Logo Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Blaulicht

Einsätze

< Einsätze 2019

Brandschutztechnik

Blaulichtfahrzeuge

Historie

Polizei

Hilfsorganisationen

Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Blank Anzeige 3
Blank Anzeige 4
Anzeige 5

BLAULICHT: Einsätze



Sechs Leichtverletzte bei Kollision

Hochspeyer, Kreis Kaiserslautern (RP), 12.05.2019
In Hochspeyer hat es am Sonntagmittag gekracht. Ein 49-jähriger Autofahrer, der mit seinem Wagen über die B 48 von Fischbach nach Hochspeyer fuhr, wollte gegen 13:30 h an der Einmündung Hauptstraße nach links in Richtung B 37/Frankenstein weiterfahren. Am Stoppschild hielt der Mann zunächst mit seinem VW Passat ordnungsgemäß an, als er dann wieder losfuhr, übersah er aber ein von links herannahendes Fahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß mit dem anderen Pkw, bei dem alle Fahrzeuginsassen - drei im VW Passat und drei im VW Up - leicht verletzt wurden. Alle sieben wurden von Rettungsdiensten in Krankenhäuser gebracht.





20 Tonnen Futtermittel rieseln auf Straße-Polizeiinspektion Rotenburg



Text: Polizeiinspektion Rotenburg
Foto: Polizeiinspektion Rotenburg



Kilometerlanger Rückstau nach Reifenplatzer

Sittensen / BAB 1, Lk. Rotenburg (Nds), 12.05.2019
Viel Geduld mussten Autofahrer am Sonntagabend auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Hamburg aufbringen. An einer niederländischen Sattelzugmaschine platzte gegen 19:30 h der linke Vorderreifen. Der Sattelzug geriet vom rechten der drei Fahrstreifen bis auf die linke Fahrspur.
Mehr im PDF...





Waldbrand schnell gelöscht-Claudia Harms



Text: Claudia Harms
Foto: Claudia Harms



Fahrzeugbrand auf der BAB 1

Lohne, Lk. Cloppenburg (Nds), 12.05.2019
Aufgrund eines technischen Defektes ist ein BMW am Sonntag zwischen den Anschlussstellen Vechta und Lohne/Dinklage in Vollbrand geraten.
Der 55-jährige Fahrer war mit seinem Pkw am Sonntag gegen 15:30 h auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Münster unterwegs. Während der Fahrt auf dem Hauptfahrstreifen war ein lauter Knall sowie Rauchentwicklung aus dem Motorraum wahrzunehmen.
Mehr im PDF...





26-Jähriger bei Unfall schwer verletzt-Polizeiinspektion Stade

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Stade
Foto: Polizeiinspektion Stade



Unfall mit drei Pkw

Hemmingen, Region Hannover (Nds), 11.05.2019
Am Samstagnachmittag gegen 14:20 h wurden die Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld und Arnum an die Weetzener Landstraße in Hemmingen-Westerfeld zu einem Verkehrsunfall mit drei Pkws alarmiert. Ein Fahrzeug Ford ist nach dem Aufprall in einen Graben gefahren. Da keine Person eingeklemmt oder schwer verletzt wurde, konnten die Ortsfeuerwehr Arnum und der Rettungsdienst zügig wieder einrücken. Die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld sicherte die Unfallstelle, klemmte die Batterie von zwei Unfallfahrzeugen ab und fegte die Trümmerteile zusammen. Nach einer Stunde rückten die Feuerwehrkräfte wieder ein.





Pilotin bei Absturz mit Segelflugzeug lebensgefährlich verletzt-Symbol



Text: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Foto: Symbol



Zwei parallele Kellerbrände beschäftigt die Feuerwehr

Mülheim an der Ruhr (NRW), 11.05.2019
Am Freitag um 22:01 h wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ein Brand in einem Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Friedrich-Freye-Straße in Mülheim - Saarn gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war das Gebäude bereits geräumt und eine Rauchentwicklung aus dem Keller sichtbar.
Mehr im PDF...





Rehbock befreit-Feuerwehr Bremen



Text: Feuerwehr Bremen
Foto: Feuerwehr Bremen



Wendeversuch auf Bundesstraße misslingt

Nordhorn, Graf. Bentheim (Nds), 10.05.2019
Um etwa 15:20 h unternahm ein Opelfahrer, welcher in Fahrtrichtung Lingen unterwegs war, auf der Bundesstraße 213 zu wenden. Hierzu steuerte eine Haltebucht an. Während des Wendevorgangs übersah der 76-Jährige jedoch eine andere Opelfahrerin und rammte ihr Fahrzeug. Die Frau wurde leicht verletzt, der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Brandlecht aus seinem Fahrzeug befreit werden.
Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Bundesstraße für etwa eine Stunde komplett gesperrt.





Wenn Europa brennt ...-ARTE G.E.I.E



Text: ARTE G.E.I.E
Foto: ARTE G.E.I.E



Zwischenfall im Kraftwerk Landesbergen

Landesbergen, Lk. Nienburg (Nds), 10.05.2019
Im Kraftwerk Landesbergen an der B 215 kam es heute zu einem Zwischenfall bei der Anlieferung von sogenanntem "Aktivkoks". Nach bisherigen Erkenntnissen wurde dieser am Vormittag versehentlich nicht in ein vorgesehenes Lager, sondern in ein Gebäude geleitet.
Da zunächst nicht sicher war, ob es zu einer Verpuffung oder anderen Schadenslagen kommen kann, wurden Sperrmaßnahmen der Polizei erforderlich. Für etwa 1,5 Stunden wurde die B 215 am Kraftwerk voll gesperrt und der Verkehr abgeleitet. Auch die Schifffahrt auf der Weser und der Luftverkehr wurden zwischenzeitlich unterbrochen. Gegen 14:40 h konnten die Verantwortlichen des Betreibers und der Feuerwehr dann schließlich Entwarnung geben. Die Gefahr einer Explosion konnte ausgeschlossen werden. Stoffe, die gesundheitsschädlich oder umweltgefährdend sind, sind nach aktuellen Erkenntnissen nicht ausgetreten. Insgesamt waren über 30 Kräfte der Polizei und der Feuerwehr sowie anderer Fachdienste am Einsatz beteiligt.





Anhänger löst sich von Lkw-Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch



Text: Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Foto: Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch



Sattelzug überschlägt sich

Bodenwerder, Lk. Holzminden (Nds), 10.05.2019
Am Donnerstag gegen 12:40 h kam es auf der L 588 zwischen den Ortschaften Bremke und Harderode zu einem Verkehrsunfall, bei dem der 47-jährige Fahrer eines Sattelzuges (Sattelzugmaschine mit Muldenkipper) schwer verletzt wurde. Der 47-Jährige befuhr die L 588, von Bremke kommend, ...
Mehr im PDF...





Waschmaschine brennt im Keller-Holger Schmalfuß



Text: Holger Schmalfuß
Foto: Holger Schmalfuß



Rettungshubschrauber fliegt Mann in Klinik

Lübbecke, Lk. Minden-Lübbecke (NRW), 10.05.2019
Am Freitagmorgen ist ein Mann aus Lübbecke bei einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von drei Fahrzeugen schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in eine Klinik nach Osnabrück.
Mehr im PDF...





Pkw-Brand droht auf ein Gebäude überzugreifen-Feuerwehr Bremerhaven



Text: Feuerwehr Bremerhaven
Foto: Feuerwehr Bremerhaven



Pkw-Brand auf Krankenhaus-Parkplatz

Bremerhaven (HB), 09.05.2019
Die Feuerwehr Bremerhaven rückte am Donnerstagmittag gegen 13:15 h zu einem Pkw-Brand aus. Eine Mitarbeiterin des Klinikum Bremerhaven Reinkenheide bemerkte auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle kurz vor dem Klinikparkplatz, dass im Bereich der Windschutzscheibe Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Geistesgegenwärtig parkte sie ihren Pkw auf einem Stellplatz mit ausreichenden Seitenabstand zu angrenzenden Pkws und informierte die Feuerwehr Bremerhaven.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte das Feuer bereits auf den Fahrgastraum übergegriffen. Das Feuer konnte dann aber schnell gelöscht werden, sodass angrenzende Pkws durch das Feuer nicht beschädigt wurden.
Insgesamt war die Feuerwehr mit acht Einsatzkräften vor Ort.





Unaufmerksamkeit hat Vollsperrung zur Folge-Polizeiinspektion Heidekreis

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Heidekreis
Foto: Polizeiinspektion Heidekreis



Rettungsgasse Fehlanzeige

Fulda (HE), 09.05.2019
Am Donnerstag kam es gegen 15:25 h auf der BAB 5, Dreieck Reiskirchen Hattenbacher Dreieck, Gemarkung Ottrau, Schwalm-Eder-Kreis, Richtung Norden, zu einem schweren Verkehrsunfall.
Ein 84-jähriger Fahrer befuhr mit seinem Pkw Smart den linken von zwei Fahrtstreifen in Fahrtrichtung Hattenbacher Dreieck ...
Mehr im PDF...





Brennt Pkw in Walsrode-Jens Führer



Text: Jens Führer
Foto: Jens Führer



Einhaltung der Rettungsgasse mit neuer Technik

Bad Hersfeld (HE), 09.05.2019
Die Autobahnpolizei Bad Hersfeld hat im Monat April die neue Videotechnik in ihren Funkstreifenwagen zur Überwachung der Rettungsgassen vermehrt eingesetzt. Die Überwachung der Vorschrift und Sanktionierung der Verstöße sind notwendig ...
Mehr im PDF...





Unfall mit schwerverletztem Motorradfahrer-Polizeiinspektion Goslar Polizeistation Langelsheim



Text: Polizeiinspektion Goslar Polizeistation Langelsheim
Foto: Polizeiinspektion Goslar Polizeistation Langelsheim



Transporter schleudert über die Hansalinie

Elsdorf / BAB 1, Lk. Rotenburg (Nds), 09.05.2019
Ein Verkehrsunfall auf der Hansalinie in Richtung Bremen hat am Mittwochnachmittag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen mit Staulängen bis zu zehn Kilometern geführt. Auslöser war vermutlich ein gesundheitliches Problem eines 51-jährigen Autofahrers aus Hessen.
Mehr im PDF...





Unfälle am Kratzeberg-Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Polizeistation Stadtoldendorf

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Polizeistation Stadtoldendorf
Foto: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Polizeistation Stadtoldendorf



Feuer im Frankfurter Yacht Club

Frankfurt am Main - Niederrad (HE), 09.05.2019
Gegen 11:30 h wurden die Einsatzkräfte der Feuerwachen 4 und 41 zu einem gemeldeten Brand in die Mainfeldstraße zum dortigen Frankfurter Yacht Club alarmiert. Bereits auf der Anfahrt der Einheiten zur Einsatzstelle war eine Rauchsäule im gemeldeten Bereich weithin sichtbar.Beim Eintreffen der Feuerwehr standen zwei an Land gelagerte Motorboote in Vollbrand. Das Feuer drohte auf weitere kleinere Boote überzugreifen.
Durch die unmittelbar eingeleitete Brandbekämpfung mit zwei Rohren konnte ein Übergreifen erfolgreich verhindert werden. In der Folge wurden das Feuer weitestgehend gelöscht und abschließende Nachlöscharbeiten durchgeführt. Es kamen mehrere Einsatzkräfte unter Atemschutz zum Einsatz.
Gegen 12:30 h war nach 60-minütiger Tätigkeit der Einsatz vor Ort beendet. Abschließend wurde durch den Führungsdienst der Feuerwehr die Einsatzstelle zur Brandursachenermittlung an die Polizei übergeben.





Verirrtes Ruderboot treibt herrenlos im Stadthafen -Feuerwehr Gelsenkirchen



Text: Feuerwehr Gelsenkirchen
Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen



Heftige Kollision auf der Kreuzung

Düren (NRW), 08.05.2019
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagabend an der Kreuzung der Binsfelder Straße mit der B 56n. Eine Autofahrerin wurde in ihrem Pkw eingeklemmt.
Mehr im PDF...





Verkehrsunfall mit sechs verletzten Personen-Feuerwehr Erkrath

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Erkrath
Foto: Feuerwehr Erkrath



Brand in Kindertagesstätte

Hannover (Nds), 08.05.2019
Brennende Einrichtungsgegenstände verursachten am frühen Sonntagmorgen einen hohen Sachschaden in einer Kindertagesstätte in der Ricklinger Straße. Die Kita war zum Zeitpunkt des Einsatzes geschlossen, Menschen wurden daher nicht verletzt.
Mehr im PDF...





Motorradfahrer schwerverletzt-Polizeiinspektion Mönchengladbach



Text: Polizeiinspektion Mönchengladbach
Foto: Polizeiinspektion Mönchengladbach



Autofahrer fährt in Stauende

Bückeburg, Lk. Schaumburg (Nds), 07.05.2019
Am Dienstagmorgen fuhr auf der B 65 ein Bückeburger mit seinem Wagen auf einen am Stauende stehenden Lastwagen auf. Hierbei zog sich der 50-Jährige schwere Verletzungen zu. Trotz unmittelbar nach dem Unfall eingeleiteter notärztlicher Behandlung erlag der Autofahrer kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen.
Mehr im PDF...





Sattelzug kommt von Straße ab-Polizeiinspektion Stade

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Stade
Foto: Polizeiinspektion Stade



Kerze sorgt für Rauchentwicklung

Laatzen, Region Hannover (Nds), 07.05.2019
Zu einem Mehrfamilienhaus in Alt Laatzen rückte am Nachmittag um 17:00 h der komplette Löschzug der Ortsfeuerwehr Laatzen aus. Anwohner meldeten Rauch und einen piependen Rauchwarnmelder.





Carportbrand -Pascal Coordes



Text: Pascal Coordes
Foto: Pascal Coordes



Diesel läuft in Kanalisation

Bakum, Lk. Vechta (Nds), 07.05.2019
Am Dienstag, 09:30 h, informierte ein aufmerksamer Fahrer eines Abschleppunternehmens die Polizei Bakum. Der Monteur hatte in der Rudolf-Diesel-Straße festgestellt, dass sich dort ein Sattelzug aus Rumänien befindet, der massiv Diesel verliert. Mehrere Liter Diesel waren schon in die Abwasserkanalisation gelaufen.
Der Fahrer hatte offensichtlich seinen Tank bei der örtlichen Tankstelle randvoll gefüllt und die Dichtung des Tankdeckels war offensichtlich defekt. So lief während der gesamten vergangenen Nacht, als der Fahrer in seinem Führerhaus schlief, Diesel aus dem Tank in die Kanalisation. Der Fahrer gab an, dass er vom Vorfall nichts bemerkt habe, flüchten konnte er jedoch nicht, da sein Sattelzug zudem einen Motorschaden hatte. Bei den weiteren Ermittlungen vor Ort stellten die Beamten fest, dass der Fahrer durch den Motorschaden bereits am Vorabend den Parkplatz einer Waschstraße mit Öl verunreinigt hatte. Die zuständige Gemeinde Bakum und der Landkreis Vechta, die vor Ort gerufen wurden, beauftragten eine Spezialfirma, die die Fahrbahn und den Kanal reinigte. Der Gesamtschaden wird auf rund 4.000 Euro beziffert. Gegen den 35-jährigen Rumänen wurde ein Strafverfahren eingeleitet, er muss mit einer Geldstrafe rechnen.





Pkw schleudert gegen Lichtreklame-Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Foto: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden



Missbrauch eines Notrufs

Zeugen gesucht! Tel. 04421/942-0 Polizei Wilhelmshaven

Wilhemshaven (Nds), 06.05.2019
Am Montagabend teilte eine männliche Person gegen kurz vor 21:00 h über den Notruf der Rettungsleitstelle Friesland mit, dass er jemandem etwas angetan hätte. Als Einsatzort für die angeforderten Einsatz- bzw. Rettungskräfte wird die Marktstraße 80 genannt. Das Telefonat wurde beendet, beim Eintreffen der eingesetzten Beamten war keine Person mehr am Einsatzort. Der Notruf wurde über eine Telefonzellemin der Marktstraße abgesetzt und nach derzeitigem Sachstand geht die Polizei davon aus, dass weder eine Straftat noch eine Notlage vorlag.

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei eindringlich vor dem Missbrauch wichtiger Einsatz- und Rettungsketten:
„Personen, die sich aus Scherz oder aus welchen Gründen auch immer, eine Notsituation oder gar eine Straftat vortäuschen, blockieren die Notrufleitungen und beschäftigen Einsatz-und Rettungskräfte, die unter Umständen woanders tatsächlich benötigt werden“ warnt Andrea Papenroth, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland. „Bei diesen Fällen leiten wir ein Ermittlungsverfahren wegen Missbrauchs eines Notrufs ein und prüfen die Sachlage genau!“

Die Polizei bittet zur weiteren Aufklärung der Umstände um ergänzende Hinweise:
Zeugen, die am Montagabend, 06.05.19, eine männliche Person in der Nähe der Telefonzelle in der Marktstraße, Höhe Hausnummer 80, gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.






Pkw überschlägt sich-Polizeikommissariat Holzminden



Text: Polizeikommissariat Holzminden
Foto: Polizeikommissariat Holzminden



Heftige Kollision auf der Hansalinie

Zeugen gesucht unter Telefon 04282-594140

Everinghausen / BAB 1, Lk. Rotenburg (Nds), 06.05.2019
Bei einem Verkehrsunfall auf der Hansalinie BAB 1 in Höhe der Rastanlage Grundbergsee ist am Montagabend ein 35-jähriger Autofahrer aus Nordrhein-Westfalen verletzt worden.
Mehr im PDF...





Brand eines Müllfahrzeugs -Polizeiinspektion Grünstadt



Text: Polizeiinspektion Grünstadt
Foto: Polizeiinspektion Grünstadt



Abschleppwagen fuhr auf Lkw auf

Zeugen gesucht!

Garbsen, Region Hannover (Nds), 06.05.2019
Am Montagmorgen kam es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkw. Der 29 Jahre alte Fahrer eines Abschleppfahrzeugs ist auf einen Lkw aufgefahren und dabei lebensgefährlich verletzt sowie im Führerhaus eingeklemmt worden und musste von der Feuerwehr befreit werden.
Mehr im PDF...






Anzeige 5
Blank Anzeige 6