstützte die Einsatzkräfte der Polizei mit der Ausleuchtung und der Reinigung der Unfallstelle.





Fahrradfreundliche Kommune-Region Hannover



Text: Region Hannover
Foto: Region Hannover



Schwerpunktkontrolle Krad auf der L 331

Nienburg, Lk. Nienburg (Nds), 05.10.2021
Eine Sonderkontrollgruppe "Krad" aus Göttingen führte am eine Motorradkontrollen auf der L331 durch. Auf dem Streckenabschnitt der L331 zwischen Hoya und Martfeld kam es zwischen 2016 und 2021 zu insgesamt 11
Verkehrsunfällen unter Beteiligung eines Motorrades. In den meisten Fällen zogen sich die Zweiradfahrer dabei schwere Verletzungen zu. Bei einem Verkehrsunfall verunglückte ein Motorradfahrer tödlich. Die Beamten kontrollierten an diesem Sonntag an der L331 in Höhe Schierholz. Im Zeitraum von 11:00 h bis 16:00 h wurden insgesamt 12 Motorräder angehalten und überprüft. Ein gerichtsverwertbares Dezibel-Messgerät kam zum Einsatz.
Bei fünf Maschinen waren die Messwerte über den gesetzlich vorgeschriebenen Wert. In diesem Fall führte diese technische Veränderung an der Maschine zu dem Erlöschen der Betriebserlaubnis.





Eine informative Radtour-Symbol



Text: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Foto: Symbol



Schwerpunktkontrolle Krad

Bad Essen, Lk. Osnabrück (Nds), 04.10.2021
Am Sonntag (26.09.21) führte die Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Osnabrück die vierte diesjährige Schwerpunktkontrolle „Krad“ durch. Als Kontrollort hatten die Beamten die Bad Essener Straße (L84) ausgewählt, die Strecke gilt als beliebter Treffpunkt der örtlichen und überörtlichen Motorradszene. Lärm und überhöhte Geschwindigkeit gaben in der Vergangenheit wiederholt Anlass zu Anwohnerbeschwerden.





Auffahrunfall auf der Autobahn mit schwerverletzter Person-Polizeiinspektion Leer/Emden



Text: Polizeiinspektion Leer/Emden
Foto: Polizeiinspektion Leer/Emden






Blank Anzeige 5
Blank Anzeige 6