Logo Shop Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Blaulicht

Einsätze

< Einsätze 2019

Brandschutztechnik

Blaulichtfahrzeuge

Historie

Polizei

Hilfsorganisationen

Sonstige Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Blank Anzeige 3
Blank Anzeige 4
Anzeige 5
Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 7
Blank Anzeige 8





BLAULICHT: Einsätze



Hauswirtschaftsraum und Garage in ausgebrannt

Dochtersen, Lk. Stade (Nds), 21.04.2019
Am Ostermontag wurde der Feuerwehr und der Polizei der Brand in einer Garage im Helmster Stieg in Stade gemeldet.
Als die ersten der insgesamt 50 eingesetzten Feuerwehrleute aus dem in der Nähe befindlichen Gerätehaus des 2. Zuges der Ortsfeuerwehr Stade kurze Zeit später am Brandort eintrafen, brannte die Garage und ein angebauter Hauswirtschaftsraum bereits in voller Ausdehnung. Zur Unterstützung wurde auch der 1. Zug der Stader Feuerwehr alarmiert und eingesetzt.
Mehr im PDF...





Schwerverletzter Pkw-Fahrer befreit-Feuerwehr Braunschweig



Text: Feuerwehr Braunschweig
Foto: Feuerwehr Braunschweig



Eine Verletzte nach missglücktem Wendemanöver

Kaiserslautern (RP), 20.04.2019
Ein Wendemanöver in der Mainzer Straße ist am Samstag missglückt. Der 19-jährige Unfallverursacher fuhr mit seinem Auto zunächst stadteinwärts. An der Kreuzung Mainzer Straße / Hilgradring wendete der Mann, um stadtauswärts in Richtung Autobahn zu fahren. Der 19-Jährige fuhr beim Wenden offensichtlich zu schnell, sodass es ihm nicht mehr gelang, rechtzeitig geradeaus zu lenken. Der Fahrer krachte mit seinem Pkw gegen den Zaun der Fahrbahntrennung und gegen einen Wagen, der von der Mainzer Straße stadteinwärts in den Hilgardring abbiegen wollte. Das Auto stand dort, wo kurz zuvor der 19-Jährige das Wendemanöver begann. Eine Mitfahrerin in diesem Pkw wurde leicht verletzt.





Küchenbrand -Gerald Senft



Text: Gerald Senft
Foto: Gerald Senft



Heckenbrand

Pattensen, Region Hannover (Nds), 20.04.2019
Mit 17 Feuerwehrleuten war die Ortsfeuerwehr Pattensen gegen 11:05 h im Lüderser Weg in Pattensen angerückt, um einen Heckenbrand zu löschen. Bei Eintreffen am Einsatzort hatte die dortige Nachbarschaft bereits mit einigen Gartenschläuchen die Hecke weitestgehend gelöscht. Die Feuerwehr löschte letzte Glutnester. Zu dem Feuer war es scheinbar bei Unkrautbekämpfungsmaßnahmen gekommen. In diesem Zusammenhang bittet die Feuerwehr darum, bei der zurzeit anhaltenden Trockenheit auf den Einsatz von Brennern zum Abflämmen von Unkraut zu verzichten. Der Einsatz war gegen 11:30 h beendet.





Schnelles Eingreifen verhindert Gebäudebrand-Sönke Fischer

PDF Datei 

Text: Sönke Fischer
Foto: Sönke Fischer



Großbrand in kunststoffverarbeitenden Betrieb

Beckum-Neubeckum (NRW), 20.04.2019
Der Brand in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb sorgte am Samstag ab 13:00 h für einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei. Nach Ermittlungen der Kriminalpolizei war beim Abflämmen von Unkraut eine Lagerhalle an der Wickingstraße in Brand geraten. Dicke Rauchschwaden beeinträchtigen den Bahn- und Straßenverkehr. Anwohner wurden aufgefordert, Fenster und Türen ihrer Häuser geschlossen zu halten. Drei Personen musste mit leichten Verletzungen
medizinisch versorgt werden. Polizei und Ordnungsamt sperrten die Kaiser-Wilhelm-Straße als Rettungsweg komplett ab. Auch der Bahnverkehr war zeitweilig unterbrochen.





Verkehrsunfall mit acht Verletzten-Feuerwehr Gelsenkirchen



Text: Feuerwehr Gelsenkirchen
Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen



Aktuelle Karten für kürzere Einsatzwege

Hannover (Nds), 20.04.2019
Neue Waldbrandeinsatzkarten für mittel- und hochwaldbrandgefährdete Gebiete in Niedersachsen wurden im April veröffentlicht. Damit Einsatzkräfte im Notfall bei einem Wald- oder Flächenbrand über die wichtigsten Einsatzinformationen schnell verfügen, ...
Mehr im PDF...





Pkw kollidiert mit Lkw auf Kreuzung-Felix Botenwerfer



Text: Felix Botenwerfer
Foto: Felix Botenwerfer



Pkw-Brand in der Langen Heese

Pattensen, Region Hannover (Nds), 19.04.2019
Am Karfreitag wurde die Ortsfeuerwehr Pattensen gegen 19:00 h zu einem PKW Brand in die Straße Lange Heese gerufen. Ein in einer Parkbucht abgestellter Pkw geriet aus ungeklärter Ursache in Vollbrand. Die Einsatzkräfte löschten unter Atemschutz den Kleinwagen mit Wasser und Schaum ab. Hierzu wurde das Tanklöschfahrzeug genutzt.
Nach nur wenigen Minuten konnte die Einsatzleitung bereits „Feuer aus“ melden, die Ortsfeuerwehr übergab gegen 19:30 h die Einsatzstelle der Polizei und rückte wieder ein.





Brennende Torfmiete-Florian Hake



Text: Florian Hake
Foto: Florian Hake



Gasaustritt nach heimischen Handwerkerarbeiten

Gelsenkirchen Erle (NRW), 19.04.2019
Um kurz nach 20:00 h ging bei der Feuerwehrleitstelle ein Notruf aus dem Stadtteil Erle ein. Die Anruferin meldete einen unkontrollierten Gasaustritt aus einer alten Gasleitung.
Mehr im PDF...





Trockene Wetterlage fördert Waldbrände-Marc Henkel

PDF Datei 

Text: Marc Henkel / Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim/Celle
Foto: Marc Henkel



Kleine Ursache, große Wirkung

Gelsenkirchen (NRW), 19.04.2019
Als um 09:52 h die Einheiten der Feuerwache Altstadt, Heßler und Buer in Richtung
des Margarethe-Zingler-Platzes zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ausrückten, konnte keiner erahnen, dass sich die Suche nach dem Auslöser als so zeitintensiv und schwierig entpuppen würde.
Mehr im PDF...





Gemeldeter Gebäudebrand -Felix Botenwerfer

PDF Datei 

Text: Felix Botenwerfer
Foto: Felix Botenwerfer



Fassadenbrand

Themeninfo: RD-Personal unter Stress?

Dannenbüttel, Lk. Gifhorn (Nds), 19.04.2019
Gegen 13:14 h wurden die Feuerwehren Dannenbüttel, Westerbeck, Triangel und Grußendorf zu einem Fassadenbrand an einem Reihenhaus gerufen. Vor einem Hauseingang war ein Buschwerk in Brand geraten und die Flammen frassen sich an der geklinkerten Hauswand empor.
Mehr im PDF...





Feuer im Ahrenloher Moor-Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

PDF Datei 

Text: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Foto: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg



Verkehrsunfall zwischen Gelenkbus und Pkw

Braunschweig (Nds), 18.04.2019
Ein Pkw und Gelenkbus der Verkehrs GmbH stoßen auf dem Europaplatz zusammen. Der Pkw-Fahrer muss durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Ein Baby fällt aus dem Kinderwagen und wird leicht verletzt.
Mehr im PDF...





Heimrauchmelder ausgelöst-Felix Botenwerfer



Text: Felix Botenwerfer
Foto: Felix Botenwerfer



Zimmerbrand entpuppt sich als brennender Wäschetrockner

Düshorn, Lk. Heidekreis (Nds), 18.04.2019
Am Mittwochmittag wurden die die Feuerwehren Düshorn, Krelingen und der Einsatzleitwagen aus Walsrode um 12:00 h zu einem Zimmerbrand alarmiert. Bei Ankunft stellte sich aber heraus, dass es sich um einen brennenden Wäschetrockner handelte. Beim Eintreffen der ersten Kräfte aus Düshorn war dieser bereits durch die Anwohner abgelöscht worden, sodass die Feuerwehr das Gerät nach draußen trug und dort nochmal nachlöschte. Bereits nach wenigen Minuten konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Anschließend wurde die Wohnung noch mit dem Überdrucklüfter belüftet. Die Einsatzkräfte aus Krelingen und Walsrode konnten bereits auf der Anfahrt umdrehen.





Zwei leichte Verletzte-Polizeiinspektion Stade

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Stade
Foto: Polizeiinspektion Stade



Wohnwagengespann gerät auf B 442 in Gegenverkehr

Themeninfo: Von Wohnwagen und möglichen Tücken

Bad Münder, Lk. Hameln-Pyrmont (Nds), 18.04.2019
Relativ glimpflich ist ein Verkehrsunfall ausgegangen, der sich am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 442 bei Eimbeckhausen ereignet hatte. Der Verursacher konnte nach kurzer Flucht dank einer Zeugin gestoppt werden.
Mehr im PDF...





Verkehrsunfall mit tödlicher verletzter Person-Polizeikommissariat Bremervörde



Text: Polizeikommissariat Bremervörde
Foto: Polizeikommissariat Bremervörde



Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Hannover / BAB 37 (Nds), 17.04.2019
Auf der BAB 37, in Höhe Hannover-Misburg ereignete sich am Mittwoch ein
Verkehrsunfall mit einem Oldtimer. Zwei Personen erlitten hierbei leichte
Verletzungen.
Mehr im PDF...





Feuerwehr begab sich in sumpfiges Gebiet-Manuel Goldenstein



Text: Manuel Goldenstein
Foto: Manuel Goldenstein



Schuppenbrand

Leer, Lk. Leer (Nds), 17.04.2019
Im Lönsweg ist es am Mittwochmittag zu einem ausgedehnten Schuppenbrand gekommen. Ein direkt an einer Garage angebauter Holzschuppen war in Brand geraten. Die Meldung erreichte die Feuerwehr gegen 12:00 h.
Mehr im PDF...





Gefahrgutaustritt auf dem Parkplatz Heideland-Horst-Dieter Scholz

PDF Datei 

Text: Horst-Dieter Scholz
Foto: Horst-Dieter Scholz



Brennender Anbau einer Tischlerei

Varel, Lk. Friesland (Nds), 17.04.2019
Um kurz vor 14:00 h wurde die Polizei alarmiert, weil es in der Tanger Straße zu einem Brand gekommen sein soll. Die eingesetzten Kräfte stellten bei ihrem Eintreffen am Einsatzort fest, dass der rückwärtige Bereich des Anbaus einer Tischlerei brennen würde.
Zur Brandbekämpfung wurden die Feuerwehren aus Varel, Borgstede, Winkelsheide und Obenstroheeingesetzt, außerdem wurde ein Schlauchcontainer aus Jever angefordert. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner aus Jeringhave noch am Nachmittag per Rundfunkdurchsage gebeten, ihre Fenster und Türen zu schließen. Die Löscharbeiten dauerten bis 22:30 h an, verletzt wurde niemand. Es waren 80 Einsatzkräften vor Ort,





Transporter in Vollbrand-Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta



Text: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Foto: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta



Ford überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen

Helmstedt, Lk. Helmstedt (Nds), 16.04.2019
Ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und zwei schrottreifen Fahrzeugen ereignete sich am Dienstagmittag auf der Leuckartstraße. Gegen 13:10 h befuhr ein 78 Jahre alter Fahrer mit seinem Ford Focus die Walbecker Straße in Richtung Leuckartstraße. Kurz hinter dem Kreuzungsbereich nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlägt und kommt auf dem Dach zum Liegen. Anschließend kracht der Ford Focus noch in den am rechten Fahrbahnrand abgestellten schwarzen VW Fox. Der ältere Herr zog sich leichte Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen ins Helmstedter Klinikum verbracht.





Terrasse gerät in Brand-Polizeiinspektion Celle



Text: Polizeiinspektion Celle
Foto: Polizeiinspektion Celle



Pkw stößt mit Stadtbahn zusammen

Hannover (Nds), 16.04.2019
Bei einem verkehrswidrigen Wendemanöver ist am Dienstagabend ein Pkw auf der Goethestraße (Mitte) mit einer Stadtbahn zusammengestoßen. Der Fahrer des Autos und eine 13 Jahre alte Mitfahrerin wurden dabei schwer, der 37 Jahre alte Beifahrer leicht verletzt.
Mehr im PDF...





Auto landet neben Blitzer-Polizeipräsidium Westpfalz



Text: Polizeipräsidium Westpfalz
Foto: Polizeipräsidium Westpfalz



Großeinsatz auf Flensburger Förde

Glücksburg (SH), 16.04.2019
Am Dienstag ereignete sich ein Bootsunglück in der Flensburger Innenförde und sorgte für ein Großaufgebot von Rettungskräften. Gegen 18:20 h sei ein Boot vor der Halbinsel Holnis bzw. dem Glücksburger Ortsteil Schausende gekentert.
Mehr im PDF...





Brandgeruch in einer Erdgeschosswohnung.-Stefan Quentin

PDF Datei 

Text: Daniel Sundmacher
Foto: Stefan Quentin



Zwei Großbrände am Montagnachmittag

Celle, Lk. Celle (Nds), 15.04.2019
Zwei Großeinsätze innerhalb weniger Minuten galt es am Montagnachmittag für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Celle zu bewältigen. Um 15:23 h wurden die Feuerwehren Westercelle und Celle-Hauptwache zunächst zu einem Zimmerbrand alarmiert. Vor Ort brannte eine Wohnung in voller Ausdehnung. Nur 20 Minuten später wurde die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache zu einer unklaren Rauchentwicklung nach Klein Hehlen alarmiert.
Mehr im PDF...





Jagdhütte brennt vollständig nieder-Polizeiinspektion Celle



Text: Polizeiinspektion Celle
Foto: Polizeiinspektion Celle



Dach der Grundschule fängt Feuer

Klein Hehlen, Lk. Celle (Nds), 15.04.2019
Am Montagnachmittag geriet das Dach der Grundschule in Klein Hehlen in Brand. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung im Bereich Wagnerstraße und Umgebung. Die Anwohner wurden per Radiodurchsage sowie in sozialen Medien aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Personen wurden nicht verletzt. Weil Osterferien sind, befanden sich auch keine Kinder oder Lehrer in den Räumlichkeiten. Zur Höhe des entstandenen Schadens liegen noch keine Angaben vor. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Berlinstraße in Klein Hehlen voll gesperrt. Ob möglicherweise Schweißarbeiten am Dach den Brand ausgelöst haben, muss noch ermittelt werden.





Dachstuhlbrand-Polizeiinspektion Celle



Text: Polizeiinspektion Celle
Foto: Polizeiinspektion Celle



Thujahecken und Zaun brennen

Zeugen gesucht, Polizei Bückeburg Tel.: 057222/95930

Helpsen, Lk. Schaumburg (Nds), 15.04.2019
Im Nienstädter Ortsteil Helpsen wurden am frühen Sonntagmorgen zwei Thujahecken und ein Zaun in Brand gesetzt. Um 02:50 h wurde eine ca. acht Meter lange und ca. 2,50 m hohe Hecke in der Straße Bergkrug brennend entdeckt. Die Hecke wurde wurde größtenteils durch das Feuer zerstört. Gegen 09:00 h gab es dann ein Feuer in der Voßkampstraße, wobei zunächst ein Holzlattenzaun Feuer fing und die Flammen auf die Thujahecke übergriff. Der Zaun wurde auf einer Länge von 1,80 m und die Hecke auf ungefähr 3 m beschädigt.





Sprengung einer Flakgranate-Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg



Text: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Foto: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg






Anzeige 5
Blank Anzeige 6





Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden