Logo Shop Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Blaulicht

Einsätze

< Einsätze 2019

Brandschutztechnik

Blaulichtfahrzeuge

Historie

Polizei

Hilfsorganisationen

Sonstige Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Blank Anzeige 3
Blank Anzeige 4
Anzeige 5
Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 7
Blank Anzeige 8





BLAULICHT: Einsätze



Unbekannte zündeln im Stadtgebiet

Zeugen gesucht

Gifhorn, Lk. Gifhorn (Nds), 28.04.2019
Zwischen 03:00 und 04:15 h des 28.04.2019 entzündeten unbekannte Täter die Außendekoration an einem Blumenladen in der Fallerslebener Straße in Gifhorn. Dies wurde durch einen Passanten rechtzeitig bemerkt und Feuerwehr und Polizei verständigt. Durch das schnelle Einschreiten konnte das Feuer gelöscht und ein Übergreifen auf die Hausfassade verhindert werden.
Nur eine Stunde später, gegen 04:00 h, brannte ein großer Papiercontainer in der Waldstraße in Gifhorn. Auch hier konnte durch Löschen des Feuers der Schaden auf den Container begrenzt werden.
Bei beiden Vorfällen ist derzeit von Brandstiftung auszugehen.





Wäschetrockner-Brand-Holger Schmalfuß



Text: Holger Schmalfuß
Foto: Holger Schmalfuß



Osterfeuerreste verursachen Brand

Bockhorst, Lk. Emsland (Nds), 28.04.2019
Reste eines Osterfeuers haben am Dienstagnachmittag einen Zaun und Teile eines Waldstückes an der Schulstraße in Brand gesetzt. Verletzt wurde dabei niemand. Ein 76-jähriger Mann war gegen 16.15 Uhr damit beschäftigt, die Überbleibsel des Osterfeuers mit einem Traktor zusammenzuschieben. Dabei wurde das Feuer neu entfacht und breitete sich schnell aus. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte den Zaun und das Waldstück vor größeren Schäden bewahren.
Siehe auch Einsatzmeldung vom 14.03.19





Rettungsgasse auf der BAB 1 zum schnelleren Vorankommen genutzt-Symbol



Text: Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Foto: Symbol



Brand von Sperrmüll an Hauswand

Ratingen (NRW), 28.04.2019
Um 06:37 h wurde der Feuerwehr Ratingen ein Brand an einem Hochhaus am Berliner Platz gemeldet. Es sollte Sperrmüll an der Hauswand brennen. Da nicht bekannt war, ob der Brand bereits auf das Gebäude übergegriffen hatte, wurde das Stichwort "Hochhaus" gewählt. Hieraufhin wurde für mehrere Einheiten Alarm ausgelöst, da Brände in Hochhäusern immer besonders personalintensiv sind. Vor Ort konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Die Größe des Brandes war nicht so groß wie angenommen und der Brand hatte auch noch nicht auf das Gebäude übergegriffen. Ein Kellerverschlag musste bei der Kontrolle geöffnet werden, eine Bewohnerin wurde vom Rettungsdienst untersucht, konnte jedoch zu Hause verbleiben. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr, die Standorte Mitte, Tiefenbroich und Lintorf.





Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person-Feuerwehr Ratingen



Text: Feuerwehr Ratingen
Foto: Feuerwehr Ratingen



Frau fährt in Graben

Wöltingerode, Lk. Goslar (Nds), 27.04.2019
Am Samstag um 14:00 h befuhr eine Vienenburgerin mit ihrem Pkw die L 510 aus Richtung Wöltingerode kommend in Richtung Weddingen. Kurz vor der Ortschaft Weddingen kam sie auf gerader Strecke vermutlich aufgrund einer heftigen Windböe nach rechts von der Fahrbahn ab und kam im Straßengraben zum Stehen. Die schwer verletzte Fahrzeugfahrerin musste durch die eingesetzte Feuerwehr Goslar und Weddingen mit der Rettungsschere aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde sie mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Nordhausen verbracht.





Verkehrsunfall ohne Verletzte-Polizeiinspektion Aurich/Wittmund



Text: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Foto: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund



Ast abgerissen

Hemmingen, Region Hannover (Nds), 27.04.2019
Am Samstagnachmittag gegen 17:13 h wurde die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld alarmiert. Ein Ast war abgerissen und blockierte die Dorfstraße.
Die Feuerwehr rückte mit 11 Kräften und zwei Fahrzeugen aus. Die Gefahrenstelle wurde gesichert und der Ast mithilfe einer Kettensäge zerlegt. Nach 30 Minuten war der Ast von der Straße entfernt und die Straße wieder freigegeben. Neben der Feuerwehr war auch die Polizei vor Ort.





Schwerer Verkehrsunfall mit sieben verletzten Personen-Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde

PDF Datei 

Text: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde
Foto: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde



Grillhütten im Nottensdorfer Freizeitpark abgebrannt

Zeugen gesucht!

Nottensdorf , Lk. Stade (Nds), 27.04.2019
Gegen 13:20 h ist in Nottensdorf im dortigen Freizeitpark eine ca. 5 x 5 Meter große Grillhütte aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten.
Trotz des schnellen Einsatzes der ca. 30 eingesetzten Feuerwehrleute aus den Ortsfeuerwehren Nottensdorf, Bliedersdorf und Horneburg konnte die Hütte nicht rechtzeitig gelöscht werden, sie brannte vollständig nieder. Auch zwei angrenzende Hütten und ein Unterstand wurden durch den Brand erheblich in Mitleidenschaft gezogen.





Moorbrand stellt Feuerwehren vor Herausforderungen-Feuerwehr Großefehn

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Großefehn
Foto: Feuerwehr Großefehn



Stinkende Ladung verloren

Bremen (HB), 26.04.2019
Am Donnerstagmorgen hat ein Lastkraftwagen beim Abbremsen auf der BAB1 in Fahrtrichtung Osnabrück Teile seiner Ladung verloren. Verletzt wurde niemand.
Der Fahrer einer Sattelzugmaschine befuhr die BAB1 in Fahrtrichtung Osnabrück als er zwischen den AS Arsten und Brinkum kurz vor dem dortigen Rastplatz abbremsen musste. Dabei verlor er Teile seiner flüssigen und stark riechenden Ladung. Die Schlachtabfälle verteilten sich auf etwa einem Kilometer Länge auf allen drei Fahrstreifen. Auch zwei weitere Fahrzeuge, die sich in unmittelbarer Nähe befanden wurden getroffen und verunreinigt. Für die Reinigungsarbeiten der rutschigen Fahrbahnen musste die Autobahn in Richtung Osnabrück für mehrere Stunden gesperrt werden. Gegen den Fahrer sowie den Halter der Sattelzugmaschine wurden Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen gefertigt.





Gartenlaubenbrand-Feuerwehr Bremerhaven



Text: Feuerwehr Bremerhaven
Foto: Feuerwehr Bremerhaven



Brand und Unfall

Bad Harzburg, Lk. Goslar (Nds), 26.04.2019
Sachbeschädigung durch Feuer Am Freitag um etwa 21:25 h, wurde beim Jugendtreff in der Gestütstraße ein Holzgeländer im Außenbereich in Brand gesetzt. Das Feuer wurde durch den Brandentdecker gelöscht, so dass die am Ort eintreffende Feuerwehr nicht mehr zum Einsatz kam.
Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Um 14:05 h ereignete sich auf der B 82 bei der Ortschaft Weddingen...
Mehr im PDF...





Vandalismus an Ausstellungsstücken-Horst-Dieter Scholz



Text: Info: Polizeiinspektion Gifhorn
Foto: Horst-Dieter Scholz



Feuerstelle nicht fachgerecht gelöscht (65-2504)

Zeugen gesucht unter Tel.-Nr. 06232-1370

Römerberg (RP), 25.04.2019
Eine Anruferin teilte mit, dass sie soeben beim Gassi gehen mit ihren Hunden eine rauchende Feuerstelle in der Großen Hohl gegenüber der Firma K2 in einem Feld entdeckt habe. Durch die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeuge und 14 Einsatzkräften vor Ort kam, wurde das Feuer gelöscht. Vermutlich wurde das Lagerfeuer (Größe 1m x 1m) durch die unbekannten Verantwortlichen beim Verlassen der Feuerstelle nicht fachgerecht gelöscht und konnte sich erneut entfachen. Es kam zu keinen Schäden oder Gefährdungen. Hinweise auf die Verantwortlichen gibt es nicht.





Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten -Markus Herzberg

PDF Datei 

Text: Markus Herzberg
Foto: Markus Herzberg



Moorbrandeinsatz

Harpstedt, Lk. Oldenburg (Nds), 25.04.2019
Am Nachmittag um 16:00 h wurde die Feuerwehr Colnrade erneut zum Moorbrand nach Goldenstedt alarmiert. Aufgrund des starken Windes flammten die Glutnester wieder auf. 12 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen rückten daraufhin in den Landkreis Vechta aus. Um die beauftragte Fläche von ca. 500m² Abzulöschen wurde eine Wasserentnahmestelle aus einem offenen Gewässer eingerichtet. Mit den am Mittwoch gelieferten D-Schlauchpaketen, in dem ein 30m D-Schlauch und ein D-Hohlstrahlrohr verstaut sind, konnten die Kräfte effektiv vorgehen. Unterstützung bekamen sie dabei von einem Hubschrauber der Bundeswehr mit einem 5000 Liter Außenbehälter. Gegen 21:30 h war der Einsatz für die Colnrader beendet.
Text: Christian Bahrs
Bilder: Feuerwehr





Gasaustritt-Christian Bahrs



Text: Christian Bahrs
Foto: Christian Bahrs



Verkehrsunfall mit Lkw und E-Bike

Rinteln, Lk. Schaumburg (Nds), 25.04.2019
Am Donnerstag, 11:30 h, kommt es im Einmündungsbereich der Braasstraße/Kreuzbreite zu einem Verkehrsunfall mit einem nach links auf die Braasstraße einbiegenden Lkw und einem auf der bevorrechtigten Straße fahrenden Pedelec-Fahrer (55). Während das Fahrrad unter dem Lkw eingeklemmt wird, kommt der Fahrer des Rades leichtverletzt davon und wird ambulant im Klinikum Vehlen behandelt. Das Rad wird vollständig zerstört.





Tierfütter verloren-Pressestelle Polizei Bremen



Text: Pressestelle Polizei Bremen
Foto: Pressestelle Polizei Bremen



Blicke auf Vegetationsbrandsbekämpfung schärfen

Gifhorn/Berlin (Lk. GF / BE), 25.04.2019
Die Diskussion um die Waldbrandbekämpfung hat nach wenigen heißen Tagen wieder begonnen. Im Deutschlandfunk wird von 20 Hubschraubern für den Feuerwehreinsatz als Forderung des DFV berichtet. Viele berichten über Taktiken und Strategien in der Waldbrandbekämpfung. Aus der Politik ist zu hören: Was wollen die Feuerwehren? Sie kriegen doch die Technik Doch was nutzt Technik ohne die Mannschaften zur Bedienung und die Man-Power für die Handarbeit. Hier nun die Originalstellungnahme des DFV.
Mehr im PDF...





Waldbrand-Claudia Harms



Text: Claudia Harms
Foto: Claudia Harms



Laubhaufenbrand

Laatzen, Region Hannover (Nds), 25.04.2019
Am Donnerstagnachmittag gegen 14:50 h brannte ein Laubhaufen in der Leinerandstraße in Alt Laatzen. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr hatten Bewohner den Haufen aus kleinen Ästen und Laub gelöscht. Zwei Eimer
Wasser reichten hier aus, um die Flammen zu löschen. Bei dieser schon jetzt vorliegenden Trockenheit kann es durch Fahrlässigkeit oder Unachtsamkeit schnell zu einem Brand kommen.
Anbei Tipps des deutschen Feuerwehrverbandes zum richtigen Verhalten bei der derzeitigen Trockenheit.
Mehr im PDF...





Landwirtschaftliche Maschine abgebrannt-Manuel Goldenstein



Text: Manuel Goldenstein
Foto: Manuel Goldenstein



Verkehrsunfall zwischen Lkw und Wohnmobil

Quickborn, BAB 7 (SH), 25.04.2019
Ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Wohnmobil forderte am Mittwochmittag auf der BAB 7 vier Verletzte. Eine Person wurde dabei im Wohnmobil eingeklemmt und schwer verletzt.
Mehr im PDF...





Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt -Feuerwehr Ratingen



Text: Feuerwehr Ratingen
Foto: Feuerwehr Ratingen



Lebensbedrohliche Einsatzlagen

Lüneburg, Lk. Lüneburg (Nds), 25.04.2019
Die Lüneburger Bereitschaftspolizeihundertschaft hat heute auf dem Gelände der Theodor-Körner-Kaserne in einer Übung mit dem Schwerpunkt "Lebensbedrohliche Einsatzlagen" gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) und dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) den Ernstfall trainiert.
Mehr im PDF...





Polizeihubschrauber durch Laserpointer geblendet-Horst-Dieter Scholz

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Hildesheim
Foto: Horst-Dieter Scholz



Brand in Hildesheimer Hotel

Hildesheim (Nds), 25.04.2019
Am Morgen, kurz nach 05:30 h, kam es in einem Hotel in der Bischof-Janssen-Straße in Hildesheim aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand. Nach vorliegenden Erkenntnissen sind dabei vier Personen leicht verletzt worden. Sie wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation zur weiteren Behandlung in Hildesheimer Krankenhäuser eingeliefert, mussten aber nicht stationär aufgenommen werden.
Mehr im PDF...





Unbekannte entzünden mutwillig trockenes Laub-Horst-Dieter Scholz



Text: Polizeiinspektion Celle
Foto: Horst-Dieter Scholz



Komplettes Spektrum von Feuerwehr und Rettungsdienst gefordert

Köln (NRW), 25.04.2019
Feuerwehr und Rettungsdienst in Köln wurden durch ein komplexes Einsatzspektrum gefordert. Zu Beginn des Tages kam es u.a. aufgrund der Wetterlage zu einer hohen Auslastung im Bereich des Rettungsdienstes. Alleine im Zeitraum von 1.000 h-1.300 h mussten über 100 Rettungsdiensteinsätze beschickt werden.
Im zweiten Teil des Tages kam es dann bedingt durch Unwetter zu 30 wetterbedingten Einsätzen.
Mehr im PDF...





Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland feiert fünfjähriges Bestehen-Polizeidirektion Osnabrück



Text: Polizeidirektion Osnabrück
Foto: Polizeidirektion Osnabrück



Hilfeleistung für Gänsefamilie

Schopfheim (BW), 24.04.2019
Am Mittwoch gegen 10:00 h rückte das Polizeirevier Schopfheim zum Schutz einer Rostgänsefamilie aus. Die Großfamilie, inklusive der 16 Küken, war im Bereich Fahrnau auf dem Nikolaus-Singeisen-Weg unterwegs und hielt sich hierbei nicht an die Straßenverkehrsordnung. Aus diesem Grunde wurde die Familie, zusammen mit Spezialisten des Vogelschutzvereins, bis zur Wiese (Fluss) begleitet und konnte dort unbeschadet den Ausflug fortsetzen.





Kabelbrand in U-Bahn-Tunnel -Feuerwehr Essen Mike Filzen



Text: Feuerwehr Essen
Foto: Feuerwehr Essen Mike Filzen



Zwei Ponys büxen

Stade, Lk. Stade (Nds), 23.04.2019
Am Dienstagmorgen mussten die Beamten der Stader Polizeiwache zu einem tierischen Einsatz ausrücken. Verkehrsteilnehmer hatten gemeldet, dass sich in der Straße "Salztorscontrescarpe" zwei kleine Ponys auf der Fahrbahn befinden und diese in Richtung Güterbahnhof laufen.Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Beamten die beiden Ausreißer dann mit der Unterstützung von Passanten und mittels Abschleppseil "vorläufig festnehmen" und solange in einen "ambulanten Gewahrsam" einsperren, bis sie dann nach kurzer Zeit an einen Bekannten des Pferdehalters ausgehändigt werden konnten. Menschen und Tiere wurden bei dem Einsatz nicht verletzt.Menschen und Tiere wurden bei dem Einsatz nicht verletzt.





Flächenbrand hinter Wohncontainer-Sven Janssen

PDF Datei 

Text: Sven Janssen
Foto: Sven Janssen



Dachstuhlbrand beschäftigt Feuerwehren

Bad Fallingbostel, Lk. Heidekreis (Nds), 23.04.2019
In den frühen Morgenstunden gegen 04:25 h wurden Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße „Auf der Bünte“ in Dorfmark durch starkes Knistern auf eine Rauchentwicklung aus ihrem Dach aufmerksam und alarmierten umgehend die Feuerwehr.
Mehr im PDF...





Lkw-Unfall auf der BAB-Feuerwehr Bremerhaven

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Bremerhaven
Foto: Feuerwehr Bremerhaven



Ein Toter und drei teils Schwerverletzte

Dibbersen, Lk. Harburg (Nds) , 23.04.2019
Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften sind am Dienstagabend die Feuerwehren aus Dibbersen und Buchholz sowie des Rettungsdienstes aus dem Landkreis Harburg von der Berufsfeuerwehr Hamburg zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B 75 bei Dibbersen ausgerückt.
Mehr im PDF...





Baum auf Straße-Christian Wiethe



Text: Christian Wiethe
Foto: Christian Wiethe



Feuerwehr-Flugdienst wieder einsatzbereit

Hannover / Lüneburg (Nds), 23.04.2019
Die Flugbeobachter und Piloten des Feuerwehr-Flugdienstes des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, sowie die mitwirkenden Mitarbeiter der niedersächsischen Landesforsten sind auf die kommende Einsatzsaison wieder gut vorbereitet und trainierten den Einsatz mit den Fluggeräten.
Mehr im PDF...





Drei Einsätze innerhalb weniger Minuten-Gerald Senft



Text: Gerald Senft
Foto: Gerald Senft



Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz

Marcardsmoor, Lk. Aurich (Nds), 23.04.2019
„Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz“ – Eine besondere Erfahrung dieser Art machten die Einsatzkräfte der Feuerwehren Marcardsmoor und Wiesmoor am Ostermontag. Eine Mischung aus dem langanhaltenden trockenen Wetter noch schwelende Reste von Osterfeuern und auffrischender Wind sorgten bei beiden Ortsfeuerwehren für einen arbeitsreichen Tag bei sommerlichen Temperaturen.
Mehr im PDF...





22-Jähriger bei Zimmerbrand schwer verletzt-Feuerwehr Landkreis Leer

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Landkreis Leer
Foto: Feuerwehr Landkreis Leer



Lagerhalle in Vollbrand

Hamburg (HH), 23.04.2019
In der Nacht zu Dienstag wurde der Feuerwehr Hamburg über den Notruf 112 gemeldet, dass in der Sorbenstraße im Hamburger Stadtteil Hamm-Süd eine Lagerhalle brennen solle, offene Flammen seinen zu sehen.
Mehr im PDF...





Holzverschlag niedergebrannt-Polizeiinspektion Stade

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Stade
Foto: Polizeiinspektion Stade



Kleinere Brände am Ostern

Nordhorn, Graf. Bentheim (Nds), 22.04.2019
Auch wenn die Feuerwehr Nordhorn nicht bei dem Brand im Gildehauser Venn im Einsatz war, musste die Feuerwehr dennoch an Ostern zwei Mal ausrücken: Am Ostersonntag musste ein Brand an der Fichtenstraße gelöscht werden. Als die Feuerwehr um kurz vor 16:00 h an der Einsatzstelle eintrafen,...

Mehr im PDF...





Brand im ehemaligen litauischen Pavillon-Christian Wiethe

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Hannover
Foto: Christian Wiethe



Motorrad im Blumenladen

Wachenheim (RP), 22.04.2019
Am Ostermontag, kurz vor 09:00 h, fuhr eine 61-Jährige aus Böhl-Iggelheim mit ihrem Motorrad in die geschlossene Glastür eines Blumenladens in der Ringstraße. Die leichtverletzte "Fahreranfängerin" wollte wohl die Öffnungszeiten des Blumenladens ablesen. Weshalb sie dann mit der Tür ins Haus fiel, konnte sie nicht sagen.





Feuer im Moorgebiet-Rolf Feldmann

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Foto: Rolf Feldmann



Feuer vernichtet Carport und zwei Autos

Preußisch Oldendorf (NRW), 22.04.2019
Zu dem Brand eines Carports wurden Feuerwehr und Polizei am späten Ostermontag zur Bahnhofstraße gerufen. Die Flammen vernichteten zwei dort abgestellte Pkw, den Unterstand selber und eine Seitentür des Hauses. Die Bewohner hatten das Feuer gegen 23:45 h bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Bei eigenen Löschversuchen erlitt eine Person leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte diese vorsorglich ins Krankenhaus. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte zum Glück noch rechtzeitig von den Einsatzkräften verhindert werden.





Unfallverursacher flüchtet-Polizeiinspektion Rotenburg



Text: Polizeiinspektion Rotenburg
Foto: Polizeiinspektion Rotenburg



Brandstiftung an Geräteschuppen

Bergen, Lk. Celle (Nds), 22.04.2019
In der Nacht zum Ostermontag kam es am Sportplatz Heisterkamp in Bergen durch unbekannte Täter zu einer Brandstiftung an einem Geräteschuppen. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte ein Abbrennen des angrenzenden Vereinsheimes verhindert werden.





Waldbrand hinter Gärtnerei-Horst-Dieter Scholz



Text: Horst-Dieter Scholz
Foto: Horst-Dieter Scholz



Jede Menge brennende Freiflächen- und Vegetationsbrände

Landkreis Harburg (Nds), 22.04.2019
Reichlich Einsätze wegen brennender Freiflächen und Waldstücken mussten die 107 Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Harburg über die Osterfeiertage absolvieren. Insgesamt rückten die Feuerwehren vom Morgen des Karfreitags bis zum Morgen des Ostermontags zu 33 Brand- und Hilfeleistungseinsätzen aus.
Mehr im PDF...





Brand im Gildehauser Venn-Symbol



Text: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Foto: Symbol



Technischer Defekt löst Brand aus

Gellersen, Lk. Lüneburg (Nds), 22.04.2019
Am Ostermontag kurz vor 14:00 h wurden die Feuerwehren Westergellersen und Südergellersen zu einem Brandeinsatz gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass eine Waschmaschine in einem Hauswirtschaftsraum Feuer gefangen hatte. Das beherzte Eingreifen von dem
Hausbesitzer mit einem Gartenschlauch verhinderte Schlimmeres. Für die 25 angerückten Einsatzkräfte gab es somit nichts mehr zu tun, sodass sie nach knapp 20 Minuten wieder nach Hause konnten.





Kleinkind befreit-Polizeipräsidium Westpfalz



Text: Polizeipräsidium Westpfalz
Foto: Polizeipräsidium Westpfalz



Feuer in Garten

Celle, Lk. Celle (Nds), 22.04.2019
Am Ostermontag wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle um 18:10 h erneut zu einem Brandeinsatz alarmiert. In der Seelhorststraße sollten ein Holzschuppen und ein Baum brennen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannten ein Komposthaufen, ein Baum sowie gelagertes Holz. Der Brand konnte mit einem C-Rohr schnell gelöscht werden. Zum Ablöschen von Glutnestern mussten die Einsatzkräfte den Komposthaufen auseinander ziehen. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Feuerwehr Celle-Hauptwache, die Polizei und ein Rettungswagen.





Kutschenunfall-Polizei Minden-Lübbecke



Text: Polizei Minden-Lübbecke
Foto: Polizei Minden-Lübbecke



Feuer in Werkhalle

Celle, Lk. Celle (Nds), 22.04.2019
Am Ostermontag um 16:30 h wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache zunächst zu einer automatischen Feuermeldung in ein Entsorgungsunternehmen in der Schildenstraße alarmiert. Es sollten mehrere Papierballen auf dem Gelände brennen. Durch den Einsatzleiter wurde daher eine Alarmstufenerhöhung veranlasst. Vor Ort ergab sich folgende Lage. In einer Werkhalle brannte Papier im Bereich eine Papierpresse. Personen waren nicht in Gefahr. Hierbei kamen zwei C-Rohre unter Atemschutz zum Einsatz. Durch die frühzeitige Alarmierung der Feuerwehr durch die automatische Brandmeldeanlage des Objektes.





Heckenbrand-Christian Bahrs



Text: Christian Bahrs
Foto: Christian Bahrs






Anzeige 5
Blank Anzeige 6





Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden