Logo Shop Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Blaulicht

Einsätze

< Einsätze 2019

Brandschutztechnik

Blaulichtfahrzeuge

Historie

Polizei

Hilfsorganisationen

Sonstige Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Blank Anzeige 3
Blank Anzeige 4
Anzeige 5
Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 7
Blank Anzeige 8





BLAULICHT: Einsätze



MS Lindau wird geräumt

Friedrichshafen (BW), 14.04.2019
Gegen 18:15 h kam es auf dem Kursschiff "MS Lindau" während der Überfahrt von Immenstaad nach Friedrichshafen zu einem technischen Defekt an der Steuerbordmaschine. Durch eine geplatzte Dieselleitung gelangte Kraftstoff auf erhitzte Motorteile,...
Mehr im PDF...





Mülltonnenbrand - Feuerwehr verhindert Schlimmeres-Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg



Text: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Foto: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg



Kurvenfahrt endet im Straßengraben

Nienstädt, Lk. Schaumburg (Nds), 14.04.2019
Um 19:10 h kam ein 21-jähriger BMW-Fahrer aus Meerbeck auf der Kreisstraße 22 in Nienstädt in Fahrtrichtung Meinefeld von der Straße ab. Auf regennasser Fahrbahn verlor der Fahrer nach dem Durchfahren einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte zwei Straßenbäume und überfuhr einen Leitpfosten. Der nicht mehr fahrbereite Pkw kam im Straßengraben zum Stehen und musste anschließend abgeschleppt werden. Der Meerbecker verletzte sich bei dem Unfall und klagte über Rückenschmerzen.





Brennender Unrat und Kunststoffmüll-Feuerwehr Gelsenkirchen



Text: Feuerwehr Gelsenkirchen
Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen



Verkehrsunfall mit verletzter Person

Haßloch (RP), 14.04.2019
Um 12:00 h kam es auf der Holidayparkstraße im Bereich der Ponyfarm zu einem Verkehrsunfall mit alleinbeteiligtem Pkw. Die 55-jährige Fahrerin befuhr die L 529 von der B 39 kommend in Richtung Haßloch. Nach eigenen Angaben bremste sie aufgrund eines querenden Tieres stark ab. Nach einigen Metern lenkte sie gegen, überquerte die Fahrbahn und kam nach links von dieser ab. Im Grünstreifen überschlug sich das Fahrzeug schließlich und blieb auf dem Dach auf dem Radweg liegen. Die Fahrerin befand sich alleine im Fahrzeug und konnte sich selbst daraus befreien. Während der Unfallaufnahme war die L 529 für 45 Minuten in beide Richtungen gesperrt. Am Pkw entstand Totalschaden, er wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Sowohl der Rettungsdienst als auch die Freiwillige Feuerwehr Haßloch waren mit mehreren Kräften und Fahrzeugen im Einsatz. Die verletzte Fahrerin wurde von vielen Ersthelfern bis zur Übernahme des Rettungsdienstes vorbildlich betreut.





Gesprengter Geldautomat -Hillert



Text: Lennart Fieguth
Foto: Hillert



Hoher Schaden nach Verkehrsunfall

Sittensen, Lk. Rotenburg (Nds), 13.04.2019
Bei einem Verkehrsunfall auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Bremen auf Höhe des Kilometers 53,5 kam es am Samstagmorgen gegen 07:15 h zu hohen Sachschaden. Ein Sattelzug kam vermutlich aufgrund Übermüdung rechtsseitig von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er den Grünstreifen, durchbrach einen dort befindlichen Wildschutzzaun und kam letztendlich auf einer Grünfläche zum Stehen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Zur Fahrbahnreinigung musste der Hauptfahrstreifen zwischenzeitlich bis in den späten Vormittag gesperrt werden.





Feuer in einem Haus -Chris Rühmkorf



Text: Chris Rühmkorf
Foto: Chris Rühmkorf



Autofahrer erleidet lebensgefährliche Verletzungen

Ottersberg, Lk. Verden (Nds), 13.04.2019
Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Grasdorfer Straße schwebte ein 24-jähriger Langwedeler in Lebensgefahr. Mit seinem Pkw war der junge Mann am Mittwochabend gegen 21:00 h von der Straße abgekommen, hatte u. a. mehrere Leitpfosten umgefahren und war dann seitlich gegen einen Baum geprallt. Der 24-Jährige wurde aus dem Auto geschleudert und erlitt dabei so schwere Kopfverletzungen, das er noch in der Nacht in einem Bremer Krankenhaus operiert werden musste. An seinem Auto entstand Totalschaden. Für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten waren 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Posthausen eingesetzt.





Zwei Brände in einer Nacht ohne Verletzte-Polizeiinspektion Verden / Osterholz

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Foto: Polizeiinspektion Verden / Osterholz



Drei Schwerverletzte bei Unfall auf BAB 27

Walsrode, Lk. Heidekreis (Nds), 13.04.2019
Drei Schwerverletzte, davon ein in Lebensgefahr befindlicher, sind die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls. Gegen 12:25 h fuhr auf der BAB 27 ein VW-Eos, mit drei Personen besetzt, an einem Stauende auf den Transporter auf. Zwischen den Anschlussstellen Walsrode-West und -Süd stand ein Sattelzug und hinter diesem ein Transporter, auf den der VW auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Transporter auf den Sattelauflieger geschoben. Der Pkw schleuderte anschließend mit der Fahrzeugfront unter den Sattelauflieger und verkeilte sich unter der rechten Seite. Die Feuerwehr Walsrode war mit Rettungsgerät vor Ort und befreite den Transporter-Fahrer, den VW-Fahrer und seinen Beifahrer. Alle drei wurden schwer verletzt mit Rettungswagen in Krankenhäuser verbracht. Ein 28-jähriger Fondinsasse im VW wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die BAB wurde bis 16:20 h voll gesperrt.





Brennender Müllwagen fährt bis auf Hof der Feuerwehr-Feuerwehr Essen

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Essen
Foto: Feuerwehr Essen



Nissenleuchte bei Feuerwehrübung entwendet

Zeugen gesucht!

Rinteln, Lk. Schaumburg (Nds), 12.04.2019
Während einer Feuerwehrübung am 12. April in Steinbergen wurde eine von den Einsatzkräften auf der Lindenstraße / Ecke Lindenbreite aufgestellte Nissenleuchte im Zeitraum von 18:45 bis 19:15 h entwendet. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei.





Mülleimer brennt am Strand-Eilbertus Stürenburg jun.



Text: Eilbertus Stürenburg jun.
Foto: Eilbertus Stürenburg jun.



Großalarm in Lüneburger Altstadt

Lüneburg, Lk. Lüneburg (Nds), 12.04.2019
Zu einem verheerenden Brand in einem Seniorenheim kam es in den Nachmittagsstunden in der Heiligengeiststraße. Eine Bewohnerin der Einrichtung hatte das Feuer gegen 15:55 h im Gebäude wahrgenommen und die Rettungskräfte alarmiert. Parallel hatte vermutlich auch ein Brandmeldealarm ausgelöst.
Bei Eintreffen erster Einsatzkräfte stand das Dachgeschoss des Gebäudes bereits im Vollbrand, sodass die Einsatzkräfte parallel das gesamte Gebäude mit 13 Personen geräumten.
Insgesamt wurden bei acht Bewohnern leichte Rauchgasvergiftungen festgestellt; eine Aufnahme im Städtischen Klinikum war jedoch nicht erforderlich. Die Personen wurden vor Ort durch Rettungskräfte betreut.
Mehr als 150 Einsatzkräfte diverser Feuerwehren aus Stadt und Landkreis sowie anderer Rettungsorganisationen waren im Einsatz und löschten das Feuer. Durch den verheerenden Brand wurde das Gebäude unbewohnbar, sodass die Hansestadt Lüneburg die Bewohner im „Wohnpark An der Saline“ unterbringen konnte.
Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an, wobei die Ermittler aktuell mit hoher Wahrscheinlichkeit von fahrlässiger Brandstiftung aufgrund einer angeschalteten Herdplatte ausgehen.





Sprinter brennt auf BAB 7 -Polizeiinspektion Göttingen

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Göttingen
Foto: Polizeiinspektion Göttingen



Küchenbrand

Celle, Lk. Celle (Nds), 12.04.2019
Um 14:40 h wurden die Ortsfeuerwehren Altencelle und Celle-Hauptwache zu einem Küchenbrand in die Straße "Schwarzer Weg" im Stadtteil Altencelle alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle bestätigte sich die Meldung. Das Erdgeschoss eines Einfamilienhauses war verqualmt. Es brannte in der Küche. Alle Personen hatten das Gebäude bereits verlassen. Durch die Einsatzkräfte wurde sofort die Brandbekämpfung eingeleitet. Hierbei kam ein Trupp unter Atemschutz zum Einsatz. Das Feuer konnte auf die Küche beschränkt und eine Ausbreitung des Brandes verhindert werden. Im Rahmen der Nachlöscharbeiten mussten Teile der Küche demontiert werden. Im Rahmen der Brandbekämpfung und Nachlöscharbeiten kamen zwei C-Rohre sowie Kleinlöschgeräte zum Einsatz. Zur Belüftung und Entrauchung des Hauses wurde ein Drucklüfter eingesetzt. Eine Person wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt.





Verkehrsunfall auf der K 315-Dennis Hausmann



Text: Dennis Hausmann
Foto: Dennis Hausmann



Scheunenbrand

Volkse, Lk. Gifhorn (Nds), 11.04.2019
Zu einem Scheunenbrand im Rietzer Weg in Volkse wurden heute um 05:25 h die Feuerwehren aus Hillerse, Leiferde, Dalldorf, Meinersen, Seershausen und Ohof alarmiert.
Mehr im PDF...





Brennende Terassenüberdachung-Feuerwehr Ratingen

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Ratingen
Foto: Feuerwehr Ratingen



Spielzeugbrand in Garage

Laatzen, Region Hannover (Nds), 11.04.2019
In der Nacht zu Donnerstag (03:15 h) meldete eine Bewohnerin der Leitstelle in Hannover ein Feuer an ihrem Haus im Ilseder Ring in Rethen. Sie war so aufgeregt, dass das Gespräch dann abbrach.
Mehr im PDF...





Reh läuft auf Fahrbahn-Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg



Text: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Foto: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg



Schwerer Verkehrsunfall fordert zwei Todesopfer

Bergisch Gladbach (NRW), 10.04.2019
Die Feuer- und Rettungsleitstelle des Rheinisch-Bergischen Kreises wurde heute Nachmittag um 16:40 h per Notruf 112 über einen schweren Verkehrsunfall auf der Straße Braunsberg (L 289) im Stadtteil Herkenrath von Bergisch Gladbach informiert.
Mehr im PDF...





Dacia-Fahrer kommt von Straße ab-Polizei Minden-Lübbecke



Text: Polizei Minden-Lübbecke
Foto: Polizei Minden-Lübbecke



Zeugen zu Containerbränden gesucht!

Saalfeld, Bad Blankenburg (TH), 10.04.2019
Mit Hochdruck ermitteln Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft aktuell zu mehreren Containerbränden im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Im Fokus der Ermittler stehen dabei sechs Brände aus Februar und April diesen Jahres.





Feuer greift von Hecke auf Container über -Stefan Müller

PDF Datei 

Text: Stefan Müller
Foto: Stefan Müller



Alkoholisierter Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Oppendorf (NRW), 10.04.2019
In der Nacht zu Mittwoch ist in Oppendorf ein 21-jähriger Autofahrer bei einem Alleinunfall schwer verletzt worden. Wie sich bei den Ermittlungen herausstellte, stand der Mann während seiner Unfallfahrt mutmaßlich unter Alkoholeinfluss.
Mehr im PDF...





Lkw blockiert zwei Fahrstreifen -Feuerwehr Ratingen

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Ratingen
Foto: Feuerwehr Ratingen



Brand an Stromversorgung einer Flutlichtanlage

Erkrath (NRW), 09.04.2019
Die Feuerwehr Erkrath wurde um 22:04 h mit dem Einsatzstichwort "Kleinfeuer" zum Sportplatz am Niermannsweg alarmiert. Nach Angaben der Leitstelle sollte es dort zu einem Kurzschluss im Stromkasten der Flutlichtanlage gekommen sein.
Mehr im PDF...





Festnahme nach Einbruch und Brandstiftung-Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Foto: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg



Lkw-Fahrer übersieht Absicherungsfahrzeug

Schüttorf, Lk. Graf. Bentheim (Nds), 09.04.2019
Am Dienstagmorgen ist es auf der BAB 30 in Richtung Niederlande zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 10:15 h wurde dabei ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Schüttorf leicht verletzt. Etwa zwei Kilometer vor der Abfahrt Bad Bentheim übersah ein 35-jähriger niederländischer Fahrer eines Sattelschleppers ein Absicherungsfahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen. Der Lkw fuhr auf das Gespann auf und schob den Sicherungsanhänger unter das Einsatzfahrzeug der Autobahnmeisterei. Der 30-jährige Fahrer der Autobahnmeisterei saß in seinem Fahrzeug und wurde durch den Aufprall vermutlich leicht verletzt.





Schwerer Lkw-Unfall auf der BAB 3-Feuerwehr Ratingen

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Ratingen
Foto: Feuerwehr Ratingen



Küchenbrand

Hannover (Nds), 08.04.2019
Am Abend kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Weberstr. im Stadtteil Linden-Süd zu einem Küchenbrand. Verletzt wurde niemand.
Mehr im PDF...







Text: Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport


Gebäudebrand geht glimpflich aus

Heiligenthal, Lk. Lüneburg (Nds), 08.04.2019
Am Montagmorgen, gegen 08:00 h, wurden die Einsatzkräfte von den Feuerwehren Heiligenthal, Kirchgellersen und Südergellersen zu einem Gebäudebrand gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stiegen bereits große Rauchschwaden in die Luft.
Mehr im PDF...





Feuerwehren befreien eingeklemmten Pkw-Fahrer-Remon Hirschmeier

PDF Datei 

Text: Matthias Köhlbrandt
Foto: Remon Hirschmeier






Anzeige 5
Blank Anzeige 6





Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden