Logo Shop Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Blaulicht

Einsätze

< Einsätze 2019

Brandschutztechnik

Blaulichtfahrzeuge

Historie

Polizei

Hilfsorganisationen

Sonstige Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Blank Anzeige 3
Blank Anzeige 4
Anzeige 5
Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 7
Blank Anzeige 8





BLAULICHT: Einsätze



Freies Geleit für Gänsefamilie

Bensheim (HE), 05.05.2019
Eine Gänsefamilie sorgte am Sonntagmittag für eine kurzzeitige Sperrung der B 47 bei Bensheim. Nachdem Verkehrsteilnehmer vergeblich versucht hatten, die beiden Elterntiere von der Bundesstraße fernzuhalten, wandten sich diese an die Polizei. Zunächst waren zwei Polizeibeamte damit beschäftigt, die Elterntiere über eine Strecke von etwa 100 Meter, davon abzuhalten, auf die Bundesstraße zu watscheln. Als dies gelang, tauchten im tiefen Gras die fünf Küken der Gänseeltern auf und die gesamte Familie setzte sich in Richtung Bensheim auf der Suzukiallee in Bewegung. Sie wollten unbedingt auf die andere Seite der vierspurig ausgebauten B 47, deren Fahrbahnen durch eine circa ein Meter hohe Betonwandmauer voneinander getrennt sind. Zwischenzeitlich kamen zwei weitere Beamte zur Unterstützung vor Ort. Da die Gänsefamilie nicht von ihrem Ziel abzubringen war, wurde die Bundestraße 47 für circa fünfzehn Minuten voll gesperrt, sodass sie unbeschadet die Straßenseite wechseln konnte.





Wasser im Keller-Sebastian Hillert



Text: Sebastian Hillert
Foto: Sebastian Hillert



Auto von S-Bahn erfasst.

Sehnde, Region Hannover (Nds), 05.05.2019
Am Sonntagmorgen wurden mehrere Ortsfeuerwehren der Stadtfeuerwehr Sehnde zu einem Unfall zwischen Auto und S-Bahn an den Bahnübergang zwischen Bolzum und Sehnde gerufen.
Mehr im PDF...





Erst Rettungseinsatz, dann Beleidigung von Rettungskräften-Symbol



Text: Polizeipräsidium Freiburg
Foto: Symbol



Brand mit zwei leicht verletzten Personen

Zeven, Lk. Rotenburg (Nds), 05.05.2019
In der Nacht zum Sonntag wird ein Wohnwagen in Zeven komplett durch ein Feuer zerstört. Um 01:44 h wird der Polizeiwache der Brand eines, vor einer Garagenzufahrt stehenden, Wohnanhängers gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei brennt der Anhänger in voller Ausdehnung. Zwei Anwohner atmen bei Löschversuchen Rauschgase ein und werden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Eine im Wohnwagen gelagerte Gasflasche explodierte vor dem Eintreffen der Hilfskräfte; umherfliegende Trümmerteile beschädigten zwei angrenzende Gebäude leicht. Am Brandort waren Einsatzkräfte der Feuerwehren Zeven und Heeslingen eingesetzt.





Familie hatte großes Glück-Feuerwehr Ratingen



Text: Feuerwehr Ratingen
Foto: Feuerwehr Ratingen



Lagerhalle für Fahrzeuge brennt vollständig aus

Bremerhaven (HB), 04.05.2019
Gegen 03:30 h wurde die Feuerwehr Bremerhaven zu einem Lagerhallenbrand in die Dieselstraße im Stadtteil Geestemünde alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannten ein Gebäude sowie mehrere Fahrzeuge in einem Hinterhof in voller Ausdehnung.
Mehr im PDF...





Zwei Einsätze in einer Nacht-Moritz Gumin

PDF Datei 

Text: Moritz Gumin
Foto: Moritz Gumin



Verkehrsunfall mit Pkw und Straßenbahn

Bochum (NRW), 04.05.2019
Um 08:15 h ist die Feuerwehr zu einer Technischen Hilfeleistung alarmiert worden. Mehrere Anrufer meldeten über Notruf einen Unfall mit einem Pkw und einer Straßenbahn auf der Wittener Straße. Bei dem Unfall wurde eine Person im Pkw verletzt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Fahrgäste der Straßenbahn kamen mit dem Schrecken davon, der Straßenbahnfahrer wurde vom Rettungsdienst betreut und vorsorglich in eine Klinik gebracht. Insgesamt waren 20 Mitarbeiter von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz.





Wohnmobil kollidiert mit Lkw-Stefan Müller

PDF Datei 

Text: Stefan Müller
Foto: Stefan Müller



Teurer Sportwagen ausgebrannt

Hanstedt, Lk. Harburg (Nds), 03.05.2019
Am Freitagabend brannte auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Hamburg zwischen den AS Thieshope und Ramelsloh ein Jaguar Sportwagen. Gegen 20:00 h passierten die beiden jungen Männer mit ihrem teuren Sportwagen die AS Thieshope, wo ein lauter Knall beide aufschrecken ließ.
Mehr im PDF...





Alarmmeldungen am laufenden Band-Feuerwehr Bremen

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Bremen
Foto: Feuerwehr Bremen



Rehbock im Mittellandkanal

Braunschweig (Nds), 03.05.2019
Am späten Vormittag wurde die Feuerwehr Braunschweig zu einem Tierrettungseinsatz alarmiert. Grund war ein im Mittellandkanal schwimmendes Reh. Das Tier schwamm zwischen beiden Uferseiten, konnte den Kanal aber nicht selbstständig verlassen. Nachdem das Tier ausfindig gemacht wurde, wurde es zum Ufer getrieben und uferseitig aus dem Wasser gezogen. Mehrere Augenzeugen und der Sportbootverein unterstützten die Feuerwehr bei der Rettung des Tieres tatkräftig. Das erschöpfte Tier wurde die Böschung hochgetragen und wenig später außerhalb des eingezäunten Kanalbereiches wieder ausgesetzt.





Person in Wasser -Florian Persuhn

PDF Datei 

Text: Florian Persuhn
Foto: Florian Persuhn



Brandausbreitung verhindert

Hamburg (HH), 03.05.2019
In der Nacht wurde mehrere brennende Abfallbehälter und ein hierdurch bereits in Brand geratener Baum vor einem Wohngebäude gemeldet. Der daraufhin alarmierte Löschzug konnte durch den sofortigen Einsatz von zwei Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz mit je einem C-Rohr das Feuer schnell löschen und somit ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohngebäude verhindern. Insgesamt waren 16 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Hamburg vor Ort im Einsatz.





Brennende Gartenlaube-Symbol



Text: Feuerwehr Hamburg
Foto: Symbol



Wohnhausbrand mit verletzten Personen

Vehlen, Lk. Schaumburg (Nds), 03.05.2019
Im Obernkirchener Ortsteil Vehlen stand heute Nacht ein Mehrfamilienhaus an der Vehlener Straße im Vollbrand. Die Polizei Bückeburg wurde gegen 01:30 h über das Feuer informiert.
Mehr im PDF...





Starkstromleitung stürzt in Einsatzstelle-Feuerwehr Essen

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Essen
Foto: Feuerwehr Essen



Radfahrer bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Münster (NRW), 02.05.2019
Ein Radfahrer wurde Donnerstagnachmittag auf dem Industrieweg bei einem Unfall von einem Lkw erfasst und schwer verletzt. Der 32-Jährige war auf dem Radweg in Richtung Albersloher Weg unterwegs. Ein nach rechts auf ein Firmengelände abbiegender 72-jähriger Sattelzug-Fahrer missachtete dessen Vorfahrt und stieß mit ihm zusammen. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.





Patientin aus Fahrzeug befreit- Feuerwehr Ratingen



Text: Feuerwehr Ratingen
Foto: Feuerwehr Ratingen



Brand bei der alten Feuerwache

Zeugen gesucht! Polizeirevier Lörrach Tel. 07621 176-500

Lörrach (BW), 02.05.2019
Bei einem Brand bei der Alten Feuerwache, neben dem Burghof Lörrach, wurde ein angebautes Nebengebäude erheblich beschädigt. Der Brand war am Dienstag gegen 18:45 h gemeldet worden, worauf ein Großaufgebot der Feuerwehr und Polizei zum Brandort anrückten. Der Anbau, welcher als Lagerraum genutzt wurde, war hierbei bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die angebauten und nebenstehenden Gebäude verhindern. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei hat hierbei einen Hinweis erhalten, wonach ein Mann am Dienstagnachmittag im Bereich abgestellter Mülltonnen einen Einweggrill benutzt haben soll. Ein Zusammenhang mit dem Brand wird geprüft. Die Feuerwehr war mit etwa 50, der Rettungsdienst mit sechs Einsatzkräften am Brandort.





Schwerer Verkehrsunfall auf der Panzerringstraße-Jens Führer

PDF Datei 

Text: Jens Führer
Foto: Jens Führer



Menschenleben über Leiter gerettet

Essen-Frohnhausen (NRW), 01.05.2019
Bei einem Wohnungsbrand sind in der vergangenen Nacht zwei Menschen verletzt worden. Im 1. Obergeschoß eines 3-geschossigen Wohnhauses kam es zu einem ausgedehnten Feuer.
Mehr im PDF...





Drei Menschen bei Wohnungsbrand verletzt-Feuerwehr Essen

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Essen
Foto: Feuerwehr Essen



Kunststofftisch brennt

Nordhorn, Graf. Bentheim (Nds), 30.04.2019
Gleich zu mehreren Einsätzen musste die Feuerwehr Nordhorn seit Freitag ausrücken: Für den Rettungsdienst musste am Freitagmittag eine Tür zu einer Wohnung geöffnet werden, hinter welcher ein Notfallpatient vermutet wurde. Als die Kameraden die Tür geöffnet hatten, musste jedoch festgestellt werden, dass sich niemand in der Wohnung aufhielt.
Mehr im PDF...





Unfall auf der BAB 7 zieht Rückstau nach sich-Polizeiinspektion Hildesheim

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Hildesheim
Foto: Polizeiinspektion Hildesheim



Pkw brennt auf der BAB 7

Hildesheim (BAB 7) (Nds), 30.04.2019
Am Vormittag geriet ein BMW der Dreierserie auf der BAB 7 in Brand und wurde durch das Feuer zerstört. Es war gegen 10:10 h, als ein 49-jähriger Mann aus Hannover mit seinem Pkw BMW in Richtung Norden unterwegs war.
Mehr im PDF...





Pkw-Fahrer fährt unter Lkw-Polizeiinspektion Heidekreis



Text: Polizeiinspektion Heidekreis
Foto: Polizeiinspektion Heidekreis



Sisha löst MANV-Alarm aus

Nienstädt, Lk. Schaumburg (Nds), 30.04.2019
In einem Mehrfamilienhaus im Schwarzen Weg in Nienstädt mussten gegen 21:00 h übergangsweise alle anwesenden Personen eine Wohnung verlassen, weil Messungen der benachrichtigten Feuerwehr einen gefährlichen Kohlenmonoxidgehalt in den Räumen anzeigten.
Mehr im PDF...





Pkw überschlägt sich-Feuerwehr Oberhausen



Text: Feuerwehr Oberhausen
Foto: Feuerwehr Oberhausen



Lkw verunfallt auf der BAB 1

Zeugen gesucht unter Telefon 0423-945590

Oyten, Lk. Verden (Nds), 30.04.2019
Am Dienstagmorgen gegen kurz nach 09:00 h geriet ein 61-jähriger Fahrer eines Lkw mit Anhänger auf der BAB 1 zwischen den Anschlusstellen Oyten und Posthausen in Fahrtrichtung Hamburg nach rechts in den Seitengraben.
Mehr im PDF...





Zwei Brandeinsätze -Feuerwehr Erkrath

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Erkrath
Foto: Feuerwehr Erkrath



Verkehrsunfall mit Streifenwagen

Ginsheim-Gustavsburg (HE), 30.04.2019
Im Kreuzungsbereich einer Dreißigerzone in Gustavsburg kam es am Dienstagmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Streifenwagen und einem Mercedes. Die Polizisten befuhren die Straße "Am Mittelfeld" auf dem Weg zu einem Einsatz, als sie mit dem Mercedes aus der Hermann-Löns-Allee zusammenstießen. Der Mercedes kippte um und blieb auf der Seite liegen. Die beiden Beamten eilten dem 63-jährigen Fahrer zur Hilfe. Nach derzeitigem Kenntnisstand verletzten sich bei dem Unfall der Fahrer des Mercedes sowie eine Polizistin leicht. Beide wurden vor Ort ärztlich behandelt. Gegen 13:55 h konnte die Kreuzung nach einer circa eineinhalbstündigen Sperrung wieder freigegeben werden.





Beifahrerin verstirbt bei schwerem Verkehrsunfall-Polizeidirektion Ludwigshafen

PDF Datei 

Text: Polizeidirektion Ludwigshafen
Foto: Polizeidirektion Ludwigshafen



Sattelzug mit Möhren landet im Seitenraum

Gyhum / BAB 1, Lk. Rotenburg (Nds), 29.04.2019
Ein verunglückter Sattelzug hat am Montagmorgen auf der Hansalinie BAB 1 zwischen den AS Bockel und Stuckenborstel in Fahrtrichtung Bremen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt. Gegen 04:00 h war ein Sattelzug-Fahrer mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Autobahn abgekommen und im Seitenraum umgekippt. Dort verteilten sich die geladenen Möhren auf einer Wiese. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Ab 08:00 h konnte auf der BAB 1 in Richtung Bremen wegen der schwierigen Bergungsarbeiten nur einen Fahrstreifen freigegeben werden.





Wer hatte Grün?-Polizei Bückeburg



Text: Polizei Bückeburg
Foto: Polizei Bückeburg






Anzeige 5
Blank Anzeige 6





Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden